• IT-Karriere:
  • Services:

Eve Extend: Reichweitenverstärker für Bluetooth kommt im August

Bluetooth ist für das Smart Home eigentlich kein gutes Protokoll. Zu eingeschränkt ist die Reichweite der üblichen Funkmodule. Der Reichweitenverstärker der Elgato-Schwester Eve behebt das Problem und hängt die Eve-Homekit-Geräte in ein WLAN.

Artikel veröffentlicht am ,
Eve Extend integriert acht Bluetooth-Geräte ins WLAN.
Eve Extend integriert acht Bluetooth-Geräte ins WLAN. (Bild: Eve Systems)

Eve hat innerhalb seines gleichnamigen Smart-Home-Systems einen Range Extender für Bluetooth offiziell vorgestellt. Das kleine Gerät mit Stromanschluss und WLAN-Fähigkeit soll ein grundsätzliches Problem von Bluetooth-Smart-Homes beheben. Viele Geräte können nämlich offiziell nur im Meterbereich funken, auch wenn der Standard mitunter mehrere Hundert Meter erlaubt. Allerdings bietet sich das für energiesparende Anwendungen, insbesondere drahtlose Sensoren, nicht an und in einer Wohnung stören mitunter Wände.

Stellenmarkt
  1. ING-DiBa AG, Frankfurt
  2. Mafu Systemtechnik GmbH, Rosenfeld

Das Problem behebt Eve Extend. Interessenten sollten vorher in die Kompatibilitätsliste schauen. Gerade ältere Eve-Geräte werden nicht unterstützt. Interessanterweise gibt Eve keine Reichweite für den Extender an. Die dürfte in der Praxis aber nur in Teilen relevant sein, denn Extend baut kein Bluetooth-Mesh auf, sondern verwendet WLAN als Rückkanal zum Homekit-System. Somit lassen sich Gruppen mit maximal acht Eve-Geräten unabhängig vom Rest der Installation positionieren, solange der WLAN-Empfang gegeben ist. Anwendungsszenarien wären etwa eine andere Etage oder größere Wohnungen und Büros. Eve Extend unterstützt die Standards IEEE 802.11a/b/g/n und funkt somit sowohl im 2,4- als auch im 5-GHz-Band.

Die Energieversorgung übernimmt ein USB-Netzteil. Damit lässt sich das Gerät auch ohne freie Steckdose an viele Router anschließen, sofern diese 2,5 Watt liefern können. Das dürfte die Regel sein. Auf der Rückseite findet sich ein Micro-USB-Anschluss. Ein Netzteil liefert Eve mit.

Eve Extend soll ab August 2019 zu einem Preis von rund 50 Euro verfügbar sein. Das Gerät funktioniert nur in Apples Homekit-Smart-Home-System. Die iOS-Geräte zur Steuerung müssen mindestens iOS 12.3 installiert haben.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Seagate BarraCuda Compute 8 TB für 158,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio 1280T...
  2. 60,99€ (Vergleichspreis 77,81€)
  3. (u. a. MX500 1 TB für 93,10€ mit Gutschein: NBBCRUCIALDAYS)
  4. (u. a. ASUS TUF Gaming VG32VQ1B WQHD/165 Hz für 330,45€ statt 389€ im Vergleich und Tastaturen...

ase (Golem.de) 17. Jul 2019

Hallo, also offiziell gibt es Eine Kompatibilitätsliste. Ob die nur zur Absicherung ist...

M.P. 16. Jul 2019

Dann versuche mal mit Nicht-Apple Geräten mit Produkten dieses Herstellers zu...


Folgen Sie uns
       


Watch Dogs Legion angespielt

Mit Legion bekommt die Serie Watch Dogs eine dritte Chance von Ubisoft. Schauplatz ist London nach dem Brexit, eine korrupte Regierung und Banden unterdrücken die Bevölkerung, die sich allerdings wehrt. Wichtigste Neuerung gegenüber den Vorgängern: Spieler können Passanten für den Widerstand rekrutieren.

Watch Dogs Legion angespielt Video aufrufen
Mars 2020: Was ist neu am Marsrover Perseverance?
Mars 2020
Was ist neu am Marsrover Perseverance?

Er hat 2,5 Milliarden US-Dollar gekostet und sieht genauso aus wie Curiosity. Einiges ist dennoch neu, manches auch nur Spielzeug.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test: Der bessere Ultrabook-i7
    Ryzen 7 Mobile 4700U im Test
    Der bessere Ultrabook-i7

    Wir testen AMDs Ryzen-Renoir mit 10 bis 35 Watt sowie mit DDR4-3200 und LPDDR4X-4266. Die Benchmark-Resultate sind beeindruckend.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Renoir Asrock baut 1,92-Liter-Mini-PC für neue AMD-CPUs
    2. Arlt-Komplett-PC ausprobiert Mit Ryzen Pro wird der Büro-PC sparsam und flott
    3. Ryzen 4000G (Renoir) AMD bringt achtkernige Desktop-APUs mit Grafikeinheit

    Sysadmin Day 2020: Du kannst doch Computer ...
    Sysadmin Day 2020
    Du kannst doch Computer ...

    Das mit den Computern könne er vergessen, sagte ihm das Arbeitsamt nach dem Schulabschluss. Am Ende wurde Michael Fischer aber doch noch Sysadmin, zur allerbesten Sysadmin-Zeit.
    Ein Porträt von Boris Mayer


        •  /