Everquest Next Landmark: Fantasy-Rollenspiel-Baukasten in der Alpha

Es erinnert dezent an Minecraft, bietet aber mehr Möglichkeiten beim Bauen: Ab sofort können Spieler die Alphaversion von Everquest Next Landmark selbst ausprobieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Everquest Next Landmark
Everquest Next Landmark (Bild: Sony Online Entertainment)

Sony Online Entertainment (SOE) hat den ersten Teil seines Onlinerollenspiels Everquest Next veröffentlicht. Das Programm trägt den Namen Landmark und ermöglicht es Spielern, mit Hilfe des Editors eigene Gebäude und Welten zu erstellen. Landmark besteht aus miteinander verbundenen Felsgebieten, auf denen der Spieler mit seinem selbst erstellten Alter Ego eine Fahne in den Boden setzen und es so für sich in Anspruch nehmen kann.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) im Bereich Application Integration / Integrationsarchitektur Dell Boomi/IDS
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Junior Sales Controller (m/w/div.)
    DMG MORI Management GmbH, Bielefeld
Detailsuche

Dann darf er mittels der gleichen Editoren, die auch die Entwickler nutzen, eigene Burgen, Schlösser, Tunnelsysteme oder was auch immer erstellen. Je tiefer er sich ins Voxel-Erdreich buddelt, desto seltenere und wertvollere Ressourcen kann er sammeln.

Landmark befindet sich derzeit in der frühen Alphaversion. Die Entwickler weisen selbst darauf hin, dass noch mit vielen Bugs zu rechnen und der Code nicht optimiert ist - die Systemanforderungen sind deshalb vergleichsweise hoch.

Zugang bekommen Spieler über den Kauf eines sogenannten Trailblazer- oder Explorer-Founder's-Packs; das günstigste Paket kostet rund 54 Euro. Den Avatar aus Landmark sollen Spieler beim Start von Everquest Next übernehmen können - inklusive der Levels.

Derzeit gibt es nur einen US-Server, der laut den Foren für europäische Spieler zu hohem Lag führt. In absehbarer Zeit soll es auch einen Server in Europa geben; Spieler sollen selbst entscheiden können, auf welchem sie antreten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Raumfahrt
Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska

Mit 250.000 US-Dollar sollen die Raketen von Astra zum Preis eines Sportwagens hergestellt werden können. Wie will die Firma das schaffen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

Raumfahrt: Astra startet mit großen Ambitionen Billigraketen in Alaska
Artikel
  1. Ubisoft: Avatar statt Assassin's Creed
    Ubisoft
    Avatar statt Assassin's Creed

    E3 2021 Als wichtigste Neuheit hat Ubisoft ein Spiel auf Basis von Avatar vorgestellt - und Assassin's Creed muss mit Valhalla in die Verlängerung.

  2. Fifa, Battlefield und Co.: Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar
    Fifa, Battlefield und Co.
    Der EA-Hack startete mit Cookies für 10 US-Dollar

    Die Hacking-Gruppe erklärt dem Magazin Motherboard Schritt für Schritt, wie der Hack auf EA gelang. Die primäre Fehlerquelle: der Mensch.

  3. Onlinetickets: 17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro
    Onlinetickets
    17-Jähriger betrügt Bahn um 270.000 Euro

    Mit illegal erworbenen Onlinetickets soll ein 17-Jähriger die Bahn um 270.000 Euro geprellt haben. Entdeckt wurde er nur durch Zufall.

divStar 05. Feb 2014

Ja.. claims sind fast unmöglich.. der Rest ist überwiegend so, wie man es von einer Alpha...

oakmann 03. Feb 2014

Ob ich auch meine Minesweeper Entwicklungsversuche als Early Access verkaufen kann... Das...

divStar 03. Feb 2014

Also ob WoW-Grafik gut aussieht, liegt im Auge des Betrachters (für mich sieht WoW...

Keridalspidialose 03. Feb 2014

Leider stützen die Ingame-Aufnahmen nicht was die Entwickler sagen. In den Ingame-Szenen...


Folgen Sie uns
       


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Alternate (u. a. MSI Optix 27" WQHD/165 Hz 315,99€ und Fractal Design Vector RS Blackout Dark TG 116,89€) • Fractal Design Define S2 Black 99,90€ • Intel i9-11900 379€ • EPOS Sennheiser GSP 600 149€ • Amazon: PC-Spiele reduziert (u. a. C&C: Remastered Collection 9,99€) [Werbung]
    •  /