Abo
  • Services:
Anzeige
Artwork aus World of Darkness
Artwork aus World of Darkness (Bild: CCP Games)

Eve only: CCP beendet Arbeit an World of Darkness

Nach mehrjähriger Entwicklungszeit stellt CCP Games die Arbeit am Vampir-MMOPRG World of Darkness ein. Vorerst will sich das Studio auf die Welt von Eve Online konzentrieren.

Anzeige

Vor ein paar Tagen wollte CCP-Chef Hilmar Veigar Pétursson im Gespräch mit Golem.de keine Fragen nach World of Darkness beantworten - das sei derzeit einfach kein Thema. Jetzt gibt das isländische Entwicklerstudio bekannt, dass die Arbeiten an dem Vampir-MMORPG eingestellt werden. 56 Mitarbeiter in Atlanta verlieren ihren Arbeitsplatz, einige Mitglieder des Teams bekommen aber andere Jobs bei CCP angeboten.

"Die Einstellung der Arbeit an World of Darkness ist eine der schwierigsten Entscheidungen, die ich jemals getroffen habe", so Pétursson in einer offiziellen Erklärung. "Die Idee einer Sandbox-Erfahrung in diesem Universum habe ich immer geliebt und geschätzt." Gründe für die Einstellung nennt CCP nicht. Aber dass es mit dem ambitionierten Projekt nicht wie gewünscht vorangeht, ist schon seit längerem offensichtlich.

CCP hat seit mehreren Jahren mit großem Aufwand an World of Darkness gearbeitet. Dabei handelt es sich um eine Fantasywelt des US-Rollenspielverlags White Wolf, den CCP Games 2006 gekauft hatte. Das MMORPG sollte auf dem in der Gegenwart angesiedelten Szenario Vampire: The Masquerade basieren.


eye home zur Startseite
monkeybrain 15. Apr 2014

Mit den Worten von einem ehmaligen Topverdiener von Square Enix: Wir haben nicht den Mut...

monkeybrain 15. Apr 2014

Ich warte schon seit 12 Jahren drauf.

monkeybrain 15. Apr 2014

Das halte ich für ein Gerücht. Beispielsweise war Startrek online schon tot geschrieben...

Nephtys 15. Apr 2014

Dafür gibt es schon Dice Roller Apps und Co, wenn auch eher zusammen gehackt weil Glass...

Anonymer Nutzer 15. Apr 2014

Jede Änderung am EVE Universum hat Drastische Kontrolle und kostet viel Geld aber CCP...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Preh GmbH, Bad Neustadt (Saale)
  2. Universitätsklinikum Carl Gustav Carus Dresden, Dresden
  3. Robert Bosch GmbH, Böblingen
  4. ROHDE & SCHWARZ GmbH & Co. KG, Teisnach


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 850 Evo 250-GB-SSD 84,90€, Zotac GTX 1080 AMP 549,00€ statt 669€, GIGABYTE...
  2. 561,11€
  3. Alte PS4 inkl. Controller + 2 Spiele + 99,99€ = PlayStation 4 Pro (1TB)

Folgen Sie uns
       


  1. App Store

    Apple kürzt Provision für Affiliate-Links

  2. Microsoft

    Mit LinkedIn Mitarbeiter und Leads finden

  3. Verizon

    Gigabit-Internetzugang für 70 US-Dollar

  4. XPC Nano

    Shuttle bringt zwei günstige Minirechner auf Android-Basis

  5. Mobile-Games-Auslese

    Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  6. Atlassian

    Sicherheitsprobleme bei Hipchat und im Confluence-Wiki

  7. Let's Player

    Auf Youtube verkauft auch die Trashnight Spiele

  8. Spielebranche

    "Ungefähr jetzt ist der Prinzessin-Leia-Moment"

  9. Google Yi Halo

    Google-Kamera für 17.000 US-Dollar

  10. DJI Goggles

    Brille ermöglicht Pilotenblick in Drohnen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creators Update im Test: Erhöhter Reifegrad für Windows 10
Creators Update im Test
Erhöhter Reifegrad für Windows 10
  1. Windows 10 Mobile Da waren es nur noch 13
  2. Creators Update Die meisten Linux-Entwickler-Tools laufen auf Windows
  3. Windows 10 Microsoft verrät, welche Daten gesammelt werden

Moto G5 und Moto G5 Plus im Test: Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
Moto G5 und Moto G5 Plus im Test
Lenovo kehrt zur bewährten Motorola-Tradition zurück
  1. Miix 720 Lenovos High-End-Detachable ist ab 1.200 Euro erhältlich
  2. Lenovo Händler nennt Details des Moto G5
  3. Miix 320 Daten zu Lenovos neuem 2-in-1 vorab veröffentlicht

Miniatur Wunderland: Schiffe versenken die schönsten Pläne
Miniatur Wunderland
Schiffe versenken die schönsten Pläne
  1. Transport Üo, der fahrbare Ball
  2. Transport Sea Bubbles testet foilendes Elektroboot
  3. Verkehr Eine Ampel mit Kamera und Gesichtserkennung

  1. Re: FireTV kannte beim ersten Anschalten meinen Namen

    Fuzzy Dunlop | 11:06

  2. Re: Und da ging die Sache in die Hose

    Whitey | 11:06

  3. Oder du hast ihn nicht verstanden?

    _4ubi_ | 11:05

  4. Re: kann nicht sein...

    M.P. | 11:05

  5. Re: Wieso gibt man dem eine Bühne

    ufo70 | 11:04


  1. 11:15

  2. 11:00

  3. 10:45

  4. 10:30

  5. 09:46

  6. 09:29

  7. 09:15

  8. 08:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel