Abo
  • Services:
Anzeige
Von links: Micro-USB, Mini-USB, USB Typ A
Von links: Micro-USB, Mini-USB, USB Typ A (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

EU-Gesetz: Einheitliches Ladegerät für Smartphones und Tablets kommt

Von links: Micro-USB, Mini-USB, USB Typ A
Von links: Micro-USB, Mini-USB, USB Typ A (Bild: Nico Ernst/Golem.de)

Laut der Europaabgeordneten Barbara Weiler ist ein einheitliches Ladegerät für Smartphones und Tablets endlich in einen Gesetzestext aufgenommen worden.

Ein einheitliches Ladegerät für Smartphones und Tablets kommt. Das gab die Europaabgeordnete Barbara Weiler bekannt, die für die SPD in der sozialdemokratischen Fraktion im EU-Parlament sitzt. Störungsfreie Nutzung von Mobilgeräten wie Smartphones und Tablets - das seien die großen Erfolge, die das Europäische Parlament in Verhandlungen mit dem Rat habe erzielen können, sagte Weiler. Beide Gesetzgeber hätten sich auf die Reform der Richtlinie über Funkanlagen geeinigt.

Anzeige

"Ich freue mich besonders, dass wir uns damit durchsetzen konnten, ein einheitliches Ladegerät in den Gesetzestext mit aufzunehmen", sagte Weiler. "Die Mitgliedstaaten und die EU-Kommission waren hier viel zu zurückhaltend." Das Plenum des EU-Parlaments in Straßburg stimmt voraussichtlich im März 2014 über den Kompromiss ab.

Dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Antonio Tajani, war am 8. Februar 2011 von Bridget Cosgrave, der Chefin des europäischen Digitaltechnik-Industrie-Verbands Digitaleurope, ein kompatibles Ladegerät überreicht worden. Das universelle Micro-USB-Ladegerät für Mobiltelefone, die am Computer angeschlossen werden können, war im Juni 2009 vom deutschen IT-Branchenverband Bitkom angekündigt worden.

In der Praxis funktioniert die Vereinheitlichung nur auf der Steckerseite. Elektrisch sind die meisten Universalladegeräte unterschiedlich, da der USB-Standard 2.0 mit 2,5 Watt für viele Geräte nicht ausreicht, um sie schnell aufzuladen. Daher verwenden zahlreiche Hersteller proprietäre Aushandlungsmechanismen, um mehr Strom über das Kabel zu schicken. Einige Ladegeräte, vor allem für größere Handys, erreichen Werte um die 10 Watt und verletzen den Standard. Weniger Ladegeräte bedeuten zugleich weniger Elektroschrott und damit weniger Belastung für die Umwelt.


eye home zur Startseite
SoniX 23. Dez 2013

Okay ja, kann durchaus Vorteile haben. Aber mir geht eines nicht ein: Wieso wird dies...

ap (Golem.de) 22. Dez 2013

Bevor es noch mehr ins Beleidigende abrutscht, wurde der Thread geschlossen.

Anonymer Nutzer 22. Dez 2013

Das sind 37 Stunden bei normaler Nutzung. MMn ganz gut. Bei dir sieht man auch ganz...

katze_sonne 22. Dez 2013

Achso, danke :D

crazypsycho 21. Dez 2013

Warum? Wenn ich ein Gerät kaufe, dann erwarte ich das alles dabei ist um es nutzen zu...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bosch Engineering GmbH, Abstatt
  2. PUSCH WAHLIG LEGAL, Berlin
  3. FIEGE Logistik Stiftung & Co. KG, Hamburg
  4. SARSTEDT AG & Co., Nümbrecht-Rommelsdorf


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 12,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Signal Foundation

    Whatsapp-Gründer investiert 50 Millionen US-Dollar in Signal

  2. Astronomie

    Amateur beobachtet erstmals die Geburt einer Supernova

  3. Internet der Dinge

    Bosch will die totale Vernetzung

  4. Bad News

    Browsergame soll Mechanismen von Fake News erklären

  5. Facebook

    Denn sie wissen nicht, worin sie einwilligen

  6. Opensignal

    Deutschland soll auch beim LTE-Ausbau abgehängt sein

  7. IBM Spectrum NAS

    NAS-Software ist klein gehalten und leicht installierbar

  8. Ryzen V1000 und Epyc 3000

    AMD bringt Zen-Architektur für den Embedded-Markt

  9. Dragon Ball FighterZ im Test

    Kame-hame-ha!

  10. Für 4G und 5G

    Ericsson und Swisscom demonstrieren Network Slicing



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Star Trek Discovery: Die verflixte 13. Folge
Star Trek Discovery
Die verflixte 13. Folge
  1. Star Trek Bridge Crew Sternenflotte verlässt Holodeck

Materialforschung: Stanen - ein neues Wundermaterial?
Materialforschung
Stanen - ein neues Wundermaterial?
  1. Colorfab 3D-gedruckte Objekte erhalten neue Farbgestaltung
  2. Umwelt China baut 100-Meter-Turm für die Luftreinigung
  3. Crayfis Smartphones sollen kosmische Strahlung erfassen

  1. Good News

    Joker86 | 01:21

  2. Re: Kann ich nur bestätigen

    beaglow | 01:05

  3. Re: Die Praxis wird noch zunehmen

    User_x | 00:59

  4. Re: Wollt ihr den totalen ... ,äh, die totale...

    Gucky | 00:52

  5. Re: An alle Schreihälse die meinen gucken reicht

    ChMu | 00:33


  1. 21:26

  2. 19:00

  3. 17:48

  4. 16:29

  5. 16:01

  6. 15:30

  7. 15:15

  8. 15:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel