• IT-Karriere:
  • Services:

Eve Extend: Bluetooth-Reichweitenverlängerer für Homekit geplant

Bluetooth hat verglichen mit WLAN eine geringe Reichweite, was beim Einsatz im Smart Home zu Problemen führen kann. Eve plant deshalb einen Bluetooth-Reichweitenverlängerer namens Eve Extend.

Artikel veröffentlicht am ,
Automatisierte Bewässerung des Gartens mit Eve Aqua
Automatisierte Bewässerung des Gartens mit Eve Aqua (Bild: Eve)

Der Hersteller Eve will die Heimautomatisierung mittels Apples Homekit in der Praxis verbessern und hat dafür einen Bluetooth-Reichweitenverlängerer in Arbeit. Dieser ist nicht zuletzt für die eigenen Produkte nötig, die sonst oftmals nur schlecht im vernetzten Heim genutzt werden können.

Stellenmarkt
  1. DB Systel GmbH, Berlin
  2. Weleda AG, Schwäbisch Gmünd

So bietet Eve seit rund einem Jahr Homekit-Technik für den Garten an, etwa den Bewässerungscomputer Eve Aqua. Reicht dessen Bluetoothfunk nicht bis ins Haus, in dem zum Beispiel das Apple TV als Home-Zentrale steht, kann er nicht mehr umprogrammiert werden.

In Wohnungen werden etwa Heizkörperthermostate mit Bluetooth angesprochen. Auch dort ist eine Regelung aus der Ferne nicht möglich, wenn das Bluetoothsignal nicht so weit reicht. Das sich in der Entwicklung befindende Gerät soll diese Probleme überbrücken.

Der Eve Extend ist per WLAN erreichbar und gibt die Signale per Bluetooth weiter, arbeitet also wie eine Bridge. Der Preis ist noch unbekannt, der Extend soll laut einem Bericht des Blogs Macerkopf acht Bluetoothendgeräte unterstützen und im September 2019 erscheinen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Megusta 05. Jul 2019

Wie man sieht: beide Standarts (Wlan oder Bluetooth) sind für IOT nicht geeignet. Dieser...

Mohrhuhn 05. Jul 2019

Zigbee, WLAN, oder von mir aus auch lora wenn man die Ferienwohnung auf Ibiza auch mit...


Folgen Sie uns
       


Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test

Zwar ist der PG43UQ mit seinen 43 Zoll noch immer ziemlich riesig, er passt aber zumindest noch gut auf den Schreibtisch. Und dort überrascht der Asus-Monitor mit einer guten Farbdarstellung und hoher Helligkeit.

Asus-Gaming-Monitor mit 43 Zoll Diagonale - Test Video aufrufen
    •  /