• IT-Karriere:
  • Services:

Evasi0n7: Jailbreak für iOS 7

Mit Evasi0n7 ist ein erster Untethered Jailbreak für iOS 7 erschienen. Nach dessen Installation lassen sich auch Apps installieren, die nicht im Apple App Store zu finden sind. Doch die chinesischsprachige Version enthält offenbar einen illegalen App Store.

Artikel veröffentlicht am ,
Evasi0n7 - der Jailbreak für iOS 7
Evasi0n7 - der Jailbreak für iOS 7 (Bild: Andreas Donath/Golem.de)

Evad3rs hat mit Evasi0n7 einen ersten Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht, mit dem sich alle Geräte, auf denen derzeit Apples neues mobiles Betriebssystem läuft, freischalten lassen. Das sind alle iPhones ab der Version 4, das iPad ab Version 2 und das iPad Mini sowie der iPod Touch ab der 5. Generation.

Stellenmarkt
  1. SC-Networks GmbH, Starnberg
  2. CompuGroup Medical SE & Co. KGaA, Rodgau, Frankfurt, Wiesbaden, Mainz, Mannheim (Home-Office)

Der Jailbreak wird über die USB-Schnittstelle eingespielt - wie üblich unter Verlust der Garantie und auf eigenes Risiko. Da es sich um einen Untethered Jailbreak handelt, bleibt der Hack auch nach einem Geräteneustart bestehen.

Zu Beginn muss ein vollständiges, unverschlüsseltes Backup mit iTunes erstellt und der Sperrcode oder die Touch-ID von iOS deaktiviert werden. Sollte das Gerät per Over-the-Air-Update (OTA) auf iOS 7 gebracht worden sein, muss noch einmal iOS 7.0.4 über iTunes eingespielt und das Backup zurückgespielt werden, da es sonst zu Problemen kommen kann, schreibt Kyle Matthews in einem How-to. Mit iTunes sollte der Anwender während des recht langwierigen Jailbreak-Vorgangs nicht hantieren.

Der Jailbreak steht für OS X und Windows zum Download zur Verfügung. Nach mehreren Neustart-Vorgängen des iOS-Geräts steht dann der Zugang zum Cydia Store offen - allerdings auf Kosten der Gerätegarantie. Über den Cydia Store können von Apple nichtautorisierte Apps installiert werden. Viele Cydia-Programme sind aber noch nicht mit iOS 7 kompatibel, weshalb die Entwickler des Jailbreaks dringend zu regelmäßigen Backups raten. Der Jailbreak sollte von unbedarften Anwendern deshalb besser noch nicht aufgespielt werden.

Die Methoden des Jailbreakings haben sich im Laufe der Zeit immer wieder geändert, da Apple mit neuen iOS-Versionen vorhandene Lücken stopfte. Die erste Jailbreak-Methode wurde am 10. Juli 2007 vom iPhone Dev Team bekanntgemacht - wenige Tage, nachdem das erste iPhone auf den Markt kam.

Nachtrag vom 22. Dezember 2013, 21:50 Uhr

Jay Freeman, der Entwickler von Cydia, meldete auf Twitter, dass iOS-Geräte, die auf die chinesische Sprache eingestellt werden, eine App anzeigen, die einen illegalen Appstore mit Schwarzkopien enthält. Er selbst sei von der Veröffentlichung von Evasi0n7 überrascht, weil er vorab keine Testversion davon erhielt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

mrgenie 08. Jan 2014

Offensichtlich den Kommentar nicht wirklich durchdacht oder ahnungslos kommentieren. Wir...

fabwa 23. Dez 2013

http://blog.ih8sn0w.com/

von Bramberg 23. Dez 2013

das sich diese sinnfreie Argumentation immer wieder retten kann...

Didatus 22. Dez 2013

Da findest du mehrere Quellen: http://www.reddit.com/r/jailbreak oder der offizielle...


Folgen Sie uns
       


Neue Funktionen in Android 11 im Überblick

Wir stellen die neuen Features von Android 11 kurz im Video vor.

Neue Funktionen in Android 11 im Überblick Video aufrufen
Mobilfunk: UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet
Mobilfunk
UMTS-Versteigerungstaktik wird mit Nobelpreis ausgezeichnet

Sie haben Deutschland zum Mobilfunk-Entwicklungsland gemacht und wurden heute mit dem Nobelpreis ausgezeichnet: die Auktionstheorien von Paul R. Milgrom und Robert B. Wilson.
Ein IMHO von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Coronakrise Deutsche Urlaubsregionen verzeichnen starke Mobilfunknutzung
  2. LTE Telekom benennt weitere Gewinner von "Wir jagen Funklöcher"
  3. Mobilfunk Rufnummernportierung darf maximal 7 Euro kosten

Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Watch SE im Test: Apples gelungene Smartwatch-Alternative
Watch SE im Test
Apples gelungene Smartwatch-Alternative

Mit der Watch SE bietet Apple erstmals parallel zum Topmodell eine zweite, günstigere Smartwatch an. Die Watch SE eignet sich unter anderem für Nutzer, die auf die Blutsauerstoffmessung verzichten können.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple WatchOS 7.0.3 behebt Reboot-Probleme der Apple Watch 3
  2. Series 6 im Test Die Apple Watch zwischen Sport, Schlaf und Sättigung
  3. Apple empfiehlt Neuinstallation Probleme mit WatchOS 7 und Apple Watch lösbar

    •  /