Abo
  • Services:

Evad3rs: Evasi0n-Jailbreak nun ohne Taig als Appstore

Auf teils heftige Kritik der Community an der ersten Version des Evasi0n-Jailbreaks für iOS-Geräte haben die Macher nun reagiert: Sie haben Komponenten untersucht, erklären das Gefundene und werfen Taig aus dem Download-Paket.

Artikel veröffentlicht am ,
Evad3rs installierte früher auf chinesischsprachigen iOS-Geräten den App Store Taig.
Evad3rs installierte früher auf chinesischsprachigen iOS-Geräten den App Store Taig. (Bild: Evad3rs)

Evad3rs nimmt bereits zum zweiten Mal Stellung zu seinem Jailbreak-Projekt. Das Projekt ist in Verruf geraten, da zumindest für chinesische Nutzer der alternative Appstore Taig integriert wurde.

Stellenmarkt
  1. Personalwerk Holding GmbH, Wiesbaden
  2. SOLCOM GmbH, Reutlingen

Wie Evad3rs nun selbstkritisch feststellt, war die Kooperation ein Fehler. Zwar habe es eine Vorkontrolle gegeben, doch die Evad3rs-Entwickler hätten nicht jedes einzelne Paket in Taig darauf geprüft, ob es sich um Schwarzkopien handelte. Nach den Hinweisen hätten sie sich nun betrogen gefühlt und jedwede Kooperation beendet. Trotzdem gibt es eine gecrackte Version des Jailbreaks, allerdings ohne Zustimmung von Evad3rs.

Bedenken bezüglich der Verletzung der Privatsphäre durch Taig teilen die Evasi0n-Entwickler übrigens nicht. Nach Untersuchungen verhalte sich der alternative Appstore nicht anders als andere Appstores.

Die neue Version 1.0.1 des Evasi0n-Jailbreaks steht nun bereit. In den nächsten Tagen wollen die Entwickler sich bemühen, noch vorhandene Probleme zu beseitigen, bitten aber um Verständnis, dass dies während der Feiertage nicht so schnell geschehen könne. Die Priorität lag offenbar zunächst bei dem Lösen der Taig-Problematik.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 4,25€
  2. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  3. 9,99€

Anonymer Nutzer 28. Dez 2013

Einfacher als in ne Tankstelle (soll es reichlich geben) gehen und sich ne Guthabenkarte...

KarlHeinzBockwurst 27. Dez 2013

Ich werd's definitiv wieder jb'en. Gibt zu viele nette Tweaks die Apple nicht zulässt und...

Phreeze 27. Dez 2013

da hat wer weder Familie noch Freunde. ibtl

Phreeze 27. Dez 2013

Ich müsste mal schaun ob "Glasklart" funktionniert: hat für seeehr viele Apps ein neues...

PeterKlein 25. Dez 2013

Ist es tatsächlich so schwer einen Beitrag zu verfassen, der für alle Leser verständlich ist?


Folgen Sie uns
       


LG G7 Thinq - Test

Das G7 Thinq ist LGs zweites Smartphone unter der Thinq-Dachmarke. Das Gerät hat eine Kamera, die mit Hilfe künstlicher Intelligenz Bildinhalte analysiert und anhand der Analyseergebnisse die Bildeinstellungen verändert. Mit äußerster Vorsicht sollten Nutzer die Gesichtsentsperrung verwenden, da sie sich in der Standardeinstellung spielend leicht austricksen lässt.

LG G7 Thinq - Test Video aufrufen
Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

Live-Linux: Knoppix 8.3 mit Docker
Live-Linux
Knoppix 8.3 mit Docker

Cebit 2018 Die Live-Distribution Knoppix Linux-Magazin Edition bringt nicht nur die üblichen Aktualisierungen und einen gegen Meltdown und Spectre geschützten Kernel. Mir ist das kleine Kunststück gelungen, Knoppix als Docker-Container zu starten.
Ein Bericht von Klaus Knopper


    In eigener Sache: Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht
    In eigener Sache
    Freie Schreiber/-innen für Jobthemen gesucht

    IT-Profis sind auf dem Arbeitsmarkt enorm gefragt, und die Branche hat viele Eigenheiten. Du kennst dich damit aus und willst unseren Lesern darüber berichten? Dann schreib für unser Karriere-Ressort!

    1. Leserumfrage Wie sollen wir Golem.de erweitern?
    2. Stellenanzeige Golem.de sucht Redakteur/-in für IT-Sicherheit
    3. Leserumfrage Wie gefällt Ihnen Golem.de?

      •  /