Abo
  • Services:
Anzeige
Everything Me ist ein kontextabhängiger Launcher für Android.
Everything Me ist ein kontextabhängiger Launcher für Android. (Bild: Everything Me)

Everything Me ausprobiert Kontextabhängiger Launcher mit umfangreicher Suche

Everything Me ist ein weiterer Launcher für Android, der sich an die Gewohnheiten des Nutzers anpasst. Entsprechend der Zeit und des Ortes werden Apps in der "Vorhersage-Leiste" angezeigt, installierte Apps werden automatisch in Ordnern gruppiert.

Anzeige

Der Android-Launcher Everything Me hat die Beta-Testphase verlassen und ist ab sofort als normale Version kostenlos im Play Store erhältlich. Everything Me möchte dem Nutzer passend nach Uhrzeit und Ort diejenigen Apps anzeigen, die er zu diesem Zeitpunkt am ehesten braucht.

Dabei geht der Launcher noch etwas weiter als vergleichbare Programme wie Aviate: Er gruppiert Apps kontextabhängig und selbstständig in Ordnern. Neben den bereits installierten Programmen werden passende, noch nicht aufgespielte Apps und Webservices sowie Internetseiten angezeigt.

Neue Ordner werden automatisch mit Inhalt gefüllt

Der Nutzer kann in diese Vorsortierung manuell eingreifen und Apps hinzufügen oder aus der Sortierung entfernen. Auch können neue Ordner erstellt werden, die Everything Me thematisch erkennt und zuordnet. Erstellen wir beispielsweise einen "Lesen"-Ordner mit der Kindle-App und anderen Readern, schlägt uns Everything Me gleich weitere Dienste und Seiten vor.

Bestimmte Ordner wie etwa Nachrichten, Wetter oder Sport zeigen zusätzlich zu den Apps und Webvorschlägen eine Art Widget an, nachdem sie geöffnet wurden. Hier erhält der Nutzer Informationen zu neuen Nachrichten oder dem aktuellen Wetter. Klickt der Nutzer auf eine Nachricht, wird sie im Browser geöffnet. Der Ordner "In meiner Nähe" zeigt neben Navigations- und Ausgeh-Apps eine kleine Karte des aktuellen Standortes an.

Auf der Hauptseite des Startbildschirms gibt es neben den thematisch sortierten Ordnern noch die sogenannte Vorhersage-Leiste. Hier zeigt Everything Me dem Nutzer die Apps an, die er aktuell wohl am wahrscheinlichsten benötigt, im Wechsel mit der Uhrzeit. Morgens sollen dem Nutzer hier passende Nachrichten- und Wetter-Apps angezeigt werden.

Weitreichende Suchfunktion

Im oberen Bereich des Bildschirms findet der Nutzer zudem noch die systemweite Suche. Diese durchsucht sowohl das komplette Smartphone, also Kontakte und Apps, als auch das Internet. Praktisch ist die Ausweitung der Smartphone-Suche auf Apps, die selbst eine eingebaute Suchfunktion haben: Tippen wir den Namen eines Musikers ein, können wir nach diesem direkt in Youtube, Spotify, Play Music und anderen Musikdiensten suchen. Das Hintergrundbild der Suche wird entsprechend angepasst: Geben wir "phil" ein, erscheint zunächst die Skyline von Philadelphia, danach das Konterfei von Phil Collins.

Everything Me geht mit der kontextabhängigen Automatisierung um einiges weiter als Aviate, lässt dem Nutzer aber noch einen kleinen Spielraum für Anpassungen. Dennoch dürfte sich die App wie alle "intelligenten" Launcher eher nicht für Individualisten eignen, da sie sich aufgrund dieser Automatisierung per se deutlich von Androids frei konfigurierbarem Standard-Launcher unterscheidet. Wer sich darauf einlässt, könnte mit Everything Me ein praktisches Hilfsmittel für den Alltag finden.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 06. Feb 2014

Mir hat das tatsächlich mal jemand gezeigt. Das war glaub damals in Bielefeld...

b1nary 06. Feb 2014

... Ich schätze das liegt daran das man als schweizer natürlich kein Wort englisch...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  2. operational services GmbH & Co. KG, Wolfsburg
  3. Loh Services GmbH & Co. KG, Haiger
  4. J. Schmalz GmbH, Glatten bei Freudenstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 7,49€
  3. 7,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Mercedes-Benz

    "In einer perfekten Zukunft brauchen wir keine VR-Gehhilfen"

  2. Zehn Milliarden US-Dollar

    Apple-Zulieferer Foxconn plant Werk in den USA

  3. USA

    Ipad, Kindle und Nintendo Switch müssen ins Röntgengerät

  4. Radeon Software 17.7.2

    AMDs Grafiktreiber bringt massig Neuerungen

  5. Quartalsbericht

    Facebooks Belegschaft hat sich erheblich vergrößert

  6. Gigakombi

    Vodafone verbessert Datenpaket fürs Warten aufs Festnetz

  7. Datenrate

    O2 drosselt mobiles Internet wegen EU-Roamings

  8. Netgear Nighthawk X6S

    Triband-Router kann mit Sprache gesteuert werden

  9. Spark

    DJI-Minicopter stürzt ab

  10. Nachfolger Watchbox

    RTL beendet Streamingportal Clipfish



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Poets One im Test: Kleiner Preamp, großer Sound
Poets One im Test
Kleiner Preamp, großer Sound
  1. Dunkirk Interstellar-Regisseur setzt weiter auf 70mm statt 4K
  2. Umfrage Viele wollen weg von DVB-T2
  3. DVB-T2 Freenet TV will wohl auch über Astra ausstrahlen

Quantengatter: Die Bauteile des Quantencomputers
Quantengatter
Die Bauteile des Quantencomputers
  1. Anwendungen für Quantencomputer Der Spuk in Ihrem Computer
  2. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  3. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"

Shipito: Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
Shipito
Mit wenigen Mausklicks zur US-Postadresse
  1. Kartellamt Mundt kritisiert individuelle Preise im Onlinehandel
  2. Automatisierte Lagerhäuser Ein riesiger Nerd-Traum
  3. Onlineshopping Ebay bringt bedingte Tiefpreisgarantie nach Deutschland

  1. Re: Reines Clickbaiting von Golem

    Melkor | 09:12

  2. Re: Oh man Liebes Deutschland

    PiranhA | 09:12

  3. Re: Erster Eindruck..

    nightmar17 | 09:11

  4. Re: O2 ist leider Drosselmeister

    zacha | 09:10

  5. Re: Eigentlich schlau von Apple

    ChMu | 09:10


  1. 08:56

  2. 07:23

  3. 07:13

  4. 23:00

  5. 22:41

  6. 19:35

  7. 17:26

  8. 16:53


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel