Abo
  • Services:
Anzeige
Die neuen SDHC-Karten Exceria
Die neuen SDHC-Karten Exceria (Bild: Toshiba)

Exceria: Toshibas SDHC-Karten schreiben mit 90 MByte/s

Die neuen SDHC-Karten Exceria
Die neuen SDHC-Karten Exceria (Bild: Toshiba)

Ab April 2012 will Toshiba schrittweise drei neue Serien von SD-Speicherkarten auf den Markt bringen. Die schnellsten Speicher lassen sich mit 90 MByte/s beschreiben, aber auch schon günstigere Modelle der Serie Exceria sollen sich mit 95 MByte/s auslesen lassen.

Allmählich brauchen nicht nur professionelle Fotografen und Filmer Cardreader mit USB-3.0- oder Sata-Anschluss: Toshibas neue Serie "Exceria" von SD-Karten mit UHS-1-Technik erreicht beim Lesen fast das Dreifache dessen, was USB 2.0 in der Praxis an Übertragungsgeschwindigkeit erreichen kann.

Anzeige
  • Daten der Karten laut Toshiba
Daten der Karten laut Toshiba

Ab April will Toshiba zunächst in Japan als erste Serie die Exceria HD auf den Markt bringen, die mit 8, 16 oder 32 GByte zu haben ist. Die Karten lassen sich mit 90 MByte/s auslesen, erreichen beim Schreiben aber nur 30 MByte/s. Im Juli 2012 soll die Serie Exceria Type 1 folgen, die bei gleichen Kapazitäten schon 95 MByte/s beim Lesen und 90 MByte/s beim Schreiben erreicht.

64-GByte-Karte erst im August 2012

Erst im August soll dann das größte Modell als SDXC-Karte folgen, die bisher genannten Geräte funktionieren auch in Geräten mit SDHC-Schnittstelle. Die Exceria Type 2 kommt auf bis zu 64 GByte und ist auch mit 32 oder 16 GByte zu haben. Sie lässt sich ebenfalls mit bis zu 95 MByte/s auslesen, aber nur mit 60 MByte/s beschreiben. Preise und Liefertermine für andere Regionen als Japan nannte Toshiba noch nicht.

Bemerkenswert ist an den neuen SD-Karten des japanischen Chipherstellers vor allem ihr großes Schreibtempo. SDXC-Karten mit hohen Kapazitäten und schnellem Auslesen gibt es schon länger, die von Toshiba versprochenen 95 MByte/s erreicht beispielsweise auch eine 64-GByte-Karte von Delkin. Sie kann aber nur mit 45 MByte/s beschrieben werden. 90 MByte/s beim Schreiben erreicht bisher nur die bereits verfügbare Serie Extreme Pro von Sandisk.


eye home zur Startseite
tilmank 14. Mär 2012

aber die garantierte minimale ist noch viel wichtiger!

Raumzeitkrümmer 14. Mär 2012

Und welche Kamera, bzw. welches Lesegerät hat FW800?

ichbinsmalwieder 14. Mär 2012

Endlich gibt es ausreichend schnelle SD-Karten, mit denen man auch im (semi...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Continental AG, Frankfurt am Main
  2. Daimler AG, Sindelfingen
  3. SCA Schucker GmbH & Co. KG, Bretten
  4. Sky Deutschland Fernsehen GmbH & Co. KG, Unterföhring bei München


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. DreamHost

    US-Regierung will nun doch keine Daten von Trump-Gegnern

  2. Project Brainwave

    Microsoft beschleunigt KI-Technik mit Cloud-FPGAs

  3. Microsoft

    Im Windows Store gibt es viele illegale Streaming-Apps

  4. Alpha-One

    Lamborghini-Smartphone für über 2.000 Euro vorgestellt

  5. Wireless-AC 9560

    Intel packt WLAN in den Prozessor

  6. Linksys WRT32X

    Gaming-Router soll Ping um bis zu 77 Prozent reduzieren

  7. Mainframe-Prozessor

    IBMs Z14 mit 5,2 GHz und absurd viel Cache

  8. Android-App für Raspberry programmieren

    werGoogelnKann (kann auch Java)

  9. Aldebaran Robotics

    Roboter Pepper soll bei Beerdigungen in Japan auftreten

  10. Google Express

    Google und Walmart gehen Shopping-Kooperation ein



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Starcraft Remastered im Test: Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
Starcraft Remastered im Test
Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998
  1. Blizzard Der Name Battle.net bleibt
  2. Starcraft Remastered "Mit den Protoss kann man seinen Gegner richtig nerven!"
  3. E-Sport Blizzard nutzt Gamescom für europäische WoW-Finalspiele

Fujitsu Lifebook U937 im Test: 976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
Fujitsu Lifebook U937 im Test
976 Gramm reichen für das fast perfekte Notebook
  1. DLU Fujitsu entwickelt Deep-Learning-Chips

Game of Thrones: Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
Game of Thrones
Die Kunst, Fiktion mit Wirklichkeit zu verschmelzen
  1. HBO Nächste Episode von Game of Thrones geleakt
  2. Hack Game-of-Thrones-Skript von HBO geleakt
  3. Game of Thrones "Der Winter ist da und hat leider unsere Server eingefroren"

  1. Re: Habe den Store deinstalliert

    TheUnichi | 16:02

  2. Re: Wie man Gleichberechtigung zunichte macht

    ibsi | 16:02

  3. Re: programmiersüchtig?

    der_wahre_hannes | 16:02

  4. Re: Ich habe einen Ping von 8ms zu Google

    badman76 | 16:01

  5. Re: "Es gibt genügend Code im Netz"

    teenriot* | 16:01


  1. 16:08

  2. 15:54

  3. 14:51

  4. 14:35

  5. 14:19

  6. 12:45

  7. 12:30

  8. 12:05


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel