• IT-Karriere:
  • Services:

Breitband und 5G

Um die Digitalisierung auf dem alten Kontinent voranzutreiben, wollen CDU und CSU "an einem europäischen Mobilfunknetz 5G und einheitlichen IT-Datenstandards für Computer und alle Arten von digitalen Geräten" arbeiten. Glasfaser im Festnetz ist für sie kein Thema mehr.

Stellenmarkt
  1. VARO Energy Germany GmbH, Hamburg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg

Die SPD fordert allgemein "schnelles Internet und flächendeckenden Mobilfunk" für alle Bürger, gerade in ländlichen Regionen. Das Breitbandnetz gehöre zur Daseinsvorsorge und der Zugang dazu sei daher in der Fläche zu 100 Prozent sicherzustellen. Das Geld dafür müsse aus der Privatwirtschaft kommen, wozu entsprechende Investitionsanreize nötig seien.

Nach Ansicht der Grünen braucht Europa eine flächendeckende digitale Infrastruktur, damit Unternehmen und Verbraucher von der Digitalisierung profitieren können. Sie wollen sich in diesem Sinne für eine umfassende Investitionsoffensive starkmachen. Besonders am Herzen liegt ihnen dabei der Ausbau und die Förderung "offener und freier WLAN-Netze".

Keine Gedanken über ein breitbandiges Fest- oder Mobilfunknetz macht sich die AfD in ihrem Programm.

"Wir Freie Demokraten wollen Gigabit-Infrastrukturen in der Fläche für Europa", macht dagegen die FDP deutlich. "Wir können es uns nicht leisten, auch auf der Datenautobahn im Stau zu stehen, sondern brauchen hochleistungsfähiges Internet für den Down- und Upload." Glasfaser bis zur Haustür müsse in der EU Standard werden, werden die Liberalen am konkretesten in diesem Bereich. Um dies und den Ausbau der 5G-Funktechnologie zu erreichen, sollten Fördertöpfe wie der Fonds "Connecting Europe Facility" angezapft werden. Als Erstes wollen die Liberalen europäische Hauptverkehrsachsen mit 5G versorgt wissen.

Auch die Linke drängt auf schnelles Internet "überall" und auf einen "flächendeckenden Ausbau des G5-Netzes", wobei es sich um einen Vertipper handeln dürfte. "Die Grundregeln des gleichen und freien Zugangs aller zum Internet müssen dabei gesichert sein", betont die Partei. Um diese Prinzipien abzusichern, "sollen die Infrastruktur und Netze der Telekommunikation in öffentliches und gemeinwirtschaftliches Eigentum überführt werden".

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Künstliche Intelligenz und algorithmische EntscheidungsfindungDSGVO und E-Privacy-Verordnung 
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Asus Geforce RTX 2060 Super Dual Evo V2 OC 8GB + Rainbow Six: Siege für 369,45€, Asus...
  2. 112,10€ (mit 20€ Direktabzug - Bestpreis!)
  3. (u. a. Dyson Turmventilator für 291,48€, iRobot Roomba Saugroboter für 271,97€, LG...
  4. (u. a. Der Hobbit und Der Herr Der Ringe: Mittelerde Collection (Blu-ray) für 19,49€, Alf - die...

Laforma 25. Mai 2019

2/11 gruene haben dafuer gestimmt - was fuer eine boese durchtriebene machthungrige...

knabba 23. Mai 2019

"Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) hat ferner angekündigt, der Netzwirtschaft eine...

teenriot* 23. Mai 2019

4 Tage vor der Wahl etwas knapp, aber grundsätzlich Daumen hoch für den Artikel, auch für...


Folgen Sie uns
       


Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor

Golem.de hat preiswerte Geräte von drei Herstellern getestet. Es treten an: Acer, Medion und Trekstor. Die Bedingung: Der Kaufpreis soll unter 400 Euro liegen.

Preiswerte Notebooks im Test - Acer vs. Medion vs. Trekstor Video aufrufen
Kryptographie: Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator
Kryptographie
Die europäische Geheimdienst-Allianz Maximator

Mit der Maximator-Allianz haben fünf europäische Länder einen Gegenpart zu den angelsächsischen Five Eyes geschaffen.
Ein Bericht von Christiane Schulzki-Haddouti

  1. Security Bundestagshacker kopierten Mails aus Merkels Büro
  2. Trumps Smoking Gun Vodafone und Telefónica haben keine Huawei-Hintertür
  3. Sicherheitsforscher Daten durch Änderung der Bildschirmhelligkeit ausleiten

Threefold: Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet
Threefold
Die Idee vom dezentralen Peer-to-Peer-Internet

Wie mit Blockchain, autonomem Ressourcenmanagement und verteilter Infrastruktur ein gerechteres Internet entstehen soll.
Von Boris Mayer

  1. Hamsterkäufe App soll per Blockchain Klopapiermangel vorbeugen

Laravel/Telescope: Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt
Laravel/Telescope
Die Sicherheitslücke bei einer Bank, die es nicht gibt

Ein Leser hat uns auf eine Sicherheitslücke auf der Webseite einer Onlinebank hingewiesen. Die Lücke war echt und betrifft auch andere Seiten - die Bank jedoch scheint es nie gegeben zu haben.
Ein Bericht von Hanno Böck

  1. IT-Sicherheitsgesetz Regierung streicht Passagen zu Darknet und Passwörtern
  2. Callcenter Sicherheitsexperte hackt Microsoft-Betrüger
  3. Sicherheit "E-Mail ist das Fax von morgen"

    •  /