Abo
  • Services:

EUV-Lithographie: ASML kauft Laserentwickler Cymer

Um die Belichtung von Halbleitern mittels Röntgenstrahlen endlich marktreif zu machen, kauft ASML die kalifornische Laserfirma Cymer. Die Transaktion wird insgesamt ein Volumen von 1,95 Milliarden Euro erreichen.

Artikel veröffentlicht am ,
EUV-Lithographie: ASML kauft Laserentwickler Cymer
(Bild: Robin van Lonkhuijsen/Reuters)

Der niederländische Ausrüster von Chipfabriken, ASML, hat ein Angebot für das Unternehmen Cymer abgegeben. Wenn die Aktionäre dem zustimmen, sollen sie für eine Cymer-Aktie 1,1502 Anteile von ASML sowie 20 US-Dollar erhalten. Insgesamt könnte die Übernahme so 1,95 Milliarden Euro kosten, teilt AMSL mit.

Stellenmarkt
  1. TeamBank AG, Nürnberg
  2. GK Software SE, Sankt Ingbert, Köln, Schöneck

Das niederländische Unternehmen ist einer der führenden Zulieferer für die Halbleiterherstellung. Die Maschinen von ASML, die nur auf Anfrage gebaut werden, finden sich bei allen namhaften Chipherstellern, insbesondere die Lithographiegeräte für die Belichtung von integrierten Schaltungen von ASML sind beliebt. Dafür sind in Zukunft immer kurzwelligere Lichtquellen nötig, um die Verkleinerung der Schaltung nach Moores Law aufrechtzuerhalten.

Cymer, das besonders kurzwellige Laser herstellt, ist wiederum ein Lieferant für die Hersteller von Belichtungsgeräten und verkauft seine Produkte unter anderem an ASML. Die Transaktion soll in der ersten Hälfte des Jahres 2013 abgeschlossen sein.

EUV soll endlich marktreif werden

Von der Übernahme verspricht sich ASML eine Beschleunigung der Entwicklung der EUV-Lithographie. Das Kürzel steht für "extreme ultra-violet" und ist eigentlich ein Euphemismus. Mit Wellenlängen deutlich unter 15 Nanometern operiert EUV schon im Bereich von Röntgenstrahlung.

Da dafür nicht nur technische Aspekte, sondern auch ein Schutz von Maschinen und Mitarbeitern vor der Strahlung nötig sind, kommt die Technik seit Jahren nicht in Schwung. Im Jahr 2004 ging beispielsweise Intel noch davon aus, dass EUV für Strukturbreiten unterhalb von 30 Nanometern nötig sei, 2010 sagte das Unternehmen dann, auch 15 Nanometer seien ohne EUV machbar. Irgendwann wird die Röntgenbelichtung aber unvermeidbar werden, und ASML gilt als eines der Unternehmen, das die Technik serienreif machen kann. Daher hat auch Intel vor kurzem 15 Prozent von ASML übernommen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 42,49€
  3. 9,95€
  4. (-55%) 26,99€

Folgen Sie uns
       


Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit

Dells neuer Super-Ultrawide-Monitor begeistert uns im Test als sehr guter Allrounder. Einzig einige Gaming-Features fehlen ihm.

Dell Ultrasharp 49 (U4919DW) - Fazit Video aufrufen
Resident Evil 2 angespielt: Neuer Horror mit altbekannten Helden
Resident Evil 2 angespielt
Neuer Horror mit altbekannten Helden

Eigentlich ein Remake - tatsächlich aber fühlt sich Resident Evil 2 an wie ein neues Spiel: Golem.de hat mit Leon und Claire gegen Zombies und andere Schrecken von Raccoon City gekämpft.
Von Peter Steinlechner

  1. Resident Evil Monster und Mafia werden neu aufgelegt

Google Nachtsicht im Test: Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel
Google Nachtsicht im Test
Starke Nachtaufnahmen mit dem Pixel

Gut einen Monat nach der Vorstellung der neuen Pixel-Smartphones hat Google die Kamerafunktion Nachtsicht vorgestellt. Mit dieser lassen sich tolle Nachtaufnahmen machen, die mit denen von Huaweis Nachtmodus vergleichbar sind - und dessen Qualität bei Selbstporträts deutlich übersteigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Pixel 3 Google patcht Probleme mit Speichermanagement
  2. Smartphone Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
  3. Google Dem Pixel 3 XL wächst eine zweite Notch

Mars Insight: Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars
Mars Insight
Nasa hofft auf Langeweile auf dem Mars

Bei der Frage, wie es im Inneren des Mars aussieht, kann eine Raumsonde keine spektakuläre Landschaft gebrauchen. Eine möglichst langweilige Sandwüste wäre den beteiligten Wissenschaftlern am liebsten. Der Nasa-Livestream zeigte ab 20 Uhr MEZ, dass die Suche nach der perfekten Langeweile tatsächlich gelang.

  1. Astronomie Flüssiges Wasser auf dem Mars war Messfehler
  2. Mars Die Nasa gibt den Rover nicht auf
  3. Raumfahrt Terraforming des Mars ist mit heutiger Technik nicht möglich

    •  /