Abo
  • Services:

Evad3rs: Apple verhindert Evasi0n7-Jailbreak in iOS 7.1

Der iOS-7-Jailbreak von Evad3rs funktioniert seit der vierten Betaversion vom kommenden iOS 7.1 vermutlich nicht mehr. Damit dürfte auch die finale Version nicht mehr ohne neue Tricks zu knacken sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit iOS 7.1 nicht mehr.
Evasi0n-Jailbreak funktioniert mit iOS 7.1 nicht mehr. (Bild: Evad3rs)

Apple hat die nunmehr vierte Betaversion von iOS 7.1 an die Entwickler verteilt, woraufhin Jailbreak-Insider iH8sn0w über Twitter mitteilte, dass hier die Freischaltung per Jailbreak nicht mehr funktioniert. Apple hat offensichtlich eine der Lücken, die die Gruppe entdeckt hat, mittlerweile wieder geschlossen, so dass Kernel-Exploits nicht mehr möglich sind. IH8sn0w war an der Veröffentlichung des Jailbreaks für 6.1.5 beteiligt, bei dem er nach Meinung einiger eine wertvolle Lücke ausnutze, die Apple daraufhin erst bekanntwurde und die so nun für weitere, wichtigere Jailbreaks nicht mehr zur Verfügung steht.

Stellenmarkt
  1. M-net Telekommunikations GmbH, München
  2. McService GmbH, München

Evad3rs hatte kurz vor Weihnachten mit Evasi0n7 einen Jailbreak für iOS 7 veröffentlicht, mit dem sich alle Geräte, auf denen derzeit Apples neues mobiles Betriebssystem läuft, freischalten lassen. Das sind alle iPhones ab der Version 4, das iPad ab Version 2 und das iPad Mini sowie der iPod Touch ab der 5. Generation. Nach der Installation lassen sich auch Apps installieren, die nicht im Apple-App-Store zu finden sind. Da in der chinesischsprachigen Fassung auch ein Appstore mit Schwarzkopien installiert wurde, geriet der Jailbreak kurzzeitig in Verruf. Die Gruppe entfernte daraufhin den eingebauten zweiten Appstore Taig, für dessen Einbau die Gruppe angeblich einen hohen Geldbetrag geboten bekam. Evad3rs bestritt in einer öffentlichen Stellungnahme allerdings, Geld genommen zu haben.

Die Jailbreaking-Szene liefert sich mit Apple seit Jahren ein Katz- und Mausspiel: Die Jailbreaker versuchen, so lange wie möglich die gefundenen Lücken für sich zu behalten, um den Jailbreak für iOS anbieten zu können. Apple versucht währenddessen mit Updates, die Lücken zu schließen.

Die ersten drei Betaversionen von iOS 7.1 ließen sich mit dem Jailbreak noch freischalten. Nun dürfte die Suche nach weiteren Lücken in eine weitere Runde gehen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

dibas 23. Jan 2014

Toll. Zur Info: Außer Safari hat keine App Zugriff auf die JIT-Javascript engine, was...

ChMu 23. Jan 2014

Das gibts seit iOS6 (oder 5?) aber seit mindestens 1 1/2 J Jahren.

Sander Cohen 23. Jan 2014

Braucht man alles nicht wirklich & wer ist denn bitte auf einen Jailbreak "angewiesen...

Sander Cohen 23. Jan 2014

Ja, die haben später noch mal eine neue Version nachgeliefert, weil es zu viele Probleme...

Trockenobst 23. Jan 2014

Was die einen mit Geld versuchen, versuchen die anderen mit vergänglichen Fame. So...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire TV Stick 4K - Test

Im Test konnte uns Amazons Fire TV Stick 4K überzeugen. Vor allem die neu gestaltete Fernbedienung macht die gesamte Nutzung wesentlich komfortabler. Damit ist der Fire TV Stick 4K auch für Nutzer interessant, die noch keinen 4K-Fernseher besitzen. Amazon verkauft den Fire TV Stick 4K für 60 Euro.

Amazons Fire TV Stick 4K - Test Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Job-Porträt Die Cobol Cowboys auf wichtiger Mission
  2. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  3. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

    •  /