Abo
  • Services:
Anzeige
Evi: Amazon soll für 26 Millionen Dollar Siri-Klon gekauft haben
(Bild: Evi)

Evi: Amazon soll für 26 Millionen Dollar Siri-Klon gekauft haben

Evi: Amazon soll für 26 Millionen Dollar Siri-Klon gekauft haben
(Bild: Evi)

Amazon hat offenbar die App Evi gekauft. Der Kaufpreis ist noch unbestätigt, doch es gibt Belege für die Übernahme. Apple hatte die App Evi wegen zu großer Ähnlichkeit mit Siri eine Zeit lang aus dem App Store genommen.

Amazon hat das britische Startup True Knowledge gekauft. Der Preis lag bei 26 Millionen US-Dollar, berichtet das Onlinemagazin Techcrunch unter Berufung auf informierte Kreise. True Knowledge hat Spracherkennungstechnologie von Nuance lizenziert und die App Evi programmiert, die unter iOS und Android arbeitet.

Anzeige

Evi-Investor Octopus Ventures und Amazon haben die Berichte nicht kommentiert. Laut Recherchen von Techcrunch hat Octopus Ventures seine Anteile an Evi aber verkauft und Evi und Amazon haben laut öffentlichen Dokumenten nun personelle Verbindungen.

True Knowledge hatte zuvor an einer Internetsuche basierend auf natürlicher Sprache gearbeitet. Das Unternehmen hat sich im Juni 2012 von True Knowledge in Evi umbenannt.

Evi kam im November 2008 auf den Markt und wurde zuerst wegen zu großer Ähnlichkeit mit Siri aus Apples App Store genommen, später durfte die App wieder dort angeboten werden.

Am 24. Januar 2013 hatte Amazon bereits das polnische Unternehmen Ivona Software gekauft. Ivona ist Entwickler und Anbieter von Text-zu-Sprache-Technologie (TTS - Text to Speech). Amazon setzt Ivonas Produkte bereits auf dem Kindle Fire ein und wollte die Technologie weiter in seine Kindle-Fire-Tablets implementieren.

Ivonas Technologie kann Textinhalten wie Unternehmenswebsites oder in der Telekommunikation eine Stimme geben und Stimmanwendungen implementieren. Die Ivona-TTS-Technologie kann über Speech Cloud oder als Einbettung in persönliche Geräte bereitgestellt werden. Ivonas Dienste gibt es derzeit laut Unternehmensangaben mit 44 verschiedenen Stimmen in 17 verschiedenen Sprachen.


eye home zur Startseite
ChMu 18. Apr 2013

Sorry, falsch formuliert. Nur mit Netz meinte ich informationen aus dem Internet. Nicht...

Algo 18. Apr 2013

2000 ist unwahrscheinlich: http://www.evi.com/about/ Also die FIRMA Evi wurde 2005...

KR 18. Apr 2013

Da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. üstra Hannoversche Verkehrsbetriebe AG, Hannover
  2. EWE TEL GmbH, Oldenburg
  3. thyssenkrupp AG, Essen
  4. Continental AG, Frankfurt


Anzeige
Top-Angebote
  1. 239,00€ inkl. Versand (Vergleichspreis ab 273,59€)
  2. (u. a. Asus Gaming-Monitor 299,00€, iPhone 8 64 GB 799,00€, Game of Thrones, Konsolen)
  3. (heute u. a. Star-Wars-Produkte, LG-TVs, Philips Wake-Up Lights, Galaxy A3, Osram Smart+ Plug)

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vorratsdatenspeicherung: Die Groko funktioniert schon wieder
Vorratsdatenspeicherung
Die Groko funktioniert schon wieder
  1. Dieselgipfel Regierung fördert Elektrobusse mit 80 Prozent
  2. Gutachten Quote für E-Autos und Stop der Diesel-Subventionen gefordert
  3. Sackgasse EU-Industriekommissarin sieht Diesel am Ende

2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer: Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
2-Minuten-Counter gegen Schwarzfahrer
Das sekundengenaue Handyticket ist möglich
  1. Handy-Ticket in Berlin BVG will Check-in/Be-out-System in Bussen testen
  2. VBB Schwarzfahrer trotz Handy-Ticket

Kilopower: Ein Kernreaktor für Raumsonden
Kilopower
Ein Kernreaktor für Raumsonden
  1. Raumfahrt Nasa zündet Voyager-Triebwerke nach 37 Jahren
  2. Bake in Space Bloß keine Krümel auf der ISS
  3. Raumfahrtpionier Der Mann, der lange vor SpaceX günstige Raketen entwickelte

  1. Re: Überraschend ist, dass es sich nicht [...] um...

    Sinnfrei | 22:08

  2. Und das ist die "organisierte Kriminalität" des BSI?

    Sinnfrei | 22:05

  3. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    xProcyonx | 22:05

  4. Re: Glonn hat es scheinbar überhaupt nicht nötig!

    Faksimile | 22:04

  5. Re: Was passiert nach 2 Jahren

    xProcyonx | 22:02


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel