Abo
  • Services:

Eve Degree: Elgato bringt Wetterstation für Apple HomeKit

Elgato hat mit dem Eve Degree einen kleinen Temperatur- und Luftfeuchtigkeitssensor sowie einen Luftdruckmesser vorgestellt, der an Apples Heimautomatisierungslösung Homekit eingebunden werden kann.

Artikel veröffentlicht am ,
Eve Degree
Eve Degree (Bild: Elgato)

Das Thermometer und Hygrometer Eve Degree von Elgato steckt in einem wetterfesten Aluminiumgehäuse mit LC-Display und misst 54 x 54 x 15 mm. Das Gerät lässt sich als Wetterstation auch im Freien aufstellen und soll drahtlos über Bluetooth seine Messwerte auf iOS-Geräte senden. Es kann auch in Homekit-Szenarien eingebunden werden. Eine separate Bridge ist nicht erforderlich.

Stellenmarkt
  1. WESTPRESS GmbH & Co. KG, Hamm
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam

Beispielsweise lassen sich bei Erreichen einer bestimmten Temperatur Steckdosen schalten, um einen Ventilator zu aktivieren, oder bei Unterschreiten einer ausgewählten Luftfeuchtigkeit ein Luftbefeuchter einschalten.

Die iOS-App für das Gerät kann die Sensorwerte optisch in Grafiken aufbereiten, speichert sie und bietet eine Exportfunktion. Außerdem zeigt das Eve Degree auf seinem Display die aktuellen Messwerte an. Die Stromversorgung erfolgt mit einer Knopfzelle. Die Laufzeit liegt im Schnitt bei einem Jahr.

Das Gerät kann bei minus 18 Grad bis 55 Grad Celsius und bei 0 bis 100 Prozent Luftfeuchtigkeit eingesetzt werden. Die Messgenauigkeit wird mit ± 0,3 Grad Celsius, ± 3 Prozent Luftfeuchtigkeit und ± 1 Hektopascal angegeben.

Eve Degree soll ab dem 7. Juni für rund 70 Euro angeboten werden.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (pay what you want ab 0,88€)
  2. 99,99€ (versandkostenfrei)
  3. (u. a. 32 GB 6,98€, 128 GB 23,58€)
  4. 54,99€

TomImAuto 01. Jun 2017

Eve Weather macht den gleichen Job zum fast halben Preis, nur ohne Display...

Eisklaue 01. Jun 2017

Gibt von Elgato schon diverseste Wetterstationen mit Apple Homekit Integration wie Eve...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy Watch Active - Hands on

Samsungs neue Smartwatch Galaxy Watch Active richtet sich an sportliche Nutzer. Auf eine drehbare Lünette wie bei den Vorgängermodellen müssen Käufer aber verzichten.

Samsung Galaxy Watch Active - Hands on Video aufrufen
Flugzeugabsturz: Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb
Flugzeugabsturz
Boeing 737 MAX geht wegen Softwarefehler außer Betrieb

Wegen eines bekannten Softwarefehlers wird der Flugbetrieb für Boeings neustes Flugzeug fast weltweit eingestellt - Die letzte Ausnahme war: die USA. Der Umgang der amerikanischen Flugaufsichtsbehörde mit den Problemen des neuen Flugzeugs erscheint zweifelhaft.

  1. Boeing Rollout der neuen 777X in wenigen Tagen
  2. Boeing 747 Der Jumbo Jet wird 50 Jahre alt
  3. Lufttaxi Uber sucht eine weitere Stadt für Uber-Air-Test

Operation 13: Anonymous wird wieder aktiv
Operation 13
Anonymous wird wieder aktiv

Mehrere Jahre wirkte es, als sei das dezentrale Kollektiv Anonymous in Deutschland eingeschlafen. Doch es bewegt sich etwas, die Aktivisten machen gegen Artikel 13 mobil - auf der Straße wie im Internet.
Von Anna Biselli


    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test: Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro
    Zotac Geforce GTX 1660 Ti im Test
    Gute 1440p-Karte für unter 300 Euro

    Die Geforce GTX 1660 Ti von Zotac ist eine der günstigen Grafikkarten mit Nvidias Turing-Architektur, dennoch erhalten Käufer ein empfehlenswertes Modell: Der leise Pixelbeschleuniger rechnet praktisch so flott wie übertaktete Modelle, braucht aber weniger Energie.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. Turing-Grafikkarten Nvidias Geforce 1660/1650 erscheint im März
    2. Grafikkarte Chip der Geforce GTX 1660 Ti ist überraschend groß
    3. Deep Learning Supersampling Nvidia will DLSS-Kantenglättung verbessern

      •  /