Abo
  • Services:
Anzeige
Dust 514
Dust 514 (Bild: CCP)

Eve Online: Intergalaktische Kämpfe in Dust 514

Dust 514
Dust 514 (Bild: CCP)

Zwei total unterschiedliche Spiele - die aber trotzdem miteinander funktionieren sollen: Der Shooter Dust 514 nutzt Skills sowie Waffen und andere Gegenstände aus dem Weltraum-MMO Eve Online. Entwickler CCP hat in Köln die aktuelle Version vorgestellt.

Wer als Besucher der Gamescom 2012 mal einen nicht so freundlichen Blick von den ansonsten sehr netten CCP-Entwicklern abbekommen möchte, muss sie nur nach einer PC-Version von Dust 514 fragen. Natürlich wissen auch die von Schanghai aus operierenden Designer, dass längst nicht alle Spieler des PC-MMORPGs Eve Online glücklich darüber sind, dass Dust 514 exklusiv für die Playstation 3 als Free-to-Play-Titel erscheinen soll. Auf der Kölner Messe hat CCP eine brandneue Version gezeigt, in die angeblich bereits umfangreiche Änderungen aus dem inzwischen gut zwei Monate laufenden Betatest eingeflossen sind - Details haben die Entwickler aber nicht verraten. Angeblich soll bereits am 21. August 2012 ein offener Betatest über das kostenpflichtige Playstation Plus starten.

Anzeige

CCP hat bei einer Präsentation unter anderem einen als Lobby im All schwebenden Warroom gezeigt, von dem aus der Spieler unter anderem einen Blick auf einen Planeten hat - und zwar nicht irgendeine Platzhalter-Grafik, sondern angeblich tatsächlich die Welt, in der er später kämpft. An den Seiten des Warroom befinden sich riesige Displays, die über Ranglisten und andere Details informieren.

Spieler können per Menü festlegen, ob sie in kleinen Team-Deathmatch-Partien namens Ambush gegen computergesteuerte Gegner antreten, in größeren Skirmish-Gefechten oder in epischen Schlachten. Es gibt vier Klassen wie Assault und Heavy, die sich dann aber noch weiter unterteilen, so dass jeder Spieler eine passende Rolle findet, so CCP.

Die eigentlichen Gefechte von Dust 514 finden auf den Planetenoberflächen statt. Per Menü kann der Spieler eine Drohne anfordern, die Jeeps, Panzer oder andere Vehikel abwirft. Zumindest in einigen der Spielmodi ist es möglich, dass Raumschiffe aus dem Eve-Universum in die Gefechte eingreifen und beispielsweise den Feind bombardieren. Allerdings kann der versuchen, sich zu wehren und die Schiffe per Artillerie ins Visier nehmen. Das Skill-System stammt in modifizierter Form direkt aus Eve, ebenso sind ein Teil der Waffen und sonstigen Ausrüstungsgegenstände von dort - Bodenkämpfer und Raumpiloten können sogar Handel miteinander treiben.

Auf der Gamescom 2012 hat CCP auch einen kurzen Blick auf die App für die PS Vita gewährt. Auf dem Handheld soll der Spieler ein paar Informationen aus Dust 514 anzeigen können, etwa eine Kartenübersicht und die Kommunikationskanäle. Die Entwickler legen aber Wert darauf, dass all diese Informationen auch ohne Vita über die Playstation 3 verfügbar sind.


eye home zur Startseite
DER GORF 17. Aug 2012

Bist du nicht auch dazu gezwungen Goonswarm beizutreten wenn du technicium abbauen...

nille02 16. Aug 2012

Und die Realität sieht anders aus. Dann hast du 10 Spieler die mit je 3-4 Accounts am...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BG-Phoenics GmbH, Hannover
  2. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. FILIADATA GmbH, Karlsruhe


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Warcraft Blu-ray 9,29€, Jack Reacher Blu-ray 6,29€, Forrest Gump 6,29€, Der Soldat...
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. Service

    Telekom verspricht kürzeres Warten auf Techniker

  2. BVG

    Fast alle U-Bahnhöfe mit offenem WLAN

  3. Android-Apps

    Rechtemissbrauch erlaubt unsichtbare Tastaturmitschnitte

  4. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  5. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  6. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  7. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  8. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  9. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  10. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
XPS 13 (9365) im Test: Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
XPS 13 (9365) im Test
Dells Convertible zeigt alte Stärken und neue Schwächen
  1. Prozessor Intel wird Thunderbolt 3 in CPUs integrieren
  2. Schnittstelle Intel pflegt endlich Linux-Treiber für Thunderbolt
  3. Atom C2000 & Kaby Lake Updates beheben Defekt respektive fehlendes HDCP 2.2

Calliope Mini im Test: Neuland lernt programmieren
Calliope Mini im Test
Neuland lernt programmieren
  1. Arduino Cinque RISC-V-Prozessor und ESP32 auf einem Board vereint
  2. MKRFOX1200 Neues Arduino-Board erscheint mit kostenlosem Datentarif
  3. Creoqode 2048 Tragbare Spielekonsole zum Basteln erhältlich

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

  1. Re: Schadensersatzpflicht für fahrlässige...

    divStar | 18:36

  2. Re: Kenne ich

    kotzwuerg | 18:34

  3. Re: Performance ist mies

    windbeutel | 18:34

  4. Re: bitte klär mich jemand nochmal auf...

    kotzwuerg | 18:33

  5. Re: Lösung für Nutzer mit Root?

    Iruwen | 18:31


  1. 12:31

  2. 12:15

  3. 11:33

  4. 10:35

  5. 12:54

  6. 12:41

  7. 11:44

  8. 11:10


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel