Abo
  • Services:
Anzeige
Roaming-Gebühren innerhalb der EU sollen bis Ende 2018 verschwinden.
Roaming-Gebühren innerhalb der EU sollen bis Ende 2018 verschwinden. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

EU: Roaming-Gebühren sollen doch abgeschafft werden

Roaming-Gebühren innerhalb der EU sollen bis Ende 2018 verschwinden.
Roaming-Gebühren innerhalb der EU sollen bis Ende 2018 verschwinden. (Bild: Sean Gallup/Getty Images)

Das Hickhack um die Roaming-Abschaffung innerhalb der EU geht weiter. Ein aktueller Gesetzesvorschlag sieht vor, dass die Roaming-Aufschläge doch wegfallen werden. Kürzlich hieß es, die Gebühren würden nicht abgeschafft.

Anzeige

Bis Ende 2018 sollen alle Roaming-Gebühren ersatzlos gestrichen werden. Das sieht ein EU-Gesetzentwurf vor, der dem Handelsblatt vorliegt. Der Entwurf stammt von der Regierung aus Lettland, die derzeit den Vorsitz der EU-Staaten innehat. Der Vorschlag sieht vor, dass in 3,5 Jahren alle Roaming-Gebühren im Mobilfunkbereich entfallen. Eigentlich sollten die Aufschläge bereits Ende 2016 verschwinden.

Damit würde die EU langfristig an ihrem Ziel festhalten, die Roaming-Gebühren innerhalb der Gemeinschaft abzuschaffen. Der Zeitpunkt der Abschaffung würde aber zwei Jahre später erfolgen. Vor einigen Tagen hieß es, viele EU-Staaten wollen die Roaming-Gebühren nicht komplett abschaffen. Dann gäbe es lediglich ein begrenztes Kontingent an Telefonminuten, SMS und Datenverkehr, für den kein Aufpreis anfallen würde.

Freikontingente in der Übergangszeit

Der Vorstoß Lettlands ist der Versuch, hier mit einem Kompromiss eine Einigung zu erzielen. Und der Vorschlag soll Aussicht auf Erfolg haben. In einer Übergangszeit werden Kunden Freikontingente erhalten, für die keine Aufschläge anfallen, heißt es in dem Entwurf. So würde jeder Handynutzer im EU-Ausland für 40 Minuten im Jahr telefonieren können, ohne dass Roaming-Gebühren anfallen.

Der SMS-Versand ohne Preisaufschlag ist auf 40 Mitteilungen pro Jahr beschränkt, ab der 41. SMS würden dann die vereinbarten Roaming-Gebühren anfallen. Für die mobile Internetnutzung im EU-Ausland gäbe es 80 MByte im Jahr ohne Preisaufschlag. Bislang gibt es keine neue Regelung für den Wegfall der Roaming-Gebühren innerhalb der EU, noch ist also nichts entschieden. Nach wie vor will das Europaparlament die Roaming-Aufschläge komplett abschaffen, aber neuerdings regt sich Widerstand aus den EU-Mitgliedstaaten.

Derzeitige Maximalgebühren

Seit einiger Zeit gibt es eine europäische Regelung, mit der die Roaming-Aufschläge gedeckelt sind. Dadurch dürfen Mobilfunkanbieter nur Preise bis zu einem festgelegten Betrag für das EU-Roaming verlangen. Bei abgehenden Telefonaten sind demnach maximal 22,6 Cent pro Minute erlaubt, bei ankommenden Anrufen liegt der Minutenpreis bei 5,9 Cent. Der Preis für SMS liegt pro Nachricht bei 7,1 Cent und beim Datenroaming dürfen es 23,8 Cent pro MByte sein. Alle Preisangaben enthalten die in Deutschland übliche Mehrwertsteuer.


eye home zur Startseite
M.P. 22. Mai 2015

Habe jetzt festgestellt, wieso ich nicht auf die EU-Standard-Option wechseln kann. Durch...

das_mav 21. Mai 2015

Womit wieder bewiesen wäre, dass nicht Politiker oder Rechtsstaatsangehörige hier Macht...

das_mav 21. Mai 2015

Und wer mal etwas ausholt stellt fest es kann gar nicht anders sein. Ohne Telefone müsste...

das_mav 21. Mai 2015

In welcher Ausrichtung unterscheiden sie sich denn? Brauchen beide Geld für ihre Ziele...

das_mav 21. Mai 2015

Nö. Hier sollte mal Informationspolitik betrieben werden. Nutzt es niemand=Gibts sowas...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bertrandt Services GmbH, Karlsruhe
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. T-Systems International GmbH, Leinfelden-Echterdingen
  4. Daimler AG, Sindelfingen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 84,90€
  2. und Halo Wars 2 + zwei weitere Games gratis erhalten + dank Nvidia-Aktion Tom Clancy’s Ghost...

Folgen Sie uns
       


  1. Suchmaschinen

    Internet Archive will künftig Robots.txt-Einträge ignorieren

  2. OWASP Top 10

    Die zehn wichtigsten Sicherheitsrisiken bekommen ein Update

  3. Apple Watch

    Apps von Amazon, Ebay und Google verschwunden

  4. Tim Dashwood

    Entwickler von 360VR Toolbox verschenkt seine Software

  5. UEFI-Update

    Agesa 1004a lässt Ryzen-Boards schneller booten

  6. Sledgehammer Games

    Call of Duty WWII spielt wieder im Zweiten Weltkrieg

  7. Mobilfunk

    Patentverwerter klagt gegen Apple und Mobilfunkanbieter

  8. Privatsphäre

    Bildungsrechner spionieren Schüler aus

  9. Raumfahrt

    Chinesischer Raumfrachter Tianzhou 1 dockt an Raumstation an

  10. Die Woche im Video

    Kein Saft, kein Wumms, keine Argumente



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Linux auf dem Switch: Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
Linux auf dem Switch
Freiheit kann ganz schön kompliziert sein!
  1. Digital Ocean Cloud-Hoster löscht versehentlich Primärdatenbank
  2. Google Cloud Platform für weitere Microsoft-Produkte angepasst
  3. Marktforschung Cloud-Geschäft wächst rasant, Amazon dominiert den Markt

Radeon RX 580 und RX 570 im Test: AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
Radeon RX 580 und RX 570 im Test
AMDs Grafikkarten sind schneller und sparsamer
  1. Grafikkarten AMD bringt vier neue alte Radeons für Komplett-PCs
  2. Grafikkarten AMD stellt Radeon RX 560 und Radeon RX 550 vor
  3. Grafikkarte AMDs Radeon RX 580 nutzt einen 8-Pol-Stromanschluss

Galaxy S8 vs. LG G6: Duell der Pflichterfüller
Galaxy S8 vs. LG G6
Duell der Pflichterfüller
  1. Smartphones Es wird eine spezielle Microsoft Edition des Galaxy S8 geben
  2. Galaxy S8 und S8+ im Kurztest Samsung setzt auf langgezogenes Display und Bixby
  3. Smartphones Samsungs Galaxy S8 könnte teuer werden

  1. Re: Revolutionär

    ArcherV | 09:28

  2. Re: Müll

    megaseppl | 09:28

  3. Vorsorgepflicht gegen Hasskommentare

    Johanna44 | 09:27

  4. Re: ww2 ist langweilig

    hroessler | 09:26

  5. Re: Bootzeit?

    Ach | 09:24


  1. 09:32

  2. 09:13

  3. 07:40

  4. 07:24

  5. 12:40

  6. 11:55

  7. 15:19

  8. 13:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel