Abo
  • IT-Karriere:

Ex-NSA-Chef: "Haben moralisch das Recht, Sicherheitslücken auszunutzen"

Wenn US-Geheimdienste eine Sicherheitslücke in Verschlüsslungssoftware nur mit gigantischen Supercomputern ausnutzen können, haben sie nach Ansicht des Ex-NSA-Chefs Michael Hayden auch das Recht, diese Lücke nicht zu patchen.

Artikel veröffentlicht am ,
Michael Hayden im August 2013
Michael Hayden im August 2013 (Bild: Mark Wilson/Getty Images)

Der frühere Geheimdienstchef Michael Hayden hat auf dem Cybersecurity Summit 2013 gerechtfertigt, dass Geheimdienste Sicherheitslücken in Verschlüsslungssoftware heimlich ausnutzen. Das berichtet die australische Computerworld. Hayden sagte: "Was machen wir mit Sicherheitslücken? Schließen wir sie, oder nutzen wir sie aus? Wenn ein Supercomputer mit 16.000 Quadratmetern Stellfläche benötigt wird, um eine Verschlüsselungsschwachstelle auszunutzen, sind wir weder ethisch noch rechtlich verpflichtet, diese Lücke zu schließen. Ethik und Recht erlauben uns, zu versuchen sie auszunutzen, um Sicherheit für Amerikaner zu schaffen."

Stellenmarkt
  1. WSW Wuppertaler Stadtwerke GmbH, Wuppertal
  2. ima-tec GmbH, Kürnach

Hayden führte die NSA zwischen 1999 und 2005 und die CIA von 2006 bis 2009.

Makabrer Witz über Tötungsliste

Hayden hat auf dem Cybersecurity Summit auch eine Bemerkung darüber gemacht, wie er zu der Nominierung des Whistleblowers Edward Snowden für den diesjährigen Sacharow-Preis für geistige Freiheit des Europäischen Parlaments steht. Das berichtet der Journalist Brendan Sasso in der Zeitung The Hill.

"Ich muss zugeben, in einem meiner dunkleren Momente in den vergangenen Monaten hätte ich Herrn Snowden auch nominiert, aber ich dachte an eine andere Liste", sagte Hayden. Das Publikum fand das witzig und Mike J. Rogers, Vorsitzender des ständigen Geheimdienstausschusses der USA, der mit Hayden auf dem Podium saß, ergänzte: "Ich kann Ihnen dabei helfen."

Der EU-Ausschuss für Auswärtige Angelegenheiten sowie der Entwicklungsausschuss hatten Snowden zu einem der drei Finalisten für den Preis gewählt. Der Preisträger wird am 10. Oktober bekanntgegeben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€ statt 19,99€
  2. 2,99€
  3. 38,99€
  4. 0,00€

Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Insgesamt eine tragische Figur, ethisch betrachtet. Sein Pathos erinnert mich an Zapp...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Das stimmt. Die USA ist wirklich alles andere als ein guter Musterstaat, das hat jedoch...

Anonymer Nutzer 18. Okt 2013

Und HOFFENTLICH nicht der letzte! :-)

azeu 07. Okt 2013

andere Länder mit Angriffskriegen zu besetzen um an deren Rohstoffe zu kommen, siehe...

Anonymer Nutzer 07. Okt 2013

Wen meinst du jetzt? Oo


Folgen Sie uns
       


Motorola One Vision - Hands on

Das zweite Android-One-Smartphone von Motorola heißt One Vision. Es hat eine 48-Megapixel-Kamera von Samsung, die vor allem auf gute Aufnahmen bei schwachem Licht optimiert wurde. Das Smartphone mit dem 7:3-Display kommt Ende Mai 2019 für 300 Euro auf den Markt.

Motorola One Vision - Hands on Video aufrufen
Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
Mordhau angespielt
Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
Von Peter Steinlechner

  1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
  2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

Katamaran Energy Observer: Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen
Katamaran Energy Observer
Kaffee zu kochen heißt, zwei Minuten später anzukommen

Schiffe müssen keine Dreckschleudern sein: Victorien Erussard und Jérôme Delafosse haben ein Boot konstruiert, das ohne fossilen Treibstoff auskommt. Es kann sogar auf hoher See selbst Treibstoff aus Meerwasser gewinnen. Auf ihrer Tour um die Welt wirbt die Energy Observer für erneuerbare Energien.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Umweltschutz Kanäle in NRW bekommen Ladesäulen für Binnenschiffe
  2. Transport DLR plant Testfeld für autonome Schiffe in Brandenburg
  3. C-Enduro Britische Marine testet autonomes Wasserfahrzeug

Das andere How-to: Deutsch lernen für Programmierer
Das andere How-to
Deutsch lernen für Programmierer

Programmierer schlagen sich ständig mit der Syntax und Semantik von Programmiersprachen herum. Der US-Amerikaner Mike Stipicevic hat aus der Not eine Tugend gemacht und nutzt sein Wissen über obskure Grammatiken, um Deutsch zu lernen.
Von Mike Stipicevic

  1. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
  2. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    •  /