EU-Gerichtshof: Rubik's Cube kann nicht als Marke eingetragen werden

Der Streit um die Marke Rubik's Cube für die bekannten bunten Zauberwürfel scheint nach 14 Jahren beendet: Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass das Spielzeug nicht als 3D-Marke eingetragen werden kann. Den fränkischen Spielzeughersteller Simba wird die Entscheidung freuen.

Artikel veröffentlicht am ,
Ein nicht gelöster Zauberwürfel
Ein nicht gelöster Zauberwürfel (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Der Europäische Gerichtshof hat entschieden, dass Rubik's Cube als Bezeichnung für den von Ernö Rubik entworfenen Zauberwürfel nicht als 3D-Marke eingetragen werden kann. Damit hat das Gericht die 2016 getroffene Entscheidung bestätigt und dem Kläger, dem fränkischen Spielzeugunternehmen Simba, recht gegeben. Das berichtet die FAZ unter Berufung auf die DPA.

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Citrix ADC / NetScaler
    DATAGROUP Köln GmbH, Köln (Home-Office)
  2. Leiter des Sachgebiets Bildungs-IT (m/w/d)
    Stadt Villingen-Schwenningen, Villingen-Schwenningen
Detailsuche

Das britische Unternehmen Rubik's Brand Ltd. ist nicht mehr Inhaber der Marke. 2016 hatte die Firma den ersten Beschluss des EuGH und die daraufhin erfolgte Löschung der Marke angefochten; damals war das Gericht bereits zum gleichen Ergebnis wie die jetzige Entscheidung gekommen.

Markenrechtsstreit läuft seit 2006

1999 wurde die Marke eingetragen, seit 2006 hatte Simba versucht, die Entscheidung umzukehren. Als Argument führte das Unternehmen den Punkt an, dass das Spielzeug eine "technische Lösung" darstelle, die nur durch ein Patent, nicht aber als Marke geschützt werden könne. 2014 wurde die Klage von Simba noch zurückgewiesen.

Für Simba dürfte die Bestätigung der Markenlöschung eine Erleichterung sein: 2016 erklärte das Unternehmen dem Handelsblatt, dass Simba jedes Jahr noch mehrere Tausend Zauberwürfel verkaufe.

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Der Rubik's Cube ist seit 1980 erhältlich und mittlerweile zum Kult geworden; der Würfel steht häufig stellvertretend für die 80er Jahre. Es gibt zahlreiche Wettbewerbe: Der aktuelle Geschwindigkeitsrekord beim Lösen eines herkömmlichen 3x3x3-Würfels liegt bei 3,47 Sekunden. Der Rekordhalter im einhändigen Lösen schaffte es in 6,88 Sekunden, den Würfel zu knacken. Der Rekord beim Lösen mit verbundenen Augen liegt bei 15,50 Sekunden.

Roboter sind bereits etwas flinker: Der aktuelle Rekord liegt bei 380 Millisekunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November

Die Version 21H2 wurde wohl auch wegen Windows 11 etwas nach hinten verschoben. Der Patch soll nun aber im November für Windows 10 kommen.

Microsoft: Das nächste große Update für Windows 10 kommt im November
Artikel
  1. Silence S04: Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt
    Silence S04
    Günstiges Elektroauto mit herausnehmbaren Akku vorgestellt

    Beim Elektroauto Silence S04 kann der Nutzer den Akku selbst wechseln, wenn dieser leergefahren ist.

  2. Arduino und Python: Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC
    Arduino und Python
    Bastler nimmt Audiokassette als Speichermedium für Retro-PC

    Die Kassette kann nicht nur Lieder speichern, sondern auch Bitmuster. Ein Bastler baut dafür eine Schnittstelle mit 1,5 KBit/s Datenrate.

  3. Truth Social: Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz
    Truth Social
    Trumps soziales Netz bekommt Probleme mit Hackern und Lizenz

    Hacker starten in Trumps-Netzwerk einen "Online-Krieg gegen Hass" mit Memes. Der Code scheint illegal von Mastodon übernommen worden zu sein.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • AOC CQ32G2SE/BK 285,70€ • Dell Alienware AW2521H 360 Hz 499€ • Corsair Vengeance RGB PRO SL 64-GB-Kit 3600 253,64€ • DeepCool Castle 360EX 109,90€ • Phanteks Glacier One 240MP 105,89€ • Seagate SSDs & HDDs günstiger • Alternate (u. a. Thermaltake Core P3 TG Snow Ed. 121,89€) [Werbung]
    •  /