Abo
  • Services:
Anzeige
Skype
Skype (Bild: Andreas Donath)

EU-Gericht: Sky und Skype sind zum Verwechseln ähnlich

Skype
Skype (Bild: Andreas Donath)

Microsoft kann die Marke Skype in der EU nicht schützen lassen: Den Richtern zufolge klingt Skype wie Sky, und deshalb besteht Verwechslungsgefahr. Microsoft will gegen die Entscheidung Berufung einlegen.

Anzeige

Zwischen der Marke Sky und Skype besteht Verwechslungsgefahr. So haben Richter des EU-Gerichts in Luxemburg am 5. Mai 2015 (Aktenzeichen T-423/12, T-183/13 und T-184/13) geurteilt. Sie bestätigten damit eine Entscheidung des EU-Markenamts, das Skype als Marke nicht eintragen wollte. Der britische Pay-TV-Anbieter Sky ließ sich den Namen früher schützen, und hat damit ältere Rechte als der VoIP-Dienst Skype von Microsoft.

Das Markenamt entschied in den Jahren 2012 und 2013, "dass wegen bildlicher, klanglicher und begrifflicher Ähnlichkeit mittleren Grades Verwechslungsgefahr besteht". Skype beantragte beim EU-Gericht die Aufhebung dieser Entscheidung. Mit seinen heutigen Urteilen weist das Gericht die Klagen von Skype ab und bestätigte die damalige Einschätzung.

In klanglicher Hinsicht sei der Bildbestandteil in Form einer Umrandung nicht geeignet, einen Eindruck zu erzeugen. Begrifflich lasse der Bildbestandteil allenfalls an eine Wolke denken, was leicht mit dem Wort Sky in Verbindung gebracht werden könne.

Berufung von Microsoft

Auch eine friedliche Koexistenz der beiden Marken in Großbritannien könne nicht als Argument zur Verringerung der Verwechslungsgefahr gelten.

Nachtrag vom 6. Mai 2015, 14:14 Uhr

Ein Sprecher von Microsoft USA kommentierte auf Anfrage von Golem.de: "Wir sind sicher, dass keine Verwirrung zwischen diesen Marken und Dienstleistungen existiert und werden in die Berufung gehen." Der Name Skype und der Markenauftritt blieben unverändert. Diese Entscheidung verlange nicht von ihnen, den Produktnamen in irgendeiner Weise zu verändern, sagte der Sprecher.


eye home zur Startseite
the_wayne 25. Aug 2015

Nix Sprachfehler. Meine Oma spricht das wirklich so aus. Die ist nämlich Mitte 90, kann...

Dwalinn 07. Mai 2015

Ich mag Züge

SchmuseTigger 07. Mai 2015

Der Punkt ist halt, du kannst das jetzt nicht mehr machen. Für neue Firmen (der...

TheUnichi 06. Mai 2015

SkyDrive - Sky + One = OneDrive Skype - Sky + One = Onepe

robinx999 06. Mai 2015

Da Sky UK geklagt hat ist das durchaus möglich http://www.sky.com/products/broadband...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Mobile Software AG, München
  2. Landeshauptstadt München, München
  3. Ratbacher GmbH, Hamburg
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ab 470,66€
  2. 699,90€ + 4,99€ Versand
  3. (Core i5-7600K + Asus GTX 1060 Dual OC)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mario Odyssey angespielt: Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
Mario Odyssey angespielt
Die feindliche Übernahme mit dem Schnauz
  1. Nintendo Firmware 3.00 bringt neue Funktionen auf die Switch
  2. Nintendo Switch Metroid Prime 4, echtes Pokémon und Rocket League kommen
  3. Arms im Test Gerade statt Aufwärtshaken

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

Stehpult ausprobiert: Aufstehen gegen Rückenschmerzen
Stehpult ausprobiert
Aufstehen gegen Rückenschmerzen
  1. Stellenmarkt Softwareentwickler haben nicht die bestbezahlten IT-Jobs
  2. Looksee Wellington Neuseeland zieht mehr IT-Experten an
  3. Jobs Deutschland kann seinen IT-Fachkräftemangel selbst lösen

  1. Re: gegen Kostenerstattung abgeschaltet... Warum?

    wire-less | 20:47

  2. Ist die Original US/AT Version nicht sogar auf...

    Kunze | 20:45

  3. Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

    Umaru | 20:39

  4. Re: Ich wünsche mir mehr Coopspiele die man...

    JörgLudwig | 20:29

  5. Re: Hauptsache die wichtigen Umrechnungen gehen noch!

    KlugKacka | 20:24


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel