Abo
  • IT-Karriere:

Eurasische Wirtschaftskommission: Apple registriert sieben neue iPads

Apple hat bei der Eurasischen Wirtschaftskommission sieben neue iPad-Modelle angemeldet. Laut Gerüchten soll es sich um ein neues 10-Zoll-Modell und ein iPad Mini handeln. Dazu kommt noch ein neuer iPod Touch.

Artikel veröffentlicht am ,
Apple soll schon bald neue iPads vorstellen.
Apple soll schon bald neue iPads vorstellen. (Bild: Pexels/CC0 1.0)

Apple hat sieben bisher unveröffentlichte iPad-Modelle in der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission registriert, darunter die Modelle A2123, A2124, A2126, A2153, A2154, A2133 und A2152. Das meldete zuerst der indische Blog MySmartPrice.

Stellenmarkt
  1. ENERCON GmbH, Aurich
  2. ENERCON GmbH, Bremen, Aurich, Kiel

Die Einreichungen sind gesetzlich vorgeschrieben für alle Geräte, die in Armenien, Belarus, Kasachstan, Kirgisistan und Russland verkauft werden. Es könnte sich bei diesen iPads um neue Versionen des iPad Mini und eines Einsteigermodells handeln. Schon früher gab es Gerüchte, wonach Apple plane, ein neues iPad Mini und ein neues iPad der Einstiegsklasse auf den Markt zu bringen.

Anmeldungen bei der Datenbank der Eurasischen Wirtschaftskommission haben schon öfter geholfen, neue Apple-Produkte aufzudecken. Bisher wurden mehrere iPad- und iPad-Pro-Modelle, das iPhone 7 und iPhone 7 Plus, die Apple Watch Series 2 und die Series 4 sowie die AirPods, das MacBook Pro 2018 mit Touch Bar und diverse andere Geräte darüber enttarnt.

Der Entwickler Steven Troughton-Smith hat unabhängig davon Referenzen auf vier neue iPad-Modelle entdeckt, die von iPad 11,1 bis iPad 11,4 reichen, von denen zwei WiFi- und zwei Mobilfunkmodelle sind. Diese Modellnummern entsprechen keinen bekannten iPad-Modellen.

Entwickler Troughton-Smith hat zudem in iOS 12.2 Beta 1 Anzeichen für neue iPads und einen iPod Touch der 7. Generation gefunden. Laut Troughton-Smith weist keines der iPads die biometrische Funktion Face ID auf. Es gibt auch einen Hinweis auf "iPod 9,1". Es könnte sich um die siebte Generation des iPod Touch handeln, der scheinbar weder über Face-ID noch über Touch-ID verfügt.

Apple könnte die neuen iPads und den iPod Touch im März 2019 vorstellen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 234,90€
  2. (u. a. Grafikkarten, Monitore, Mainboards)
  3. 119,90€

LinuxMcBook 01. Feb 2019

Wie im Artikel auch genannt, rede ich natürlich von der non-pro Reihe, also den...

No name089 28. Jan 2019

Wäre echt supi wenn apple mal zur abwechslung was richtig machen würde und aus dem touch...

Vögelchen 27. Jan 2019

und ich dachte schon, Apple hätte 7 neue Kunden gefunden.


Folgen Sie uns
       


Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick

Tetris, Pokémon, Super Mario - wir fassen die Geschichte des Game Boy im Video zusammen.

Nintendo Game Boy - ein kurzer Rückblick Video aufrufen
Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Anno 1800 im Test: Super aufgebaut
    Anno 1800 im Test
    Super aufgebaut

    Ach, ist das schön: In Anno 1800 sind wir endlich wieder in einer heimelig-historischen Welt unterwegs - zumindest anfangs. Das neue Werk von Blue Byte fesselt dank des toll umgesetzten und unverwüstlichen Spielprinzips. Auch neue Elemente wie die Klassengesellschaft funktionieren.
    Von Peter Steinlechner

    1. Ubisoft Blue Byte Anno 1800 erhält Koop-Modus und mehr Statistiken
    2. Ubisoft Blue Byte Preload der offenen Beta von Anno 1800 eröffnet
    3. Systemanforderungen Anno 1800 braucht schnelle CPU

    Passwort-Richtlinien: Schlechte Passwörter vermeiden
    Passwort-Richtlinien
    Schlechte Passwörter vermeiden

    Groß- und Kleinbuchstaben, mindestens ein Sonderzeichen, aber nicht irgendeins? Viele Passwort-Richtlinien führen dazu, dass Nutzer genervt oder verwirrt sind, aber nicht unbedingt zu sichereren Passwörtern. Wir geben Tipps, wie Entwickler es besser machen können.
    Von Hanno Böck

    1. Acutherm Mit Wärmebildkamera und Mikrofon das Passwort erraten
    2. Datenschutz Facebook speicherte Millionen Passwörter im Klartext
    3. Fido-Sticks im Test Endlich schlechte Passwörter

      •  /