Ein wunderbares Drehbuch

Es gibt nicht nur ernsthafte Martial-Arts-Einlagen, sondern auch solche mit Anlehnung an die extrem quirligen Fights von Jackie Chan. Umgesetzt wurden sie von Ke Huy Quan, der manchem bekannt vorkommen mag, obwohl er knapp 20 Jahre nicht mehr als Schauspieler aufgetreten ist.

Stellenmarkt
  1. IT-Systemadministrator / Netzwerkadministrator (m/w/d) (Informatiker, Techniker o. ä.)
    SCHEUERLE Fahrzeugfabrik GmbH, Pfedelbach
  2. SAP Modulbetreuer (m/w/d) für SAP VC/PP
    Sedus Systems GmbH, Geseke (Home-Office möglich)
Detailsuche

Ke Huy Quan war Indys kleiner Kumpel Short Round in Indiana Jones und der Tempel des Todes und einer der Goonies. Hier ist er nun einerseits der sanfte Ehemann von Evelyn, andererseits eine Kampfmaschine.

Der Film zitiert aber nicht nur populäres Hongkong-Kino, sondern auch 2001 - Odyssee im Weltraum, und zwar mit einer Szene, die an den Anfang des Science-Fiction-Klassikers angelehnt ist und zeigt, wie der Grundstein für eine Welt gelegt wird, in der die Leute Wurstfinger haben.

Klingt irre, ist es auch, zeigt aber wiederum sehr schön, dass die Filmemacher ihrer Fantasie freien Lauf ließen. Bei Everything Everywhere All At Once ist praktisch alles möglich, selbst eine alternative Welt, in der es gar keine Menschen gibt. Die entsprechende Szene ist nicht nur witzig, sondern auch von existenzialistischer Größe.

Everything Everywhere All at Once
Golem Karrierewelt
  1. Linux-Shellprogrammierung: virtueller Vier-Tage-Workshop
    04.-07.07.2022, Virtuell
  2. Microsoft Azure Administration: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    22./23.08.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Mit derart vielen Handlungsebenen, parallelen Welten und alternativen Versionen der Figuren zu jonglieren, war sicher keine leichte Aufgabe, das Skript ist aber perfekt austariert. Es treibt nicht nur die Handlung voran, sondern sagt durch die parallelen Versionen von Evelyn auch viel über die Hauptfigur aus.

Zudem ist es immer wieder überraschend, wie die Daniels einen Film schaffen konnten, der die Geschichte eines Blockbusters hat, aber mit Arthouse-Gefühl umgesetzt wurde.

Das Finale wird dem Titel mehr als gerecht. Es passiert wirklich alles überall auf einmal. Parallel werden alle Erzählebenen bedient, bis hin zur Klimax, die die Zuschauer mit dem Gefühl entlässt, ein unvergessliches Werk gesehen zu haben. Eines, das so reich an Ideen ist, dass andere Filmemacher und Studios daraus nicht nur einen Film, sondern gleich ein ganzes filmisches Universum gemacht hätten.

Everything Everywhere All At Once ist ab dem 28. April 2022 in Deutschland im Kino zu sehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Everything Everywhere All At Once: Das schönste Multiversum von allen
  1.  
  2. 1
  3. 2


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cloud Cam
Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar

Eine fünf Jahre alte Überwachungskamera wird noch dieses Jahr von Amazon außer Betrieb genommen. Kunden erhalten Ersatz, der vielen aber nichts nützt.

Cloud Cam: Amazon macht eigene Überwachungskamera unbrauchbar
Artikel
  1. 30 Jahre Alone in the Dark: Als der Horror filmreif wurde
    30 Jahre Alone in the Dark
    Als der Horror filmreif wurde

    Alone in the Dark feiert Geburtstag. Das Horrorspiel war ein Meilenstein bei der filmreifen Inszenierung von Games. Wie spielt es sich heute?
    Von Andreas Altenheimer

  2. Deutsche Telekom: Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine
    Deutsche Telekom
    Spezieller Smartphone-Tarif für Flüchtlinge aus der Ukraine

    Wenn Flüchtlinge aus der Ukraine eine kostenlose SIM-Karte der Deutschen Telekom nutzen, können sie bald in den neuen Tarif wechseln.

  3. Update-Installation dauert: Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben
    Update-Installation dauert
    Störungen bei Kartenzahlungen im Einzelhandel bleiben

    Es gibt ein Update, um die Zahlungsstörungen mit Giro- oder Kreditkarte zu beseitigen. Die Verteilung des Updates braucht aber noch Zeit.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Alternate (ASUS VG30VQL1A QHD/200 Hz 329€ statt 399,90€ im Vergleich) • Apple iPhone 12 128 GB 669€ statt 699€ im Vergleich• Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12 GB ab 1.024€ • Mindstar (u. a. MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ statt 158,90€ im Vergleich) [Werbung]
    •  /