Abo
  • Services:
Anzeige
Action-Kamera Exilim EX-FR 110H: Lichtempfindlichkeit von Iso 51.200
Action-Kamera Exilim EX-FR 110H: Lichtempfindlichkeit von Iso 51.200 (Bild: Casio)

Exilim EX-FR 110H: Casio stellt Actionkamera für die Nacht vor

Action-Kamera Exilim EX-FR 110H: Lichtempfindlichkeit von Iso 51.200
Action-Kamera Exilim EX-FR 110H: Lichtempfindlichkeit von Iso 51.200 (Bild: Casio)

Wenig Licht und trotzdem wenig Rauschen: Casio stellt eine Actionkamera mit einer geringen Auflösung vor. Durch die wenigen Pixel soll die Kamera rauscharme Bilder machen, wenn es dunkel ist.

Eine Actionkamera, die gute Bilder auch im Dunkeln machen soll, bringt Casio auf den Markt: Der japanische Hersteller hat die Exilim EX-FR 110H besonders für Aufnahmesituationen mit wenig Licht angepasst.

Anzeige

Die Kamera besteht - wie auch andere Kameras der EX-FR-Serie - aus zwei Komponenten: dem Kameramodul und dem Controller mit dem drei Zoll großen Monitor. Zusammengesteckt funktionieren sie wie eine herkömmliche Kompaktkamera mit Display. Das Kameramodul lässt sich aber auch allein nutzen - es kann beispielsweise an die Kleidung geklemmt werden.

Kamera zeichnet mit bis zu 240 Bildern pro Sekunde auf

Das Objektiv hat eine Festblende von f/2,8. Die Brennweite beträgt 2,87 mm. Das sind bezogen auf Kleinbildformat 20 mm. Die Kamera nimmt Bilder und Videos in Full-HD, also 1.920 x 1.080 Pixel auf. Bei Videos beträgt die Bildfrequenz 30 Bilder pro Sekunde. Die Kamera kann auch mit einer Rate von 240 Bildern pro Sekunde aufzeichnen, dann aber nur mit einer Auflösung von 512 x 384 Pixeln. Gespeichert werden die Bilder und Videos auf einem internen Speicher, der aber nur knapp 50 Megabyte beträgt. Er kann jedoch durch eine Micro-SD-Karte (Micro-SD, Micro-SDHC, Micro-SDXC) ergänzt werden.

Die Kamera hat einen 1/2,8 Zoll großen Sensor mit Rückbeleuchtung. Die Auflösung beträgt 1,9 Megapixel. Der Sensor ist damit etwas größer als der Sensor eines iPhone 6. Die Auflösung ist indes viel geringer: Die Kamera des iPhones 6 hat eine Auflösung von 8 Megapixeln.

Größere Pixel bedeutet weniger Rauschen

Da auf dem Chip der EX-FR110H weniger Pixel sind als auf dem der iPhone-Kamera, fallen die Pixel größer aus. Die Kamera kann deshalb auch bei wenig Licht relativ rauscharme Bilder aufnehmen. Entsprechend kann auch die Lichtempfindlichkeit hochgeregelt werden - bis zu Iso 51.200.

Das Kameramodul hat einen Durchmesser von knapp 6,1 cm und ist knapp 1 cm dick. Der Controller ist knapp 16 cm lang, rund 9 cm breit und etwa 4 cm dick. Die Kamera allein wiegt 76 Gramm, der Controller etwas mehr als 100 Gramm.

Die Exilim EX-FR110H soll in Kürze in Japan auf den Markt kommen. Einen Preis hat Casio noch nicht genannt. Unklar ist auch, ob und wann die Actionkamera hierzulande erhältlich sein wird.


eye home zur Startseite
kendon 07. Dez 2016

Ihr macht euch wirklich nicht mal die Mühe die Pixelgrösse durchzurechnen, und vielleicht...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Ulm
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  3. PSI Automotive & Industry GmbH, Berlin
  4. ESCRYPT GmbH, Bochum


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 129,99€ (219,98€ für zwei)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows Phone 7.5 und 8.0

    Microsoft schaltet Smartphone-Funktionen ab

  2. Raja Koduri

    Intel zeigt Prototyp von dediziertem Grafikchip

  3. Vizzion

    VW zeigt selbstfahrendes Auto ohne Lenkrad

  4. iOS, MacOS und WatchOS

    Apple verteilt Updates wegen Telugu-Bug

  5. Sicherheitslücken

    Mehr als 30 Klagen gegen Intel wegen Meltdown und Spectre

  6. Nightdive Studios

    Arbeit an System Shock Remake bis auf Weiteres eingestellt

  7. FTTH

    Landkreistag fordert mit Vodafone Glasfaser bis in Gebäude

  8. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  9. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  10. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fe im Test: Fuchs im Farbenrausch
Fe im Test
Fuchs im Farbenrausch
  1. Mobile-Games-Auslese GladOS aus Portal und sowas wie Dark Souls für unterwegs
  2. Monster Hunter World im Test Das Viecher-Fleisch ist jetzt gut durch
  3. Indiegames-Rundschau Krawall mit Knetmännchen und ein Mann im Fass

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. Re: Das kann nicht in D klappen

    ptepic | 08:46

  2. Überall das gleiche Spiel

    VigarLunaris | 08:46

  3. Re: Ankündigungsweltmeister (kT)

    Icestorm | 08:44

  4. Re: Schließung des Forums

    Desertdelphin | 08:42

  5. Re: Kein brauchbares Elektrofahrzeug am Start...

    bplhkp | 08:41


  1. 08:51

  2. 06:37

  3. 06:27

  4. 00:27

  5. 18:27

  6. 18:09

  7. 18:04

  8. 16:27


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel