Exadata X3: Oracle stellt In-Memory-Maschine vor

Oracle setzt bei der vierten Generation seines Datenbankservers Exadata X3 auf In-Memory-Technik. Dabei sollen die Systeme mehrere hundert Terabyte an Daten verwalten und High-End-OLTP-Applikationen, großen Data-Warehouses und Cloud-Datenbanken zur Verfügung stellen.

Artikel veröffentlicht am ,
Oracle Exadata X3-2
Oracle Exadata X3-2 (Bild: Oracle)

Die von Oracle vorgestellten In-Memory-Datenbank-Server Exadata X3-2 und Exadata X3-8 nutzen neben herkömmlichen Festplatten auch Flash-Speicher und viel RAM, was den Zugriff auf die dort gespeicherten großen Datenmengen besonders schnell machen soll. Dazu hat Oracle eine Speicherhierarchie entwickelt, die aktiv genutzte Daten automatisch in den Flash-Speicher und ins RAM kopiert, während selten genutzte Daten auf Festplatten liegen.

Stellenmarkt
  1. DevOps Engineer - Big Data (m/w/d)
    STRABAG AG, Köln, Stuttgart
  2. Controllerin / Controller (m/w/d), Referat Finanzcontrolling und Risikomanagement
    GKV-Spitzenverband, Berlin
Detailsuche

Die Systeme nutzen eine Kombination aus Scale-Out-Servern-Storage, Infiniband, PCIe-Karten mit Flash-Speicher sowie Softwaretechniken wie intelligentes Caching und Hybrid Columnar Compression. Im Vergleich zur vorhergehenden Generation hat Oracle die verbaute Menge an Flash-Speicher vervierfacht, so dass kombiniert mit Oracles Kompressionstechnik mehrere hundert Terabyte an Daten im Flash-Speicher gehalten werden können.

Letztendlich sollen die neuen Systeme rund 40 Prozent kürzere Antwortzeiten liefern und rund 100 GByte an Daten pro Sekunde durchsuchen können. Der verbesserte Exadata Smart Flash Cache soll es erlauben, Daten 20-mal schneller zu schreiben. Zudem hat Oracle die Zahl der CPU-Kerne um rund 33 Prozent erhöht, wobei Intels Xeon E5-2600 mit acht Kernen zum Einsatz kommt. Für den Anschluss ans Netzwerk verfügt das System über 40 10-Gigabit-Ethernet-Ports pro Rack.

Unter dem Strich soll die Leistungsaufnahme im Vergleich zum Vorgänger um 30 Prozent reduziert worden sein.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Angeboten wird das Modell Exadata X3-2 in mehreren Konfigurationen, vom ganzen Rack bis zum Achtel-Rack. Das Modell Exadata X3-8 benötigt mindestens ein komplettes Rack. In vollem Ausbau mit einem Rack umfassen beide Systeme zwei bis acht Datenbankserver, maximal 22,4 TByte Flash-Speicher und maximal 224 TByte Speicherplatz.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /