Abo
  • Services:
Anzeige
Everybody's Gone to the Rapture
Everybody's Gone to the Rapture (Bild: The Chinese Room)

Everybody's Gone to the Rapture: Systemanforderungen für die PC-Apokalypse

Everybody's Gone to the Rapture
Everybody's Gone to the Rapture (Bild: The Chinese Room)

Ein Spaziergang durch ein idyllisches Dörfchen, es passiert fast nichts - und doch liegt der Weltuntergang in der Luft: Das innovativ-spannende Abenteuer Everybody's Gone to the Rapture erscheint in den nächsten Tagen für Windows-PCs.

Das britische Entwicklerstudio The Chinese Room will am 14. April 2016 über Steam die PC-Version von Everybody's Gone to the Rapture (Test auf Golem.de) veröffentlichen. Bislang ist das Indiegame nur für die Playstation 4 verfügbar. Die Umsetzung kostet - ebenso wie die PS4-Fassung - rund 20 Euro. Inzwischen liegen auch die Systemanforderungen des auf der Cryengine basierenden Titels vor.

Anzeige

Minimum-Systemanforderungen

  • 64-Bit-Version von Windows 7, 8.1 oder 10
  • Intel Core i5-4570T mit 2,9 GHz, oder AMD FX-6100 mit 3,3 Ghz
  • Nvidia Geforce GTX 560 Ti oder AMD Radeon HD 6850
  • 4 GByte RAM

Empfohlene Systemanforderungen

  • 64-Bit-Version von Windows 10
  • Intel Core i7-4770S mit 3,1 GHz oder AMD FX-8320 mit 3,5 GHz
  • Nvidia Geforce GTX 770 oder AMD Radeon HD 7970
  • 8 GByte RAM

Alle Systeme müssen außerdem DirectX 11 unterstützen und für die Daten rund 8 GByte Platz auf der Festplatte frei haben.

Everybody's Gone to the Rapture versetzt den Spieler in die britische Grafschaft Shropshire. Dort stellt sich bei einem eigentlich fast idyllischen Spaziergang nach und nach heraus, dass Schreckliches passiert sein muss. Kämpfe oder sonstige typische Spielelemente gibt es nicht, trotzdem kann das spannend aufbereitete, grafisch gelungene Programm eine große Sogwirkung entfalten.


eye home zur Startseite
sio1Thoo 12. Apr 2016

Steam weist in den Produktbeschreibungen deutlich auf 3rd party DRM hin. Wenn ein Spiel...

spyro2000 12. Apr 2016

Bin absoluter Fan des Vorgängers Dear Esther. Einfach wie ein Gedicht zum Durchlaufen mit...

Brânakastryke 11. Apr 2016

This. Ich bin ein großer Skyrim Fan und das Setting von Fallout hat im ersten Moment...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. USU AG, Möglingen bei Stuttgart
  3. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  4. Comline AG, Oldenburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  2. 6,99€
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Deep Learning

    Wenn die KI besser prügelt als Menschen

  2. Firepower 2100

    Cisco stellt Firewall für KMU-Bereich vor

  3. Autonomes Fahren

    Briten verlieren Versicherungsschutz ohne Software-Update

  4. Kollisionsangriff

    Hashfunktion SHA-1 gebrochen

  5. AVM

    Fritzbox für Super Vectoring weiter nicht verfügbar

  6. Nintendo Switch eingeschaltet

    Zerstückelte Konsole und gigantisches Handheld

  7. Trappist-1

    Der Zwerg und die sieben Planeten

  8. Botnetz

    Wie Mirai Windows als Sprungbrett nutzt

  9. Server

    IBM stellt Komplettsystem für kleine Unternehmen vor

  10. Einspeisegebühr

    Netzbetreiber darf nicht nur einzelne Sender abkassieren



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2): 4K-Hardware ist nichts für Anfänger
Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 2)
4K-Hardware ist nichts für Anfänger
  1. Der große Ultra-HD-Blu-ray-Test (Teil 1) 4K-Filme verzeihen keine Fehler
  2. Deutsche Verkaufszahlen Unberechtigter Jubel über die UHD-Blu-ray
  3. 4K Blu-ray Sonys erster UHD-Player kommt im Frühjahr 2017

Anet A6 im Test: Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
Anet A6 im Test
Wenn ein 3D-Drucker so viel wie seine Teile kostet
  1. Bat Bot Die Fledermaus wird zum Roboter
  2. Kickstarter / NexD1 Betrugsvorwürfe gegen 3D-Drucker-Startup
  3. 3D-Druck Spanische Architekten drucken eine Brücke

LineageOS im Test: Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
LineageOS im Test
Das neue Cyanogenmod ist fast das alte Cyanogenmod
  1. Ex-Cyanogenmod LineageOS startet mit den ersten fünf Smartphones
  2. Smartphone-OS Cyanogenmod ist tot, lang lebe Lineage

  1. Re: Switch

    redwolf | 17:05

  2. Re: WTF ist ein CPU-Jahr?

    stq66 | 17:03

  3. Re: Nur Bildungsneutrales Personal bei PayPal?

    fabigol | 17:03

  4. Re: Microsoft Treiber Zertifikate und weiteres...

    Tux-Coder | 17:01

  5. Re: 2,5" SSD

    chewbacca0815 | 17:01


  1. 16:41

  2. 16:28

  3. 15:45

  4. 15:26

  5. 15:13

  6. 15:04

  7. 14:19

  8. 13:48


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel