Abo
  • Services:
Anzeige
Europäische Union: P2P und VoIP werden überall von Telekomkonzernen behindert
(Bild: Georges Gobet/AFP/Getty Images)

Europäische Union: P2P und VoIP werden überall von Telekomkonzernen behindert

Europäische Union: P2P und VoIP werden überall von Telekomkonzernen behindert
(Bild: Georges Gobet/AFP/Getty Images)

Mit Deep Packet Inspection überwachen europäische Mobilfunk- und Festnetzbetreiber ihre Kunden, um Peer-to-Peer und Voice-over-IP auszubremsen oder zu blockieren. Laut der EU-Regulierungsstelle Berec wird damit die Netzneutralität verletzt.

Die meisten europäischen Telekommunikationsanbieter drosseln oder blockieren gezielt Peer-to-Peer- und Voice-over-IP-Kommunikation. Das ergab eine Untersuchung des Gremiums europäischer Regulierungsstellen für elektronische Kommunikation (Berec). Das Gremium, dem auch die Bundesnetzagentur angehört, hat dazu über 400 Telekommunikationsbetreiber, 250 aus dem Festnetz und 150 aus dem Mobilfunk, Industrieverbände, Verbraucherschutzorganisationen und einige Privatpersonen befragt.

Anzeige

Die vorläufigen Ergebnisse der europaweiten Studie (PDF) zur Netzneutralität, die im Dezember 2011 begann, wurden jetzt der Europäischen Kommission vorgelegt. Die ausführlichen Resultate sollen im zweiten Quartal 2012 veröffentlicht werden.

Mit Deep Packet Inspection gegen VoIP und P2P

VoIP werde meist vertraglich in Mobilfunknetzwerken ausgeschlossen und technisch blockiert. P2P-Datentraffic werde meist durch Drosselung der Datentransferrate eingeschränkt. Dabei wenden die Festnetz- und Mobilfunkbetreiber meist Deep Packet Inspection (DPI) an, wobei Datenpakete überwacht und gefiltert werden. Rund ein Viertel der Befragten gab als Begründung dafür Sicherheits-, Integritätsbedenken und Spamabwehrmaßnahmen an. Berec fand auch eine Vielzahl von Datendeckelungen und "Fair Use"-Praktiken.

Dies sei das erste Mal, dass europäische Regulierungsbehörden versucht hätten, neue Tendenzen und Praktiken im Bereich Traffic-Management zu ermitteln und Hinweise auf negative Erfahrungen von Anwendern und Anbietern von Inhalten zu sammeln.


eye home zur Startseite
Charles Marlow 16. Mär 2012

Die Interessen der Konsumenten interessieren die EU i.A. ja nur dann, wenn sie dafür mehr...

-CK- 16. Mär 2012

+1 Gerade heute, wo sich zig Anbieter mit quasi identischen Konditionen auf dem Markt...

tingelchen 15. Mär 2012

DPI verstößt so nicht gegen dieses Grundgesetz. Denn es untersucht ein Datenpaket anhand...

tingelchen 15. Mär 2012

Die deutsche Gesetzgebung hat nicht die Prämisse dafür zu sorgen das alles gerecht...

Jakelandiar 15. Mär 2012

Danke. Ich dachte schon ich bin der einzige der das verstanden hat. Überall reden alle...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Schwarz Zentrale Dienste KG, Neckarsulm
  2. Universitätsklinikum Münster, Münster
  3. SYSback AG, deutschlandweit
  4. GERMANIA Fluggesellschaft mbH, Berlin


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. BGP-Hijacking

    Traffic von Google, Facebook & Co. über Russland umgeleitet

  2. 360-Grad-Kameras im Vergleich

    Alles so schön rund hier

  3. Grundversorgung

    Telekom baut auch noch mit Kupfer aus

  4. Playerunknown's Battlegrounds

    Pubg-Schöpfer fordert besseren Schutz vor Klonen

  5. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  6. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  7. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  8. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  9. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  10. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

Thinkpad X1 Yoga v2 im Test: LCD gegen OLED
Thinkpad X1 Yoga v2 im Test
LCD gegen OLED

  1. Niedriger Wirkungsgrad?

    FreierLukas | 12:45

  2. Re: Lobbyarbeit

    mgutt | 12:45

  3. Re: H1Z1?

    SchmuseTigger | 12:45

  4. Re: Aktuelle Spiele für LAN-Partys?

    Dwalinn | 12:45

  5. Letzte Chance

    deus-ex | 12:44


  1. 12:41

  2. 12:04

  3. 11:44

  4. 11:30

  5. 10:48

  6. 10:26

  7. 10:20

  8. 10:12


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel