Abo
  • Services:
Anzeige
Exacto-Munition
Exacto-Munition (Bild: Darpa)

Exacto: Selbstlenkende Gewehrmunition wird Realität

Exacto-Munition
Exacto-Munition (Bild: Darpa)

Mit selbstlenkenden Projektilen könnten auch Anfänger bewegte Ziele auf große Distanz mit dem Gewehr treffen, weshalb die Darpa dazu forscht. Die Exacto-Munition hat in einem Test nun beweisen können, dass sie funktioniert.

Anzeige

Die Defense Advanced Research Projects Agency (Darpa) hat eine Gewehrmunition entwickelt, die sich selbst ins Ziel lenken kann. Das Projekt mit dem Namen Extreme Accuracy Tasked Ordnance (Exacto) hat nun ein weiteres wichtiges Ziel erreicht: Bei Tests mit Scharfschützen und ungeübten Nutzern konnte die Munition zeigen, wie treffgenau sie bei sich bewegenden Zielen ist. Experten gelang es dabei sogar, aktiv ausweichende Ziele zu treffen. Dies war der erste Test unter Realbedingungen.

"Exacto hat demonstriert, was bislang unmöglich schien: Die kontinuierliche Führung eines kleinen Projektils ins Ziel", sagte Jerome Dunn, Programm-Manager für das Projekt. "Dieser Beschussversuch mit einem Standardgewehr zeigt, dass Exacto in der Lage ist, sich bewegende und ausweichende Ziele mit extremer Genauigkeit auf Scharfschützendistanzen zu treffen, die mit bisherigen, traditionellen Geschossen bislang nicht erreichbar waren."

Die Exacto-Munition im Kaliber 0.50 (12,7 mm) soll nicht die einzige sein, die im Rahmen des Programms entwickelt wird. Künftig sollen auch weitere Projektile über alle Kaliber hinweg entwickelt werden, so die Darpa.

Nähere Angaben zur Technologie der Exacto-Munition hält die Darpa noch unter Verschluss. Bekannt ist nur, dass die Munition ein Echtzeit-basiertes, optisches System verwendet.


eye home zur Startseite
Bleistiftspitze 01. Mai 2015

Von welchen Berichterstattungen schreibst du hier? Ich wüsste auch nicht worum es darin...

Der Held vom... 29. Apr 2015

Wenn man bedenkt, dass in vielen Situationen schon das Führen einer Waffe aus einem...

Rababer 29. Apr 2015

Eben. Wenn man ein Land zerstören will, dann macht man es heutzutage mit...

Aison 29. Apr 2015

Der Mensch ist genau deswegen so weit entwickelt, weil er ein ausgeprägtes...

SchmuseTigger 29. Apr 2015

Weil ich bis gerade nicht mal wusste das Tungsten = Wolfram ist? Ich hab nie nachgeschaut...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach
  3. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)
  4. Carmeq GmbH, Wolfsburg, Berlin


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 15,99€
  3. 47,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Wacoms Intuos Pro Paper im Test

    Weg mit digital, her mit Stift und Papier!

  2. Lieferwagen

    Elektro-Lkw von MAN sollen in Städten fahren

  3. Knirschen und Klemmen

    Macbook Pro 2016 mit Tastaturproblemen

  4. Mobiler Startplatz

    UPS-Lieferwagen liefert mit Drohne Pakete aus

  5. WLAN to Go

    Telekom-Hotspots waren für Fremdsurfer anfällig

  6. Hoversurf

    Hoverbike Scorpion-3 ist ein Motorradcopter

  7. Rubbelcard

    Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

  8. Nintendo

    Interner Speicher von Switch offenbar schon jetzt zu klein

  9. Noch 100 Tage

    Unitymedia schaltet Analogfernsehen schrittweise ab

  10. Routerfreiheit

    Tagelange Störung bei Aktivierungsportal von Vodafone



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier: Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
Ex-Verfassungsgerichtspräsident Papier
Die Politik stellt sich beim BND-Gesetz taub
  1. NSA-Ausschuss SPD empört über "Schweigekartell" der US-Konzerne
  2. Reporter ohne Grenzen Klage gegen BND-Überwachung teilweise gescheitert
  3. Drohnenkrieg USA räumen Datenweiterleitung über Ramstein ein

  1. Obwohl genug Stellen frei sind schaffen es...

    FL91 | 09:26

  2. Re: Nach Studium Arbeitslos seit 2 Jahren

    Melanchtor | 09:25

  3. Erfahrung eines FH-Bachelor Absolventen im hohen...

    shqipi90 | 09:24

  4. Re: bewerbungsfragen... mal zum self assessment. :-)

    Enter the Nexus | 09:23

  5. Re: Softwarefirma sucht Dringend Mitarbeiter...

    cygned | 09:23


  1. 09:07

  2. 07:31

  3. 07:22

  4. 07:13

  5. 05:30

  6. 18:30

  7. 18:14

  8. 16:18


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel