• IT-Karriere:
  • Services:

Europachef geht: Tesla verliert drei Manager in einer Woche

Bei Tesla steht ein Managementwechsel bevor. Nachdem Produktionschef Peter Hochholdinger den kalifornischen Autobauer verlassen hat, sollen auch Europachef Jan Oehmicke und der leitende Ingenieur Steve MacManus gegangen sein.

Artikel veröffentlicht am ,
Tesla verliert Spitzenpersonal.
Tesla verliert Spitzenpersonal. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Drei Abgänge in kurzer Zeit: Erst in der vergangenen Woche ist Teslas Produktionschef Peter Hochholdinger zum Elektroauto-Startup Lucid Motor gewechselt. Nun berichtet Business Insider, dass auch Steve MacManus, als Chefingenieur für den Innenraum und das Exterieur verantwortlich, das Unternehmen verlassen habe. Er war zuvor bei Aston Martin, Bentley sowie Jaguar und Rover tätig.

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Hannover Rück SE, Hannover

Laut Wirtschaftswoche ging zudem der Finanz- und Vertriebsexperte Jan Oehmicke, der bei Tesla als Europachef arbeitete und zuvor 20 Jahre bei BMW angestellt war. Er wäre damit der dritte hochrangige Experte, der Tesla innerhalb von einer Woche den Rücken kehrt.

Tesla verkauft das Model 3 seit Februar 2019 auch in Europa. Durch Auslieferungsprobleme kamen anfangs nur sehr wenige Fahrzeuge in Europa an, was nach Informationen der Wirtschaftswoche auch als Grund für die hohen Verluste im ersten Quartal 2019 gesehen wird. Damals konnte Tesla erheblich weniger Autos ausliefern als ursprünglich geplant.

Im jetzt abgeschlossenen zweiten Quartal lief es erheblich besser, und Tesla konnte seinen bisherigen Auslieferungsrekord vom vierten Quartal 2018 toppen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Deepcool Castle 240 RGB V2 für 91,90€, Alphacool Eisbaer 420 für 104,90€, Alphacool...
  2. 315,00€
  3. 49,00€
  4. 89,00€

SanderK 03. Jul 2019

Ob die Marken noch da wären ohne, weiß man auch nicht. Zumal die Personell ja Musk wohl...

SJ 03. Jul 2019

https://forum.golem.de/kommentare/wirtschaft/europachef-geht-tesla-verliert-drei-manager...

SanderK 03. Jul 2019

Wir beweisen ja, es Funktioniert. Wobei, deswegen den anderen Artikel zurückhalten? Nach...

Das... 03. Jul 2019

... sind allesamt mal unterhaltsam: https://twitter.com/atomicthumbs/status...

captain_spaulding 03. Jul 2019

Managerwechsel haben so gut wie nie irgendwelche Auswirkungen. Die die nach kommen machen...


Folgen Sie uns
       


Smartphone-Kameravergleich 2019

Der Herbst ist Oberklasse-Smartphone-Zeit, und wir haben uns im Test die Kameras der aktuellen Geräte angeschaut. Im Vergleich zeigt sich, dass die Spitzengruppe bei der Bildqualität weiter zusammengerückt ist, es aber immer noch Geräte gibt, die sich durch bestimmte Funktionen hervortun.

Smartphone-Kameravergleich 2019 Video aufrufen
Interview: Die Liebe für den Flight Simulator war immer da
Interview
"Die Liebe für den Flight Simulator war immer da"

Die prozedural erstellte Erde, der Quellcode vom letzten MS-Flugsimulator und eine Gemeinsamkeit mit Star Citizen: Golem.de hat mit Jörg Neumann über Technik und das Fliegen gesprochen. Neumann leitet bei Microsoft die Entwicklung des Flight Simulator.
Ein Interview von Peter Steinlechner

  1. Flug-Simulation Microsoft bereitet Alphatest des Flight Simulator vor
  2. Microsoft Neuer Flight Simulator soll Fokus auf Simulation legen

Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Apex Pro im Test: Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber
Apex Pro im Test
Tastatur für glückliche Gamer und Vielschreiber

Steelseries bietet seine mechanische Tastatur Apex 7 auch als Pro-Modell mit besonderen Switches an: Zum Einsatz kommen sogenannte Hall-Effekt-Schalter, die ohne mechanische Kontakte auskommen. Besonders praktisch ist der einstellbare Auslösepunkt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Bluetooth und Ergonomic Keyboard Microsoft-Tastaturen kommen nach Deutschland
  2. Peripheriegeräte Microsofts neue Tastaturen haben Office- und Emoji-Tasten
  3. G Pro X Gaming Keyboard Logitech lässt E-Sportler auf austauschbare Tasten tippen

    •  /