Abo
  • Services:
Anzeige
Eve Online gibt es nun in einem echten Kostenlos-Modus.
Eve Online gibt es nun in einem echten Kostenlos-Modus. (Bild: CCP Games)

Eve Online: Mit dem Alpha-Charakter kostenlos durchs All

Eve Online gibt es nun in einem echten Kostenlos-Modus.
Eve Online gibt es nun in einem echten Kostenlos-Modus. (Bild: CCP Games)

Das Entwicklerstudio CCP Games bietet nun nicht mehr kostenlose Probewochen und Ähnliches für Eve Online an, sondern einen vollwertigen Free-to-Play-Modus. Die sogenannten Alpha-Charaktere dürfen dauerhaft kostenlos in den Weiten des Universums leben.

Spieler können seit wenigen Tagen mit unterschiedlichen Arten von Charakteren ins Universum von Eve Online starten. Während die sogenannten Omega-Charaktere den altbekannten Figuren entsprechen, sind die neuen Alpha-Charaktere kostenlos spielbar.

Anzeige

Alpha-Charaktere können zwar Tech-1-Fregatten, -Zerstörer und -Kreuzer fliegen, aber beim Ausbau der Fähigkeiten gibt es gewisse Einschränkungen und die Erfahrungspunkte nehmen nur halb so schnell zu. Der Wechsel zwischen Alpha und Omega, also zwischen Kostenlos- und Bezahlmodell, ist jederzeit möglich.

Mit der Erweiterung des Geschäftsmodells dürfte das isländische Entwicklerstudio CCP Games neue Spieler anlocken wollen. Das Unternehmen selbst weist aber darauf hin, dass Alpha-Charaktere auch gut für langjährige Spieler geeignet sind, die derzeit nur ab und zu mal eine Partie spielen oder bei ihren Onlinefreunden vorbeischauen wollen.

Eine kostenpflichtige Vollmitgliedschaft bei Eve Online kostet je nach Dauer der Mitgliedschaft und Laufzeit des Abos bis zu rund 15 Euro im Monat.

CCP Games hat die Änderungen mit einem Update namens Ascension veröffentlicht, der Wechsel der Charaktere ist in einer Funktion namens Clone Status verpackt. Zusätzlich bietet die kostenlose Erweiterung noch weitere Neuerungen für Eve Online. So gibt es nun weitere Module, in denen die industrielle Fertigung unter anderem von Raumschiffen erforscht und dann betrieben werden kann.


eye home zur Startseite
Yeeeeeeeeha 19. Nov 2016

Ah, dankesehr! Das klingt gut und meine müssten gerade auch irgendwo im Hisec stehen. :)

Yeeeeeeeeha 18. Nov 2016

Wie im echten Leben halt auch. ;) Aber auch da kann man ja Spaß haben, obwohl man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Stuttgart
  2. BENTELER-Group, Düsseldorf
  3. Basler AG, Ahrensburg
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,99€
  2. 19,99€ - Release 19.10.
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  2. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  3. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  4. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  5. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  6. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  7. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  8. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live

  9. Störerhaftung abgeschafft

    Bundesrat stimmt für WLAN-Gesetz mit Netzsperrenanspruch

  10. Streaming

    Update für Fire TV bringt Lupenfunktion



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Zukunft des Autos: "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
Zukunft des Autos
"Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  1. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  2. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor
  3. ID Crozz VW stellt elektrisches Crossover vor

Kein App Store mehr: iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
Kein App Store mehr
iOS-Nutzer sollten das neue iTunes nicht installieren
  1. Apple iOS 11 Wer WLAN und Bluetooth abschaltet, benutzt es weiter
  2. Drei Netzanbieter warnt vor Upgrade auf iOS 11
  3. Betriebssystem Apple veröffentlicht Goldmaster für iOS, tvOS und WatchOS

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

  1. Re: 1. Eindruck: Vergleich HEVC/AV1

    NaruHina | 07:41

  2. Re: was kostet das? und warum rechnet sich das?

    Bendix | 07:32

  3. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Kakiss | 07:21

  4. Re: AI gibt es nicht.

    wlorenz65 | 05:10

  5. Re: K(n)ackpunkt Tastaturlayout

    zilti | 04:10


  1. 17:43

  2. 17:25

  3. 16:55

  4. 16:39

  5. 16:12

  6. 15:30

  7. 15:06

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel