• IT-Karriere:
  • Services:

Everquest: Sony verkauft Sony Online Entertainment

H1Z1, Planetside 2 und Everquest Next haben mit Sony nichts mehr zu tun: Der Konzern hat seinen Onlinespiele-Ableger an eine Investmentfirma verkauft. Auch einen neuen Namen hat Sony Online Entertainment schon bekommen.

Artikel veröffentlicht am ,
Everquest Next
Everquest Next (Bild: Daybreak Game Company)

Daybreak Game Company: So heißt ab sofort die Firma, die bislang als Sony Online Entertainment (SOE) ein Teil von Sony war. Der Konzern hat SOE an die New Yorker Investmentfirma Columbus Nova verkauft - Informationen zu den finanziellen Details liegen nicht vor. Columbus Nova ist stark im IT-Geschäft engagiert und unter anderem am Online-Musikdienst Rhapsody beteiligt, aber bislang nicht in größerem Umfang an Spielefirmen.

Stellenmarkt
  1. Trenkwalder Personaldienste GmbH, Hannover
  2. Landkreis Stade, Stade

Durch die Übernahme ist bei Daybreak Game Company zumindest kurzfristig nicht mit allzu großen Änderungen zu rechen. Laut dem alten und neuen Chef John Smedley soll die Arbeit an Titeln wie Planetside 2, Everquest Next und dem kürzlich in einer sehr frühen Version auf Steam Greenlight veröffentlichten Zombie-Shooter H1Z1 wie geplant fortgeführt werden.

Eine Bemerkung von Smedley auf Twitter, er könne es kaum erwarten, auch Spiele für die Xbox One zu produzieren, ist vermutlich als Scherz gemeint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Emtec X150 Power Plus SSD 480 GB für 52,90€, Apacer AS340 120 GB SSD für 18...
  2. 285,71€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Surface Go ab 379,00€, Surface Pro 7 ab 764,00€, Surface Laptop 2 ab 999,00€)
  4. 21,00€ (Standard)/35,00€ (Gold)/42,00€ (Ultimate)

Swoned 04. Jul 2015

Das wäre Klasse! Da müssen wir wohl ne Unterschriftensammlung starten ;-)

igor37 03. Feb 2015

Dem stimme ich zu. Aber zum Glück haben einige Entwickler des ehemaligen Studios noch...

Hotohori 03. Feb 2015

Nein, lohnt sich nicht und wird sich vermutlich auch nie lohnen da man bei dem...

theonlyone 03. Feb 2015

Das war bei Planetside aber noch nie wirklich anders. Das Spiel leidet seit anfang an...

TW1920 03. Feb 2015

Naja, auch wenn etwas Gewinn macht ist das nicht zwingend hilfreich in Zukunft wenn das...


Folgen Sie uns
       


TES Morrowind (2002) - Golem retro_

Eine gigantische Spielwelt umgeben von Pixelshader-Wasser: The Elder Scrolls 3 Morrowind gilt bis heute als bester Teil der Serie. Trotz sperriger Bedienung war Morrowind dank der dichten Atmosphäre, der spielerischen Freiheit und der exzellenten Grafik ein RPG-Meilenstein.

TES Morrowind (2002) - Golem retro_ Video aufrufen
Ryzen Mobile 4000 (Renoir): Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!
Ryzen Mobile 4000 (Renoir)
Lasst die Ära der schrottigen AMD-Notebooks enden!

Seit vielen Jahren gibt es kaum Premium-Geräte mit AMD-Chips und selbst bei vermeintlich identischer Ausstattung fehlen Eigenschaften wie eine beleuchtete Tastatur oder Thunderbolt 3. Schluss damit!
Ein IMHO von Marc Sauter

  1. HEDT-Prozessor 64-kerniger Threadripper schlägt 20.000-Dollar-Xeons
  2. Ryzen Mobile 4000 AMDs Renoir hat acht 7-nm-Kerne für Ultrabooks
  3. Zen+ AMD verkauft Ryzen 5 1600 mit flotteren CPU-Kernen

Kaufberatung (2020): Die richtige CPU und Grafikkarte
Kaufberatung (2020)
Die richtige CPU und Grafikkarte

Grafikkarten und Prozessoren wurden 2019 deutlich besser, denn AMD ist komplett auf 7-nm-Technik umgestiegen. Intel hat zwar 10-nm-Chips marktreif, die Leistung stagniert aber und auch Nvidia verkauft nur 12-nm-Designs. Wir beraten bei Komponenten und geben einen Ausblick.
Von Marc Sauter

  1. SSDs Intel arbeitet an 144-Schicht-Speicher und 5-Bit-Zellen
  2. Schnittstelle PCIe Gen6 verdoppelt erneut Datenrate

IT-Gehälter: Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr
IT-Gehälter
Je nach Branche bis zu 1.000 Euro mehr

Wechselt ein ITler in eine andere Branche, sind auf dem gleichen Posten bis zu 1.000 Euro pro Monat mehr drin. Welche Industrien die höchsten und welche die niedrigsten Gehälter zahlen: Wir haben die Antworten auf diese Fragen - auch darauf, wie sich die Einkommen 2020 entwickeln werden.
Von Peter Ilg

  1. Softwareentwickler Der Fachkräftemangel zeigt sich nicht an den Gehältern

    •  /