Abo
  • Services:

Exolens: Zeiss-Objektive für das iPhone

Exolens hat eine Reihe von Objektiven vorgestellt, die von Zeiss gefertigt werden und für das iPhone gedacht sind. Montiert werden sie auf einer Hülle, die eine Halterung für das Objektiv bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Exolens Zeiss T*
Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)

Die Vorsatzlinsen von Exolens stammen von Zeiss und werden vor dem iPhone 6(s) und dem iPhone 6(s) Plus montiert. Da das iPhone selbst kein Filtergewinde besitzt, muss der Nutzer zuvor eine Hülle von Exolens anbringen, die das nachholt. Wird das iPhone später ausgetauscht, muss nur die Hülle gewechselt werden, während die Objektive weiter verwendet werden können.

  • Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)
  • Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)
  • Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)
  • Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)
Exolens Zeiss T* (Bild: Exolens)
Stellenmarkt
  1. Dataport, Bremen
  2. Lidl Digital, Neckarsulm

Die Oberflächen der Linsen sind mit einer Antireflexbeschichtung beschichtet. Die Objektivgehäuse bestehen aus Aluminium.

Die Zeiss-Objektive umfassen ein Makro, ein Teleobjektiv und einen Weitwinkel. Das Exolens Zeiss T* Makro-Objektiv wird mit einem Diffusor-Ring geliefert, der die Beleuchtung des Motivs von der Seite erlaubt, das Licht aber zerstreut.

Das Exolens Zeiss T* Teleobjektiv mit zweifacher Vergrößerung verdoppelt die Brennweite der Phone-Kamera, die bei einem Kleinbildäquivalent von 29 Millimeter liegt. Der 0,6-fache-Weitwinkel erlaubt Aufnahmen wie mit einem 17,4 mm Objektiv (KB).

Die Preise für die Zeiss-Objektive von Exolens stehen noch nicht fest. Die Objektive sollen ab dem zweiten Quartal 2016 erhältlich sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. (u. a. Spider-Man 1-3 für 8,49€, X-Men 1-6 für 23,83€ und Batman 1-4 für 14,97€)

Pjörn 08. Jan 2016

Hier mal ein, im wahrsten Sinne des Wortes, kleines Beispiel. Geschossen mit einer LX7...

Walli981 08. Jan 2016

Falsch erstellt, kann zu


Folgen Sie uns
       


Shift 6m - Hands on (Cebit 2018)

Der Hersteller beschreibt das neue Shift 6M als nachhaltig und Highend - wir haben es uns auf der Cebit 2018 angesehen.

Shift 6m - Hands on (Cebit 2018) Video aufrufen
Elektroautos: Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts
Elektroautos
Ladesäulen und die Tücken des Eichrechts

Wenn Betreiber von Ladestationen das Wort "eichrechtskonform" hören, stöhnen sie genervt auf. Doch demnächst soll es mehr Lösungen geben, die die Elektromobilität mit dem strengen deutschen Eichrecht in Einklang bringen. Davon profitieren Anbieter und Fahrer gleichermaßen.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. WE Solutions Günstige Elektroautos aus dem 3D-Drucker
  2. Ladesäulen Chademo drängt auf 400-kW-Ladeprotokoll für E-Autos
  3. Elektromobiltät UPS kauft 1.000 Elektrolieferwagen von Workhorse

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Anthem angespielt: Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall
Anthem angespielt
Action in fremder Welt und Abkühlung im Wasserfall

E3 2018 Eine interessante Welt, schicke Grafik und ein erstaunlich gutes Fluggefühl: Golem.de hat das Actionrollenspiel Anthem von Bioware ausprobiert.

  1. Dying Light 2 Stadtentwicklung mit Schwung
  2. E3 2018 Eindrücke, Analysen und Zuschauerfragen
  3. Control Remedy Entertainment mit übersinnlichen Räumen

    •  /