• IT-Karriere:
  • Services:

Evad3rs: Apple verhindert Evasi0n7-Jailbreak in iOS 7.1

Der iOS-7-Jailbreak von Evad3rs funktioniert seit der vierten Betaversion vom kommenden iOS 7.1 vermutlich nicht mehr. Damit dürfte auch die finale Version nicht mehr ohne neue Tricks zu knacken sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit iOS 7.1 nicht mehr.
Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit iOS 7.1 nicht mehr. (Bild: Evad3rs)

Apple hat die nunmehr vierte Betaversion von iOS 7.1 an die Entwickler verteilt, woraufhin Jailbreak-Insider iH8sn0w über Twitter mitteilte, dass hier die Freischaltung per Jailbreak nicht mehr funktioniert. Apple hat offensichtlich eine der Lücken, die die Gruppe entdeckt hat, mittlerweile wieder geschlossen, so dass Kernel-Exploits nicht mehr möglich sind. IH8sn0w war an der Veröffentlichung des Jailbreaks für 6.1.5 beteiligt, bei dem er nach Meinung einiger eine wertvolle Lücke ausnutze, die Apple daraufhin erst bekanntwurde und die so nun für weitere, wichtigere Jailbreaks nicht mehr zur Verfügung steht.

Stellenmarkt
  1. Reidl GmbH & Co. KG, Hutthurm
  2. Stadt Ingolstadt, Ingolstadt

Evad3rs hatte kurz vor Weihnachten mit Evasi0n7 einen Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht, mit dem sich alle Geräte, auf denen derzeit Apples neues mobiles Betriebssystem läuft, freischalten lassen. Das sind alle iPhones ab der Version 4, das iPad ab Version 2 und das iPad Mini sowie der iPod Touch ab der 5. Generation. Nach der Installation lassen sich auch Apps installieren, die nicht im Apple-App-Store zu finden sind. Da in der chinesischsprachigen Fassung auch ein Appstore mit Schwarzkopien installiert wurde, geriet der Jailbreak kurzzeitig in Verruf. Die Gruppe entfernte daraufhin den eingebauten zweiten Appstore Taig, für dessen Einbau die Gruppe angeblich einen hohen Geldbetrag geboten bekam. Evad3rs bestritt in einer öffentlichen Stellungnahme allerdings, Geld genommen zu haben.

Die Jailbreaking-Szene liefert sich mit Apple seit Jahren ein Katz- und Mausspiel: Die Jailbreaker versuchen, so lange wie möglich die gefundenen Lücken für sich zu behalten, um den Jailbreak für iOS anbieten zu können. Apple versucht währenddessen mit Updates, die Lücken zu schließen.

Die ersten drei Betaversionen von iOS 7.1 ließen sich mit dem Jailbreak noch freischalten. Nun dürfte die Suche nach weiteren Lücken in eine weitere Runde gehen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 749€ (mit Rabattcode "PERFECTEBAY10" - Bestpreis!)
  2. 304€ (Bestpreis!)
  3. 328€ (mit Rabattcode "YDENUEDR6CZQWFQM" - Bestpreis!)
  4. 274,49€ (mit Rabattcode "PFIFFIGER" - Bestpreis!)

dibas 23. Jan 2014

Toll. Zur Info: Außer Safari hat keine App Zugriff auf die JIT-Javascript engine, was...

ChMu 23. Jan 2014

Das gibts seit iOS6 (oder 5?) aber seit mindestens 1 1/2 J Jahren.

Sander Cohen 23. Jan 2014

Braucht man alles nicht wirklich & wer ist denn bitte auf einen Jailbreak "angewiesen...

Sander Cohen 23. Jan 2014

Ja, die haben später noch mal eine neue Version nachgeliefert, weil es zu viele Probleme...

Trockenobst 23. Jan 2014

Was die einen mit Geld versuchen, versuchen die anderen mit vergänglichen Fame. So...


Folgen Sie uns
       


Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial

Wir zeigen im Video, wie man in 15 Minuten eine Flüssigkeit in Blender animiert.

Einfache Fluid-Simulation in Blender - Tutorial Video aufrufen
SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Yakuza und Dirt 5 angespielt: Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke
Yakuza und Dirt 5 angespielt
Xbox Series X mit Rotlicht und Rennstrecke

Abenteuer im Rotlichtviertel von Yakuza und Motorsport in Dirt 5: Golem.de konnte zwei Starttitel der Xbox Series X ausprobieren.
Von Peter Steinlechner

  1. Next-Gen GUI der PS5 mit höherer Auflösung als Xbox Series X/S
  2. Xbox Series X Zwei Wochen mit Next-Gen auf dem Schreibtisch
  3. Next-Gen PS5 und neue Xbox wollen Spieleklassiker aufhübschen

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /