• IT-Karriere:
  • Services:

Eternus DX200F: Fujitsu stellt Rack-Speicherlösung mit Flash-Speicher vor

Fujitsu bietet sein Speichersystem Eternus DX S3 nun auch in einer rein Flash-basierten Ausstattung an. Die Geschwindigkeit steigt entsprechend. 10 TByte Speicherplatz mit 24 SSDs kosten einen mittleren fünfstelligen Euro-Betrag.

Artikel veröffentlicht am ,
Fujitsus Eternus DX200F gibt es mit 9,6 bis 38,4 TByte SSD-Speicher.
Fujitsus Eternus DX200F gibt es mit 9,6 bis 38,4 TByte SSD-Speicher. (Bild: Fujitsu)

Fujitsu hat mit Eternus DX200F eine Speicherlösung vorgestellt, die vollständig auf Flash-Speicher setzt. Das System (PDF-Datenblatt des Einstiegssystems) hat 24 2,5-Zoll-Schächte auf zwei Höheneinheiten in einem 19-Zoll-Rack. Das Einstiegsangebot bestückt diese jeweils mit 400-GByte-SSDs. Gegen Ausfälle des Netzteils gibt es eine redundante Netzteilversorgung. Auch der Storage Controller ist redundant ausgelegt.

Stellenmarkt
  1. LAUDA Dr. R. Wobser GmbH & Co. KG, Burgwedel, Lauda-Königshofen
  2. über duerenhoff GmbH, Frankfurt

Das System ist ein anders bestücktes Eternus DX S3, das statt mit Festplatten mit SAS12-SSDs ausgeliefert wird. Fujitsu verspricht rund 200.000 IOPS bei einer Reaktionszeit von 0,63 ms. Damit ist es etwas schneller als HPs 3Par Storeserve 7450, das ebenfalls als reine Flash-Variante angeboten wird. Einzelne Konfigurationen sollen sogar 0,5 ms erreichen. Die IOPS-Werte sind dafür bei HP deutlich höher.

Eternus DX200F kostet mit 9,6 TByte fast 60.000 Euro und soll bereits in diesem Monat verfügbar sein. Verschickt werden die Geräte aus Deutschland, da Fujitsu hier noch eine Fabrik hat. Der maximale Ausbau liegt bei 38,4 TByte. Das System wird per 16G-Fibrechannel oder per iSCSI mit 10 GBit/s angebunden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bosch Professional Winkelschleifer GWS 880 für 46,99€, Kreuzlinienlaser GCL 2-15 für 133...
  2. 34,99€ (Release: 23. Juli)
  3. (u. a. Go Pro Hero 7 Black Holiday für 277€, JBL Soundbar 2.1 BLKEP für 222€)
  4. (u. a. Call of Juarez: Gunslinger für 4,40€, Digimon Story: Cyber Sleuth Complete Edition für...

scalty 11. Jun 2014

...man sollte eine HP 2040 zum vergleich heranziehen

ffrhh 11. Jun 2014

Aeh, bitte? Das sind nicht die Crucials für 79,90 Euro... Troll.


Folgen Sie uns
       


Disney Plus - Test

Der Streamingdienst Disney Plus wurde am 24. März 2020 endlich auch in Deutschland gestartet. Golem.de hat die Benutzeroberfläche einem Test unterzogen und auch einen Blick auf das Film- und Serienangebot des Netflix-Mitbewerbers geworfen.

Disney Plus - Test Video aufrufen
    •  /