Abo
  • Services:

Eurasische Wirtschaftskommission: Apple registriert sieben neue iPads

Apple hat bei der Eurasischen Wirtschaftskommission sieben neue iPad-Modelle angemeldet. Laut Gerüchten soll es sich um ein neues 10-Zoll-Modell und ein iPad Mini handeln. Dazu kommt noch ein neuer iPod Touch.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple soll schon bald neue iPads vorstellen.
Apple soll schon bald neue iPads vorstellen. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apple hat sieben bisher unveröffentlichte iPad-Modelle in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission registriert, darunter die Modelle A2123, A2124, A2126, A2153, A2154, A2133 und A2152. Das meldete zuerst der indische Blog MySmartPrice.

Stellenmarkt
  1. Voith GmbH & Co. KGaA, Heidenheim
  2. über DIS AG, Münster

Die Einreichungen sind gesetzlich vorgeschrieben für alle Geräte, die in Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Russland verkauft werden. Es könnte sich bei diesen iPads um neue Versionen des iPad Mini und eines Einsteigermodells handeln. Schon früher gab es Gerüchte, wonach Apple plane, ein neues iPad Mini und ein neues iPad der Einstiegsklasse auf den Markt zu bringen.

Anmeldungen bei der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission haben schon öfter geholfen, neue Apple-Produkte aufzudecken. Bisher wurden mehrere iPad- und iPad-Pro-Modelle, das iPhone 7 und iPhone 7 Plus, die Apple Watch Series 2 und die Series 4 sowie die AirPods, das MacBook Pro 2018 mit Touch Bar und diverse andere Geräte darüber enttarnt.

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat unabhängig davon Referenzen auf vier neue iPad-Modelle entdeckt, die von iPad 11,1 bis iPad 11,4 reichen, von denen zwei WiFi- und zwei Mobilfunkmodelle sind. Diese Modellnummern entsprechen keinen bekannten iPad-Modellen.

Entwickler Troughton-Smith hat zudem in iOS 12.2 Beta 1 Anzeichen für neue iPads und einen iPod Touch der 7. Generation gefunden. Laut Troughton-Smith weist keines der iPads die biometrische Funktion Face ID auf. Es gibt auch einen Hinweis auf "iPod 9,1". Es könnte sich um die siebte Generation des iPod Touch handeln, der scheinbar weder über Face-ID noch über Touch-ID verfügt.

Apple könnte die neuen iPads und den iPod Touch im März 2019 vorstellen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

LinuxMcBook 01. Feb 2019 / Themenstart

Wie im Artikel auch genannt, rede ich natürlich von der non-pro Reihe, also den...

No name089 28. Jan 2019 / Themenstart

Wäre echt supi wenn apple mal zur abwechslung was richtig machen würde und aus dem touch...

Vögelchen 27. Jan 2019 / Themenstart

und ich dachte schon, Apple hätte 7 neue Kunden gefunden.

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay

Wir zeigen die ersten 10 Minuten von Bright Memory, dem actionreichen Indie-Ego-Shooter mit spektakulären Schwertkampf-Einlagen.

Bright Memory Episode 1 - 10 Minuten Gameplay Video aufrufen
Magnetfeld: Wenn der Nordpol wandern geht
Magnetfeld
Wenn der Nordpol wandern geht

Das Erdmagnetfeld macht nicht das, was Geoforscher erwartet hatten - Nachjustierungen am irdischen Magnetmodell sind erforderlich.
Ein Bericht von Dirk Eidemüller

  1. Emotionen erkennen Ein Lächeln macht noch keinen Frohsinn
  2. Ökostrom Wie Norddeutschland die Energiewende vormacht
  3. Computational Periscopy Forscher sehen mit einfacher Digitalkamera um die Ecke

Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
Ottobock
Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


    Enterprise Resource Planning: Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten
    Enterprise Resource Planning
    Drei Gründe für das Scheitern von SAP-Projekten

    Projekte mit der Software von SAP? Da verdrehen viele IT-Experten die Augen. Prominente Beispiele von Lidl und Haribo aus dem vergangenen Jahr scheinen diese These zu bestätigen: Gerade SAP-Projekte laufen selten in time, in budget und in quality. Dafür gibt es Gründe - und Gegenmaßnahmen.
    Von Markus Kammermeier


        •  /