Abo
  • Services:
Anzeige
Ausschnitt aus dem Trailer für Extrasolar
Ausschnitt aus dem Trailer für Extrasolar (Bild: Lazy 8 Studios)

Extrasolar: Fremder Planet in echter Echtzeit

In Extrasolar steuert der Spieler eine Raumsonde auf einem weit entfernten Planeten - in Echtzeit, was in diesem Fall stundenlanges Warten auf das Ausführen von Befehlen bedeutet. Dazu kommt eine Handlung rund um die mögliche Entdeckung von Außerirdischen und Intrigen innerhalb einer Weltraumbehörde.

Anzeige

Das erste Mal in der Geschichte der Menschheit landet ein ferngesteuertes Fahrzeug auf einem Planeten außerhalb unseres Sonnensystems - und der Spieler ist derjenige, der das Vehikel von der Erde aus lenkt. Das ist die Grundidee hinter Extrasolar, einem im Browser auch auf Smartphones und Tablets lauffähigen Spiel des kleinen Entwicklerstudios Lazy 8 aus San Francisco.

Der erste Teil von Extrasolar ist kostenlos vor einigen Monaten als Browsergame erschienen und hat einige Indiegame-Preise gewonnen. Nun versuchen die Entwickler, über Kickstarter mindestens 85.000 US-Dollar zur Finanzierung des zweiten Teils von der Community zu erhalten - insgesamt ist Extrasolar auf drei Teile angelegt.

Die Erforschung des fremden Planeten erfolgt zwar in so etwas wie Echtzeit, aber das heißt in diesem Fall, dass stundenlanges Warten dazu gehört. Das Spiel bildet das Verschicken der Funksignale nach, also muss der Spieler Däumchen drehen, bis seine Befehle ausgeführt sind und er neue Fotos von der Sonde empfangen hat - die natürlich in Wirklichkeit von Lazy 8 Studios gerendert worden sind.

Neben der Mission in der fernen Welt gibt es noch mehr zu entdecken: Über von den Entwicklern angelegte Webseiten, Videos und ähnliche Mittel soll eine auf gut einen Monat angelegte Handlung um außerirdische Lebensformen und Intrigen innerhalb der fiktiven Weltraumbehörde des Spiels erzählt werden.


eye home zur Startseite
bloody.albatross 11. Sep 2014

Zumal Quantenphysik ziemlich kompliziert ist, kann man davon ausgehen das alles was nicht...

Nolan ra Sinjaria 10. Sep 2014

lies nochmal was ich geschrieben habe, es gibt alternativen neben abo und werbung, um...

RoflLol 10. Sep 2014

Och ... wenn man es so nebenbei betreibt ist die Wartezeit gar nicht so tragisch. Der...

netzroot 09. Sep 2014

https://www.youtube.com/watch?v=3uS23BEURww

Walfleischesser 09. Sep 2014

Danke. Da ist sogar ein ordentlicher Player.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AVS GmbH Datamanagement & Customer Care, Bayreuth
  2. Softship AG, Hamburg
  3. Chemische Fabrik Budenheim KG, Budenheim
  4. thyssenkrupp AG, Essen


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. 24,49€
  3. 395,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Bayerischer Rundfunk

    Fernsehsender wollen über 5G ausstrahlen

  2. Kupfer

    Nokia hält Terabit DSL für überflüssig

  3. Kryptowährung

    Bitcoin notiert auf neuem Rekordhoch

  4. Facebook

    Dokumente zum Umgang mit Sex- und Gewaltinhalten geleakt

  5. Arduino Cinque

    RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint

  6. Schatten des Krieges angespielt

    Wir stürmen Festungen! Mit Orks! Und Drachen!

  7. Skills

    Amazon lässt Alexa natürlicher klingen

  8. Cray

    Rechenleistung von Supercomputern in der Cloud mieten

  9. Streaming

    Sky geht gegen Stream4u.tv und Hardwareanbieter vor

  10. Tado im Langzeittest

    Am Ende der Heizperiode



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wanna Cry: Wo die NSA-Exploits gewütet haben
Wanna Cry
Wo die NSA-Exploits gewütet haben
  1. Deutsche Bahn Schadsoftware lässt Anzeigetafeln auf Bahnhöfen ausfallen
  2. Wanna Cry NSA-Exploits legen weltweit Windows-Rechner lahm
  3. Mc Donald's Fatboy-Ransomware nutzt Big-Mac-Index zur Preisermittlung

Komplett-PC Corsair One Pro im Test: Kompakt, kräftig, kühl
Komplett-PC Corsair One Pro im Test
Kompakt, kräftig, kühl
  1. Corsair One Pro Doppelt wassergekühlter SFF-Rechner kostet 2.500 Euro

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroautos Merkel hofft auf Bau von Batteriezellen in Deutschland
  2. Strategische Entscheidung Volvo setzt voll auf Elektro und trennt sich vom Diesel
  3. Elektromobilität Merkel rechnet nicht mehr mit 1 Million E-Autos bis 2020

  1. Re: Bitcoin ist ein Witz - keine Spekulation möglich

    netztroll | 19:36

  2. Re: Bei der Telekom wuerde ich nichts mehr glauben!

    Jaddy96 | 19:35

  3. Re: Hmm vor 2-3 Monaten hieß es noch vor 2020...

    bombinho | 19:33

  4. Kauf-Check: Was ist jetzt in STAR CITIZEN spielbar?

    ArcherV | 19:31

  5. Re: an Golem: Videos bitte wieder download-bar...

    Phantom | 19:30


  1. 18:45

  2. 16:35

  3. 16:20

  4. 16:00

  5. 15:37

  6. 15:01

  7. 13:34

  8. 13:19


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel