EV2485: Eizo zeigt 24-Zoll-Bildschirm im 16:10-Format

Als Haupteigenschaft nennt Eizo den USB-Hub mit USB-C-Upstream, der den EV2485 zum Ersatz für eine Docking-Station macht.

Artikel veröffentlicht am , Mike Wobker
Der Eizo EV2485 lädt Geräte mit bis zu 70 Watt.
Der Eizo EV2485 lädt Geräte mit bis zu 70 Watt. (Bild: Eizo)

In einer Pressemitteilung informiert der japanische Monitorproduzent Eizo über die Eigenschaften des neuen EV2485. Dieser ist mit einem 24,1 Zoll großen IPS-Panel im 16:10-Format ausgestattet und löst Inhalte mit 1.920 x 1.200 Bildpunkten auf. Die maximale Helligkeit wird mit 350 cd/m² angegeben, das Kontrastverhältnis mit 1000:1.

Stellenmarkt
  1. C++ Softwareentwickler (m/w/d) für SDK- und Anwendungsentwicklung
    Basler AG, Ahrensburg bei Hamburg
  2. Systembetreuer (m/w/d) Logistik
    BSH Hausgeräte GmbH, Giengen
Detailsuche

Neben den Eckdaten des verbauten Panels beschreibt Eizo auch das Design, welches an drei Seiten als nahezu rahmenlos bezeichnet wird. Als Farben stehen Schwarz und Weiß zur Wahl. Der runde Standfuß erlaubt in Kombination mit dem Ständer des Monitors auch das Drehen, Neigen und Schwenken.

Laden mit 70 Watt über USB-C

Inklusive Standfuß wiegt der Monitor von Eizo 7,6 kg und misst 53,1 cm in der Breite und 23 cm in der Tiefe. Durch die Möglichkeit, auch die Höhe zu verstellen, liegt diese in einem Bereich zwischen 35,6 und 53,8 cm.

  • Der Eizo EV2485 wurde mit sehr schmalen Rändern designt.
  • Durch den höhenverstellbaren Ständer werden auch Ergonomiefunktionen geboten.
  • Ein USB-Hub macht den Eizo EV2485 zur Docking-Station.
Der Eizo EV2485 wurde mit sehr schmalen Rändern designt.

Hinter einer schmalen Frontblende unterhalb des Displays sind zwei Lautsprecher, ein Helligkeitssensor und die Bedienelemente untergebracht. Als Anschlüsse werden HDMI (HDCP 1.4) und DisplayPort (HDCP 1.3) sowie ein USB-Hub genannt. Letzterer stellt vier USB-A-Anschlüsse bereit.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Eizo bewirbt die USB-A-Ports als geeignet, um daran Tastatur, Maus und weitere Peripherie anzuschließen. Den Upstream übernimmt ein USB-C-3.1-Anschluss mit DisplayPort-Funktion. Dieser kann zudem ein angeschlossenes Notebook mit bis zu 70 Watt und mit dem EV2485 verbundene Peripherie mit bis zu 15 Watt versorgen.

Laut Hersteller ist der Eizo EV2485 ab Mitte Oktober 2021 im Handel für 589 Euro erhältlich. Als Garantiezeitraum werden fünf Jahre bei maximal 30.000 Betriebsstunden genannt. Eine Null-Pixelfehler-Garantie wird für sechs Monate ausgesprochen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Karl-Heinz 02. Sep 2021 / Themenstart

Ich denke, @flasherle bezog sich auf das Seitenverhältnis. Schauen wir doch mal: [*]3840...

spiegelneuron 01. Sep 2021 / Themenstart

... mit technischen Daten für die ich nen 10 Jahre alten _VA_-Monitor mit besseren Daten...

Runaway-Fan 01. Sep 2021 / Themenstart

EIZO war schon immer nicht günstig, dafür stimmt eigentlich immer die Qualität und...

redmord 01. Sep 2021 / Themenstart

Die Lautsprecher in den Eizo-Monitoren taugen tranditionell nicht die Bohne. Sie sind...

Runaway-Fan 01. Sep 2021 / Themenstart

Ja, warum dieses Modell jetzt mit Dockingstation beworben wird, weiß ich auch nicht so...

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Plugin-Hybride
Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen

Die Regierung will die Förderung von Plugin-Hybriden nur noch von der Reichweite abhängig machen. Zudem werden künftig Kleinstautos gefördert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

Plugin-Hybride: Autoindustrie wehrt sich gegen höhere Förderauflagen
Artikel
  1. Windows und Office: Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter
    Windows und Office
    Microsoft-Accounts funktionieren jetzt auch ohne Passwörter

    Das passwortlose Anmelden wird bereits von einigen Microsoft-Kunden genutzt. Die Funktion wird nun auf alle Konten ausgeweitet.

  2. Fake-News und Hassrede: Facebook löscht 150 Konten der Querdenker
    Fake-News und Hassrede
    Facebook löscht 150 Konten der Querdenker

    Nach Ansicht von Facebook hat die Querdenker-Bewegung "bedrohliche Netzwerke" gebildet und gegen Gemeinschaftsregeln verstoßen.

  3. Gopro Hero 10 Black ausprobiert: Gopros neue Kamera ist die Schnellste
    Gopro Hero 10 Black ausprobiert
    Gopros neue Kamera ist die Schnellste

    Endlich ein neuer Chip und mehr Zeitlupe! Wo Gopros Action-Kamera das Vorgängermodell schlägt, konnten wir vor dem Produktstart ausprobieren.
    Von Martin Wolf

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MM Club-Tage: Bis zu 15% auf TVs, PCs, Monitore uvm.) • Alternate (u. a. Razer Kraken X für Konsole 34,99€) • Xiaomi 11T 5G vorbestellbar 549€ • Saturn-Deals (u. a. Samsung 55" QLED (2021) 849,15€) • Logitech-Aktion: 20%-Rabattgutschein für ASOS • XMG-Notebooks mit 250€ Rabatt [Werbung]
    •  /