Abo
  • Services:
Anzeige
Everybody's Gone to the Rapture
Everybody's Gone to the Rapture (Bild: The Chinese Room)

Everybody's Gone to the Rapture: Systemanforderungen für die PC-Apokalypse

Everybody's Gone to the Rapture
Everybody's Gone to the Rapture (Bild: The Chinese Room)

Ein Spaziergang durch ein idyllisches Dörfchen, es passiert fast nichts - und doch liegt der Weltuntergang in der Luft: Das innovativ-spannende Abenteuer Everybody's Gone to the Rapture erscheint in den nächsten Tagen für Windows-PCs.

Das britische Entwicklerstudio The Chinese Room will am 14. April 2016 über Steam die PC-Version von Everybody's Gone to the Rapture (Test auf Golem.de) veröffentlichen. Bislang ist das Indiegame nur für die Playstation 4 verfügbar. Die Umsetzung kostet - ebenso wie die PS4-Fassung - rund 20 Euro. Inzwischen liegen auch die Systemanforderungen des auf der Cryengine basierenden Titels vor.

Anzeige

Minimum-Systemanforderungen

  • 64-Bit-Version von Windows 7, 8.1 oder 10
  • Intel Core i5-4570T mit 2,9 GHz, oder AMD FX-6100 mit 3,3 Ghz
  • Nvidia Geforce GTX 560 Ti oder AMD Radeon HD 6850
  • 4 GByte RAM

Empfohlene Systemanforderungen

  • 64-Bit-Version von Windows 10
  • Intel Core i7-4770S mit 3,1 GHz oder AMD FX-8320 mit 3,5 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 770 oder AMD Radeon HD 7970
  • 8 GByte RAM

Alle Systeme müssen außerdem DirectX 11 unterstützen und für die Daten rund 8 GByte Platz auf der Festplatte frei haben.

Everybody's Gone to the Rapture versetzt den Spieler in die britische Grafschaft Shropshire. Dort stellt sich bei einem eigentlich fast idyllischen Spaziergang nach und nach heraus, dass Schreckliches passiert sein muss. Kämpfe oder sonstige typische Spielelemente gibt es nicht, trotzdem kann das spannend aufbereitete, grafisch gelungene Programm eine große Sogwirkung entfalten.


eye home zur Startseite
sio1Thoo 12. Apr 2016

Steam weist in den Produktbeschreibungen deutlich auf 3rd party DRM hin. Wenn ein Spiel...

spyro2000 12. Apr 2016

Bin absoluter Fan des Vorgängers Dear Esther. Einfach wie ein Gedicht zum Durchlaufen mit...

Brânakastryke 11. Apr 2016

This. Ich bin ein großer Skyrim Fan und das Setting von Fallout hat im ersten Moment...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IKOR Management- und Systemberatung GmbH, deutschlandweit
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte
  3. ENERTRAG Aktiengesellschaft, Dauerthal, Berlin, Edemissen
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. auf Kameras und Objektive
  2. und bis zu 60€ Steam-Guthaben erhalten
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Digital Paper DPT-RP1

    Sonys neuer E-Paper-Notizblock wird 700 US-Dollar kosten

  2. USB Typ C Alternate Mode

    Thunderbolt-3-Docks von Belkin und Elgato ab Juni

  3. Sphero Lightning McQueen

    Erst macht es Brummbrumm, dann verdreht es die Augen

  4. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  5. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  6. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  7. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  8. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  9. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  10. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: sehr interessant

    hum4n0id3 | 10:57

  2. Re: Naive Frage: Cloudzwang ?

    Ovaron | 10:57

  3. Re: Gutes Konzept... schrottiges OS, und dann 4000¤

    Seroy | 10:56

  4. Re: "muss für den Einsatz der Razer-Box ... im...

    ms (Golem.de) | 10:51

  5. Re: Für Vermögende die kreativ sein wollen..

    Seroy | 10:49


  1. 10:10

  2. 09:59

  3. 09:00

  4. 18:58

  5. 18:20

  6. 17:59

  7. 17:44

  8. 17:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel