Abo
  • Services:

Exklusivspiele: Ouya verdoppelt Kickstarter-Kampagnen

Mit insgesamt einer Million US-Dollar will die Firma Ouya alle Entwicklerstudios unterstützen, die für die Android-Konsole Exklusivspiele produzieren und das Budget über Kickstarter sammeln.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller der Ouya
Controller der Ouya (Bild: Ouya)

Eine der Schwächen der Android-Konsole Ouya ist derzeit das Angebot an Spielen - kaum ein Publisher unterstützt das Gerät, das seit kurzem unter anderem in den USA im Handel erhältlich ist. Die Firma Ouya kündigt jetzt die Auflage eines Fonds an, über den unabhängige Entwicklerstudios für ihre Werke Zuschüsse von insgesamt einer Million US-Dollar bekommen können.

Stellenmarkt
  1. ELAXY | CREALOGIX, Jever, Puchheim bei München, Stuttgart
  2. Versicherungskammer Bayern, München

Die müssen in einer Kickstarter-Kampagne mindestens 50.000 US-Dollar sammeln, damit Ouya Inc den Endbetrag verdoppelt - bis zu 250.000 US-Dollar will die Firma im Einzelfall bereitstellen; das Studio mit der insgesamt höchsten gesammelten Summe soll zusätzlich 100.000 US-Dollar erhalten. Das Ganze soll so lange laufen, bis die Million aufgebraucht ist.

Um an der Aktion teilzunehmen, müssen die Spiele ab dem Tag ihrer Veröffentlichung mindestens sechs Monate exklusiv für Ouya verfügbar sein. Außerdem muss die Kickstarter-Kampagne zwischen dem 9. August 2013 und dem 10. August 2014 beginnen.

Auch Ouya selbst wurde von der Community über Kickstarter vorfinanziert. Mitte 2012 kamen rund 8,6 Millionen US-Dollar für die Entwicklung der Konsole zusammen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 3,49€
  3. 9,99€

derKlaus 24. Jul 2013

wie immer: nur Häuptlinge, keine Indianer. Da hast Du mit einem Pi definitiv mehr Spa...

derKlaus 24. Jul 2013

KK in DE wirklich blöd, wie Dadie schon geschrieben hat. Beim Controller wurde halt eine...

mryello 23. Jul 2013

Wo liegt das Problem bei der Kreditkarte? Web-Kreditkarte kaufen und auf ein par Euro...

Cohaagen 19. Jul 2013

... und die anderen Versionen (PC, iOS, Android) werden erst mal zurückgehalten. Ja, das...

Anonymer Nutzer 18. Jul 2013

Du hast die Konsole im Einzelhandel gekauft?


Folgen Sie uns
       


Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme)

Sony hatte während der Übertragung der Pressekonferenz der E3 2018 massive technische Probleme. Abseits davon waren die gezeigten Spiele aber sehr gut. Trotzdem empfehlen wir, den Abschnitt nach The Last of Us bis zu Ghost of Tsushima zu überspringen. (Minute 40-50)

Sony E3 2018 Pressekonferenz - Live (techn. Probleme) Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
    K-Byte
    Byton fährt ein irres Tempo

    Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
    2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
    3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

    Kreuzschifffahrt: Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen
    Kreuzschifffahrt
    Wie Brennstoffzellen Schiffe sauberer machen

    Die Schifffahrtsbranche ist nicht gerade umweltfreundlich: Auf hoher See werden die Maschinen der großen Schiffe mit Schweröl befeuert, im Hafen verschmutzen Dieselabgase die Luft. Das sollen Brennstoffzellen ändern - wenigstens in der Kreuzschifffahrt.
    Von Werner Pluta

    1. Hyseas III Schottische Werft baut Hochseefähre mit Brennstoffzelle
    2. Roboat MIT-Forscher drucken autonom fahrende Boote
    3. Elektromobilität Norwegen baut mehr Elektrofähren

      •  /