Abo
  • Services:
Anzeige
Illegale Musikkopien auf Kuba im Jahr 2012
Illegale Musikkopien auf Kuba im Jahr 2012 (Bild: Enrique de la Osa/Reuters)

EuGH: Keine Urheberrechtsabgaben für illegale Kopien

Die Niederlande dürfen bei Urheberrechtsabgaben für legale Privatkopien die illegalen Kopien nicht mit einpreisen. Das hat der Gerichtshof der Europäischen Union entschieden.

Anzeige

Bei der Höhe der Urheberrechtsabgaben für Privatkopien von geschützten Werken dürfen illegale Kopien nicht berücksichtigt werden. Das hat der Gerichtshof der Europäischen Union (EuGH) am 10. April 2014 entschieden (PDF). Bei dem Rechtsstreit in den Niederlanden geht es um eine Auseinandersetzung zwischen Importeuren und Herstellern von unbeschriebenen Datenträgern wie CDs oder CD-Rs, die eine Privatkopievergütung an die Stichting de Thuiskopie entrichten müssen. Die Höhe der Abgabe wird von einer anderen Stiftung, der SONT, festgelegt.

Es beeinträchtige die Funktionsfähigkeit des Binnenmarkts, wenn Mitgliedstaaten Rechtsvorschriften erlassen könnten, nach denen die Anfertigung von privaten Vervielfältigungen auf der Grundlage einer unrechtmäßigen Quelle zulässig wären, so das Gericht.

Nationale Rechtsvorschriften, die nicht zwischen legalen und illegalen Privatkopien unterschieden, könnten nicht geduldet werden. Dies würde "die Verbreitung von nachgeahmten oder gefälschten Werken fördern", und die Inhaber von Urheberrechten "ungebührlich schädigen".

Es sei Sache des Mitgliedstaats, der die Anfertigung von Privatkopien gestattet, das illegale Kopieren einzuschränken, auch wenn "keine anwendbare technische Maßnahme existiert, um die Anfertigung von unrechtmäßigen Privatkopien zu bekämpfen".

Ansonsten würden mittelbar alle Nutzer bestraft, da sie zwangsläufig zum Ausgleich des Schadens beitrügen, der durch illegales Kopieren entsteht. Dies hätte "nicht unerhebliche Zusatzkosten" beim Anfertigen von Privatkopien zur Folge.

In Deutschland erhebt etwa die Verwertungsgesellschaft Zentralstelle für private Überspielungsrechte (ZPÜ) Urheberrechtsabgaben auf Datenträger, um die private Nutzung legaler Kopien von urheberrechtlich geschützten Inhalten abzugelten. Dabei geht es beispielsweise um zusätzliche digitale Kopien von Musik-CDs oder der iTunes-Bibliothek auf dem Smartphone.


eye home zur Startseite
robinx999 13. Apr 2014

Warum die Öffentlich REchtlichen sind Unverschlüsselt und die Privaten dürften es bis...

Salakis 11. Apr 2014

Nein, der Schutz muss auf technischem Wege versuchen eine bestimmte Handlung zu...

GoPro 11. Apr 2014

Das würde im Umkehrschluss ja bedeuten, dass ich als verurteilter UrhG-Verletzer die von...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen
  2. Alfred Kärcher GmbH & Co. KG, Winnenden bei Stuttgart
  3. Omnicare Pharma GmbH, Siegburg bei Bonn
  4. Dirk Rossmann GmbH, Burgwedel


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-85%) 4,49€
  2. (u. a. Bundle mit F1 2015 und Grid für 7.69$)
  3. 6,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Private Division

    Rockstar-Games-Firma gründet Ableger für AAA-Indiegames

  2. Klage erfolgreich

    BND darf deutsche Metadaten nicht beliebig sammeln

  3. Neuer Bericht

    US-Behörden sollen kommerzielle Cloud-Dienste nutzen

  4. Übernahme

    Walt Disney kauft Teile von 21st Century Fox

  5. Deep Learning

    Googles Cloud-TPU-Cluster nutzen 4 TByte HBM-Speicher

  6. Leistungsschutzrecht

    EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform

  7. E-Ticket Deutschland bei der BVG

    Bewegungspunkt am Straßenstrich

  8. Star Wars

    The-Last-Jedi-Update für Battlefront 2 veröffentlicht

  9. Airport mit 802.11n und neuere

    Apple sichert seine WLAN-Router gegen Krack-Angriff ab

  10. Bell UH-1

    Aurora Flight Sciences macht einen Hubschrauber zur Drohne



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Bei voller Leistung reicht das Netzteil nicht...

    ikso | 23:35

  2. Re: Ich lach mich kaputt

    nachgefragt | 23:28

  3. Re: Bei 42% Steuersatz in D sollte öffentlicher...

    Laforma | 23:20

  4. Re: Apple Tax

    Schnarchnase | 23:17

  5. Re: Könntet ihr den Artikel auch in Deutsch...

    Laforma | 23:17


  1. 16:10

  2. 15:30

  3. 15:19

  4. 14:50

  5. 14:44

  6. 14:43

  7. 14:05

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel