Abo
  • Services:

Exoplanet: Forscher finden Zwergstern mit Riesenplaneten

Ein ungewöhnliches Duo haben Forscher mit einem Teleskop in Chile gefunden. Diese Kombination widerspricht den gängigen Theorien der Sternenentstehung.

Artikel veröffentlicht am ,
NGTS-1: erstes Sternensystem, das vom Teleskop NGTS entdeckt wurde
NGTS-1: erstes Sternensystem, das vom Teleskop NGTS entdeckt wurde (Bild: Mark Garlick/University of Warwick)

Kleiner Stern, großer Planet: Forscher haben mit dem Teleskop Next-Generation Transit Survey (NGTS) ein denkwürdiges Sternensystem entdeckt: Um einen Zwergstern kreist ein Riesenplanet. Ein solches ungleiches Paar dürfte es nach herrschender Lehrmeinung nicht geben.

  • Der Zwergstern NGTS-1 mit seinem Hot-Jupiter NGTS-1b (Bild: Mark Garlick/University of Warwick)
Der Zwergstern NGTS-1 mit seinem Hot-Jupiter NGTS-1b (Bild: Mark Garlick/University of Warwick)
Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Das System des Stern NGTS-1 befindet sich im Sternbild Taube am Südhimmel und ist etwa 600 Lichtjahre von der Erde entfernt. Der Stern gehöre zur M-Klasse und sei nur halb so groß wie unsere Sonne, berichten die Forscher in der Fachzeitschrift Monthly Notices on the Royal Astronomical Society. Der Exoplanet NGTS-1b, der den kleinen Stern umkreist, hat die Größe des Jupiter und gehört zur Klasse der sogenannten Hot Jupiter.

Viel Materie für den Stern, wenig für die Planeten

Das System NGTS-1 widerspricht den bisher geltenden Theorien der Entstehung von Sternensystemen. Danach bleibt nur ein geringer Teil der Materie, aus der sich der Stern gebildet hat, für Planeten übrig. Zum Vergleich: Die Planeten, Kometen und Asteroiden unseres Sonnensystems machen nicht einmal ein Prozent der Masse der Sonne aus.

Das System wurde mit der Teleskopanlage Next-Generation Transit Survey (NGTS) entdeckt. Das Teleskop steht in Chile und ist seit 2015 in Betrieb. Finanziert wurde es zum Teil vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR).

Es ist das erste System mit einem Exoplaneten, das mit NGTS gefunden wurde. "Dieser erste Erfolg des NGTS ist eine große Überraschung für die Entdecker und eine Herausforderung für die Theoretiker", sagt Heike Rauer, Leiterin der Abteilung Extrasolare Planeten und Atmosphären des DLR-Instituts für Planetenforschung.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 127,90€ (effektiver Preis für SSD 107,90€)
  2. (u. a. Battlefield 5, FIFA 19, Battlefront 2, NHL 19)
  3. (u. a. FIFA 19, New Super Mario Bros. U Deluxe, Donkey Kong Contry)
  4. (aktuell u. a. Ryzen 7 2700X 299€, Playstation-Store-Guthaben für 18,40€ statt 20€ oder...

Ach 03. Nov 2017

Tja, hab mal nachgeschaut. Das Vorhandensein von ausreichend Wasserstoff mal...


Folgen Sie uns
       


LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019)

LGs neuer Signature OLED TV R ist ausrollbar. Der 65-Zoll-Fernseher bietet verschiedene Modi, unter anderem kann der Bildschirm auch nur teilweise ausgefahren werden.

LG Signature OLED TV R angesehen (CES 2019) Video aufrufen
Alternative Antriebe: Saubere Schiffe am Horizont
Alternative Antriebe
Saubere Schiffe am Horizont

Wie viel Dreck Schiffe in die Luft blasen, bleibt den meisten Menschen verborgen, denn sie tun es auf hoher See. Fast 100 Jahre wurde deshalb nichts dagegen unternommen - doch die Zeiten ändern sich endlich.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Autonome Schiffe Und abends geht der Kapitän nach Hause
  2. Elektromobilität San Francisco soll ein Brennstoffzellenschiff bekommen
  3. Yara Birkeland Autonome Schiffe sind eine neue Art von Transportsystem

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Nubia X im Hands on: Lieber zwei Bildschirme als eine Notch
Nubia X im Hands on
Lieber zwei Bildschirme als eine Notch

CES 2019 Nubia hat auf der CES eines der interessantesten Smartphones der letzten Monate gezeigt: Dank zweier Bildschirme braucht das Nubia X keine Frontkamera - und dementsprechend auch keine Notch. Die Umsetzung der Dual-Screen-Lösung gefällt uns gut.

  1. Videostreaming Plex will Filme und Serien kostenlos und im Abo anbieten
  2. Solar Cow angesehen Elektrische Kuh gibt Strom statt Milch
  3. H2Bike Alpha Wasserstoff-Fahrrad fährt 100 Kilometer weit

    •  /