Exoprimal: Capcom schickt Hunderte von Dinos in den Kampf

Kein neues Dino Crisis, sondern ein ganz neues Koop-Actionspiel namens Exoprimal hat Capcom vorgestellt.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Exoprimal
Artwork von Exoprimal (Bild: Capcom)

Ein bisschen gemein ist das schon gewesen: Zum Auftakt einer State of Play von Sony zeigte Capcom einen Trailer mit Massen an bissigen Sauriern. Die Community im Netz war sich sofort einig, dass dies ein neues Dino Crisis sein müsse - und entsprechend begeistert.

Stellenmarkt
  1. Projektmanager/-in Identity Management (w/m/d)
    Universität Potsdam, Potsdam
  2. IT-Projektleiter (m/w/d)
    Kassenärztliche Vereinigung Baden-Württemberg, Karlsruhe
Detailsuche

Stattdessen stellte sich heraus, dass die Echsen in einem ganz neuen Onlinespiel namens Exoprimal kämpfen - und zwar im Jahr 2043 in futuristischen Städten, in die Dinos über mysteriöse Wirbel herbeiteleportiert werden.

Im Trailer sind sowohl viel mittelgroße, an Velociraptoren erinnernde Biester zu sehen als auch ein einzelner großer Tyrannosaurus Rex.

Während die Dinos vom Computer gesteuert werden, sind zwei Teams aus jeweils fünf Spielern im Koop für die Verteidigung der Erde zuständig. Beide Teams müssen auf Anweisung einer Figur namens Leviathan bestimmte Aufgaben erledigen. Wer die Mission trotz des massiven Widerstands durch die Dinos als erstes schafft, geht als Sieger vom Feld.

Golem Karrierewelt
  1. Automatisierung (RPA) mit Python: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    11./12.07.2022, Virtuell
  2. Adobe Photoshop für Social Media Anwendungen: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    29./30.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Die Spieler sollen die Wahl haben, ob sie das andere Team angreifen oder gemeinsam gegen die Echsen vorgehen - jedenfalls im Hauptmodus, der "Angriff der Dinos" heißt.

Die wichtigste Besonderheit sind sogenannte Exosuits: Dabei handelt es sich um schwere Kampfrüstungen, die wie Klassen eine Spezialisierung auf bestimmte Aufgaben ermöglichen. Mit dem Tank-Exosuit kann man etwa sich und seinen Kameraden per Energieschild eine riesige Dinohorde fernhalten.

Exoprimal: Plattformen und Termin

Der Träger des Unterstützer-Anzugs kann Verbündete reparieren und mit Buffs ausstatten, der Angreifer-Exosuit verfügt über besonders viele und schwere Waffen. Ähnlich wie in Overwatch können Spieler den Anzug jederzeit während der laufenden Partie wechseln, um sich schnell auf neue Situationen einzustellen.

Nach Angaben von Capcom erscheint Exoplanet im Laufe des Jahres 2023 für Windows-PC (Steam), Xbox One und Series X/S sowie für Playstation 4 und 5. Bislang ist nicht bekannt, welches Geschäftsmodell zum Einsatz kommt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Optibike
E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro

Das E-Bike Optibike R22 Everest setzt mit seinen zwei Akkus auf Reichweite.

Optibike: E-Bike mit 480 km Reichweite kostet 17.000 Euro
Artikel
  1. Krypto-Kriminalität: Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin
    Krypto-Kriminalität
    Behörden fahnden nach Onecoin-Betrügerin

    Deutsche und internationale Behörden suchen nach den Hintermännern und -frauen von Onecoin. Der Schaden durch Betrug mit der vermeintlichen Kryptowährung geht in die Milliarden.

  2. Hassrede: Bayern will soziale Netzwerke bestrafen
    Hassrede
    Bayern will soziale Netzwerke bestrafen

    Der bayrische Justizminister fordert, bei der Verbreitung von Hassrede auch die Betreiber von sozialen Medien stärker zur Verantwortung zu ziehen.

  3. Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
    Prehistoric Planet
    Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

    Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
    Ein IMHO von Marc Sauter

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Samsung 870 QVO 1 TB 79€ • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Alternate (u. a. Recaro Rae Essential 429€) • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • SanDisk Ultra microSDXC 256 GB ab 14,99€ • Sackboy 19,99€ [Werbung]
    •  /