Evoque: Land Rover macht die Motorhaube durchsichtig

Jaguar Land Rover bietet beim neuen Geländewagen Evoque die Funktionen Clearsight Ground View und Clearsight Rear View an. Damit kann der Fahrer durch die Motorhaube und auch bei vollem Laderaum durch das Heckfenster sehen. Möglich machen dies hochauflösende Kameras.

Artikel veröffentlicht am ,
Evoque 2019
Evoque 2019 (Bild: Jaguar Land Rover)

Mit Clearsight Ground View setzt Land Rover sein transparentes Motorhaubenkonzept beim neuen Geländewagen Evoque ein. Die Idee präsentierte das Unternehmen beim Discovery Vision Concept: Kameras im Frontgrill und auf den Außenspiegeln nehmen die Umgebung unmittelbar vor dem Fahrzeug auf und leiten die Bilder auf den zentralen Touchscreen. Dort wird in einer 180-Grad-Ansicht gezeigt, was sich vor und unter der Fahrzeugfront befindet, was bei Geländefahrten sinnvoll ist, um zum Beispiel nicht aufzusetzen.

Stellenmarkt
  1. IT-Administrator (w/m/d) mit Schwerpunkt MS 365 / Azure
    XENON Automatisierungstechnik GmbH, Dresden
  2. IT-Lizenzmanager (m/w/d)
    ALDI International Services SE & Co. oHG, Mülheim
Detailsuche

Ähnlich funktioniert die Funktion Clearsight Rear View. Dabei wird der Rückspiegel bei Bedarf zum Display und zeigt das Bild einer nach hinten gerichteten Kamera an. Das macht dann Sinn, wenn die Sicht des Fahrers durch Fahrgäste oder große Gegenstände im Fond eingeschränkt wird. Die Kamera bietet ein Sichtfeld von 50 Grad und bildet es auf dem Spiegel vollflächig ab.

Der Range Rover Evoque kann bereits bestellt werden. Erste Auslieferungen in Großbritannien, Europa und den USA sollen in den ersten Monaten des Jahres 2019 stattfinden. Das Fahrzeug kostet ab 37.350 Euro. Clearsight Rear View kostet 600 Euro Aufpreis, für Clearsight Ground View wurden die Zusatzkosten noch nicht genannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Forenforst 25. Nov 2018

Die durchsichtige Motorhaube verwandelt das Auto in ein Marderterrarium, toll für...

Jounathaen 25. Nov 2018

+1 Der Artikel liest sich fast wie eine Werbeanzeige. Zumindestens so, als wäre nur eine...

Avarion 25. Nov 2018

Scheinen also wirklich das Auto durchsichtig machen zu können damit die Kameras die...

acl 24. Nov 2018

Wie man ihn nie zu vor gesehen hat und wohl auch nie je wieder sehen kann. Die meisten...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Krieg der Steine
Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden

Lego hat einen Rechtsstreit um Mini-Figuren gegen einen Spielwarenhändler gewonnen, der Figuren aus China verkauft hat.

Krieg der Steine: Kopierte Lego-Mini-Figuren dürfen nicht verkauft werden
Artikel
  1. Web Components mit StencilJS: Mehr Klarheit im Frontend
    Web Components mit StencilJS
    Mehr Klarheit im Frontend

    Je mehr UI/UX in Anwendungen vorkommt, desto mehr Unordnung gibt es im Frontend. StencilJS zeigt, wie man verschiedene Frameworks mit Web Components zusammenbringt.
    Eine Anleitung von Martin Reinhardt

  2. Garmin Edge Explore 2 im Test: Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer
    Garmin Edge Explore 2 im Test
    Fahrradnavigation als verkehrsberuhigtes Abenteuer

    Tour mit wenig Autos gesucht? Das Fahrrad-Navigationsgerät Garmin Edge Explore 2 kann uns das verschaffen - mit teils unerwarteten Folgen.
    Ein Test von Peter Steinlechner

  3. USA: Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range
    USA
    Tesla stoppt Bestellungen für das Model 3 Long Range

    In den USA und Kanada übersteigt die Nachfrage nach dem Tesla Model 3 LR das Angebot, so dass Tesla erstmal keine Bestellungen mehr annimmt.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • BenQ Mobiuz EX3410R 499€ • HyperX Cloud Flight heute für 44€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 5 5600X 169€, Intel Core i5-12400F 179€ und GIGABYTE RTX 3070 Ti Master 8G 699€ + 20€ Cashback) • Weekend Sale bei Alternate (u. a. AKRacing Master PRO für 353,99€) [Werbung]
    •  /