Abo
  • Services:
Anzeige
Flugpreise müssen inklusive aller Zuschläge angezeigt werden.
Flugpreise müssen inklusive aller Zuschläge angezeigt werden. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

EuGH: Onlinekäufer müssen echten Ticketpreis sofort sehen können

Flugpreise müssen inklusive aller Zuschläge angezeigt werden.
Flugpreise müssen inklusive aller Zuschläge angezeigt werden. (Bild: Kevork Djansezian/Getty Images)

Anbieter müssen die Preise für Flugtickets laut einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs sofort mit allen Zuschlägen anzeigen. Das Urteil geht auf einen Streit aus dem Jahr 2008 mit Air Berlin zurück, doch geändert hat sich seitdem wenig.

Anzeige

Preise für Flugtickets auf Onlineplattformen müssen von Anfang an inklusive Steuern und Gebühren angegeben werden. Das hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) am 15. Januar 2015 entschieden. Der Verbraucherzentralen Bundesverband (VZBV) hatte gegen Air Berlin in Deutschland geklagt, weil im Jahr 2008 Flugpreise ohne Zuschläge angezeigt worden waren. Der Bundesgerichtshof hatte den Europäischen Gerichtshof bei der Auslegung von EU-Recht um Hilfe ersucht.

Mit seinem Urteil hat der Gerichtshof entschieden, dass der zu zahlende Endpreis im elektronischen Buchungssystem bei allen angezeigten Angeboten sofort sichtbar sein muss. Dies ergebe sich aus dem EU-Recht, um den Nutzern eine effektive Vergleichbarkeit der "Preise verschiedener Luftfahrtunternehmen für Flugdienste" zu ermöglichen.

Air Berlin erklärt, die Vorwürfe seien inzwischen überholt. Ein Test der Zeitschrift Clever reisen (Ausgabe 1/2015) ergab dagegen, dass oft bei der Flugbuchung Endpreise weiterhin am Anfang nicht ersichtlich seien.

Die Hälfte der Fluganbieter fiel bei der Preisberechnung durch. Es seien während der Buchung weitere Kosten für Service und Bezahlgebühren aufgeschlagen worden. "Durch diese Preismasche bekommen die Portale optisch bessere Platzierungen bei Preisvergleichen", sagte Clever-reisen-Chefredakteur Jürgen Zupancic. Nervend und kostentreibend seien auch die Einblendungen von Servicepaketen und Reiseversicherungen, die sich automatisch verlängern. Beim Service-Test der Hotlines konnten bis auf zwei Ausnahmen die Flugportale überzeugen. Gute Noten gab es von Clever reisen bei den Flugpreisen für die Anbieter Expedia, One-two-trip und Ebookers. Negativ fielen Airline-direct, Bravofly, Flug.de, Fluege.de und Opodo auf.


eye home zur Startseite
__destruct() 16. Jan 2015

Ich habe bei der Überschrift darauf gehofft, es ginge um die Deutsche Bahn. Sehe ich den...

Heartless 15. Jan 2015

Mit der bin ich zwischen Oktober 2013 und Februar 2014 fast zehn mal geflogen und man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring
  2. hmp Heidenhain-Microprint GmbH, Berlin
  3. Jetter AG, Ludwigsburg
  4. mobileX AG, München


Anzeige
Top-Angebote
  1. 29,99€ + 5,99€ Versand (Vergleichspreis 48€)
  2. 294,78€ (zur Zeit günstigste RX 580 mit 8 GB)
  3. 20,99€ + 5€ Versand (für Prime-Mitglieder)

Folgen Sie uns
       


  1. Adobe

    Die Flash-Ära endet 2020

  2. Falscher Schulz-Tweet

    Junge Union macht Wahlkampf mit Fake-News

  3. BiCS3 X4

    WDs Flash-Speicher fasst 96 GByte pro Chip

  4. ARM Trustzone

    Google bescheinigt Android Vertrauensprobleme

  5. Überbauen

    Telekom setzt Vectoring gegen Glasfaser der Kommunen ein

  6. Armatix

    Smart Gun lässt sich mit Magneten hacken

  7. SR5012 und SR6012

    Marantz stellt zwei neue vernetzte AV-Receiver vor

  8. Datenrate

    Vodafone weitet 500 MBit/s im Kabelnetz aus

  9. IT-Outsourcing

    Schweden kaufte Clouddienste ohne Sicherheitsprüfung

  10. Quantengatter

    Die Bauteile des Quantencomputers



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Microsoft Neues Surface Pro fährt sich ohne Grund selbst herunter
  2. iFixit-Teardown Surface Laptop ist fast nicht reparabel
  3. Surface Studio Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

Indiegames Rundschau: Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
Indiegames Rundschau
Meisterdiebe, Anti- und Arcadehelden
  1. Jump So was wie Netflix für Indiegames
  2. Indiegames-Rundschau Weltraumabenteuer und Strandurlaub
  3. Indiegames-Rundschau Familienflüche, Albträume und Nostalgie

Ausprobiert: JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
Ausprobiert
JPEGmini Pro komprimiert riesige JPEGs um bis zu 80 Prozent
  1. Google KI erstellt professionelle Panoramen
  2. Bildbearbeitung Google gibt Nik Collection auf

  1. Re: Offizielle Ladepunkte meist unbrauchbar

    FlashBFE | 23:06

  2. 2020 die Flashentwickler:

    Sharra | 23:06

  3. Re: nur Ausspass

    Sharra | 23:05

  4. Re: Wieso regt sich niemand über 20 Cent für...

    User_x | 23:05

  5. Re: Ein getroffener Hund bellt...

    plutoniumsulfat | 23:03


  1. 21:02

  2. 18:42

  3. 15:46

  4. 15:02

  5. 14:09

  6. 13:37

  7. 13:26

  8. 12:26


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel