Abo
  • Services:
Anzeige
Exynos 7240
Exynos 7240 (Bild: Samsung)

Exynos 7 Octa: Schneller Prozessor des Galaxy S6 wird in 14 nm gefertigt

Exynos 7240
Exynos 7240 (Bild: Samsung)

14-Nanometer-FinFET-Transistoren statt flache 20-Nanometer-Schaltungen: Samsungs neuer Exynos 7 Octa wird in einem der modernsten Prozesse gefertigt, ist deutlich flotter als aktuelle Smartphone-Chips und dürfte im Galaxy S6 stecken.

Anzeige

Samsung hat offiziell bestätigt, dass der Exynos 7 Octa im modernen 14-nm-FinFET-Verfahren gefertigt wird - außer Apples A9 kann das kein anderer Chip von sich behaupten. Samsung hatte die 14-nm-FinFET-Fertigung für den Exynos bereits im November 2014 angekündigt, damals aber noch keinen Produktnamen genannt, sondern nur allgemein von einem eigenen Application Processor gesprochen. Der Exynos 7 Octa dürfte intern als Exynos 7420 bezeichnet werden und im kommenden Smartphone Galaxy S6 stecken.

Der 14-nm-FinFET-Prozess soll die Geschwindigkeit des Exynos 7420 um 20 bis 30 Prozent steigern, wohingegen die Leistungsaufnahme um 35 Prozent sinken soll. Samsung vergleicht hier den Exynos 7420 mit dem Exynos 5433, der im planaren 20-nm-Verfahren hergestellt wird. Beide Chips werden als Exynos 7 Octa beworben, was auf den ersten Blick etwas verwirrend ist, aber schlicht die Generationsbezeichnung samt Anzahl der Kerne darstellt.

Der Exynos 5433 bietet vier Cortex-A57- und vier Cortex-A53-Kerne, hinzu kommt eine Mali-T760-Grafikeinheit mit sechs Shader-Clustern. Damit ist er nur etwas langsamer als Qualcomms Snapdragon 810, welcher nicht im Galaxy S6 verbaut wird. Die Mali-T760 im Exynos 7420 dürfte mehr als sechs Cluster bieten, angesichts der Leistungsprognose halten wir acht Shader-Blöcke für realistisch. Für ein bisschen mehr CPU-Geschwindigkeit könnte Samsung die CPU-Taktraten leicht auf bis zu über 2 GHz erhöhen.

Das Galaxy S6 soll wie das Note 4 auch als Edge-Variante erscheinen, zudem soll Samsung verglichen mit bisherigen Galaxy-Geräten ein dünnes Unibody-Gehäuse aus Metall entwickelt haben.


eye home zur Startseite
Popey900 23. Feb 2015

Hi Leute, ich bin schon etwas weiter. Ich weiss nicht wie es bei Samsung aussieht, aber...

ConanderBarbier 18. Feb 2015

Bis hierhin hab ichs kapiert. Gut, das mit der Selbstzerstörung nicht so... Jetzt wird...

nykiel.marek 17. Feb 2015

Ruckelt wie Sau ist doch ziemlich übertrieben. In der Tat merke ich auf dem Note 3 kaum...

nykiel.marek 17. Feb 2015

? LG, MN

Dwalinn 16. Feb 2015

Okay das ist natürlich bescheiden... daher Zählen für mich aber auch immer nur "echte...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. KOSTAL Gruppe, Dortmund
  3. Volkswagen Zubehör GmbH, Dreieich bei Frankfurt am Main
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Bochum


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  2. 17,99€
  3. 26,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung

  2. Spielebranche

    WW 2 und Battlefront 2 gewinnen im November-Kaufrausch

  3. Bauern

    Deutlich über 80 Prozent wollen FTTH

  4. Linux

    Bolt bringt Thunderbolt-3-Security für Linux

  5. Streit mit Bundesnetzagentur

    Telekom droht mit Ende von kostenlosem Stream On

  6. FTTH

    Bauern am Glasfaserpflug arbeiten mit Netzbetreibern

  7. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  8. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  9. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  10. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

  1. Re: Öfters mal Skimaske tragen.

    newcomer15 | 16:48

  2. Re: Terroristen!!!

    Axido | 16:47

  3. Re: Zitat

    LiPo | 16:45

  4. Re: Bisher 700000 Menschen sagen "danke Staat".

    Sicaine | 16:45

  5. Re: Laaangweilig

    ArcherV | 16:43


  1. 16:17

  2. 15:50

  3. 15:25

  4. 15:04

  5. 14:22

  6. 13:00

  7. 12:41

  8. 12:04


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel