Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen SDHC-Karten Exceria
Die neuen SDHC-Karten Exceria (Bild: Toshiba)

Exceria: Toshibas SDHC-Karten schreiben mit 90 MByte/s

Die neuen SDHC-Karten Exceria
Die neuen SDHC-Karten Exceria (Bild: Toshiba)

Ab April 2012 will Toshiba schrittweise drei neue Serien von SD-Speicherkarten auf den Markt bringen. Die schnellsten Speicher lassen sich mit 90 MByte/s beschreiben, aber auch schon günstigere Modelle der Serie Exceria sollen sich mit 95 MByte/s auslesen lassen.

Allmählich brauchen nicht nur professionelle Fotografen und Filmer Cardreader mit USB-3.0- oder Sata-Anschluss: Toshibas neue Serie "Exceria" von SD-Karten mit UHS-1-Technik erreicht beim Lesen fast das Dreifache dessen, was USB 2.0 in der Praxis an Übertragungsgeschwindigkeit erreichen kann.

Anzeige
  • Daten der Karten laut Toshiba
Daten der Karten laut Toshiba

Ab April will Toshiba zunächst in Japan als erste Serie die Exceria HD auf den Markt bringen, die mit 8, 16 oder 32 GByte zu haben ist. Die Karten lassen sich mit 90 MByte/s auslesen, erreichen beim Schreiben aber nur 30 MByte/s. Im Juli 2012 soll die Serie Exceria Type 1 folgen, die bei gleichen Kapazitäten schon 95 MByte/s beim Lesen und 90 MByte/s beim Schreiben erreicht.

64-GByte-Karte erst im August 2012

Erst im August soll dann das größte Modell als SDXC-Karte folgen, die bisher genannten Geräte funktionieren auch in Geräten mit SDHC-Schnittstelle. Die Exceria Type 2 kommt auf bis zu 64 GByte und ist auch mit 32 oder 16 GByte zu haben. Sie lässt sich ebenfalls mit bis zu 95 MByte/s auslesen, aber nur mit 60 MByte/s beschreiben. Preise und Liefertermine für andere Regionen als Japan nannte Toshiba noch nicht.

Bemerkenswert ist an den neuen SD-Karten des japanischen Chipherstellers vor allem ihr großes Schreibtempo. SDXC-Karten mit hohen Kapazitäten und schnellem Auslesen gibt es schon länger, die von Toshiba versprochenen 95 MByte/s erreicht beispielsweise auch eine 64-GByte-Karte von Delkin. Sie kann aber nur mit 45 MByte/s beschrieben werden. 90 MByte/s beim Schreiben erreicht bisher nur die bereits verfügbare Serie Extreme Pro von Sandisk.


eye home zur Startseite
tilmank 14. Mär 2012

aber die garantierte minimale ist noch viel wichtiger!

Raumzeitkrümmer 14. Mär 2012

Und welche Kamera, bzw. welches Lesegerät hat FW800?

ichbinsmalwieder 14. Mär 2012

Endlich gibt es ausreichend schnelle SD-Karten, mit denen man auch im (semi...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  2. Robert Bosch GmbH, Abstatt
  3. LexCom Informationssysteme GmbH, Chemnitz
  4. oput GmbH, Ulm


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 8,75€
  2. (-72%) 5,55€
  3. (-50%) 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple

    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

  2. Radeon Software Adrenalin 18.2.3

    AMD-Treiber macht Sea of Thieves schneller

  3. Lifebook U938

    Das fast perfekte Business-Ultrabook bekommt vier Kerne

  4. Wochenrückblick

    Früher war nicht alles besser

  5. Raumfahrt

    Falsch abgebogen wegen Eingabefehler

  6. Cloud

    AWS bringt den Appstore für Serverless-Software

  7. Free-to-Play-Strategie

    Total War Arena beginnt den Betabetrieb

  8. Funkchip

    US-Grenzbeamte können Pass-Signaturen nicht prüfen

  9. Telekom-Chef

    "Sorry! Da ist mir der Gaul durchgegangen"

  10. WD20SPZX

    Auch Western Digital bringt flache 2-TByte-HDD



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

Lebensmittel-Lieferservices: Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
Lebensmittel-Lieferservices
Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"
  1. Amazon Go Sechs weitere kassenlose Supermärkte geplant
  2. Kassenloser Supermarkt Technikfehler bei Amazon Go
  3. Amazon Go Kassenloser Supermarkt öffnet

Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test: Raven Ridge rockt
Ryzen 5 2400G und Ryzen 3 2200G im Test
Raven Ridge rockt
  1. Smach Z PC-Handheld nutzt Ryzen V1000
  2. Ryzen V1000 und Epyc 3000 AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt
  3. Raven Ridge AMD verschickt CPUs für UEFI-Update

  1. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    unbuntu | 17:08

  2. Re: Und in Deutschland haben wir die Telekom

    bombinho | 17:00

  3. Re: Ätzend

    thinksimple | 16:55

  4. Re: Wartbarkeit

    wo.ist.der... | 16:55

  5. Re: Aendert sich der Azimut von Start zu Start ?

    Eheran | 16:54


  1. 11:53

  2. 11:26

  3. 11:14

  4. 09:02

  5. 17:17

  6. 16:50

  7. 16:05

  8. 15:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel