Abo
  • Services:

Eternal Collection: Diablo 3 erscheint für Nintendo Switch mit Vier-Spieler-Koop

Blizzard arbeitet an mehreren Projekten auf Basis von Diablo. Über eines herrscht nun Klarheit: Noch 2018 soll eine Umsetzung von Diablo 3 für die Nintendo Switch erscheinen, die neben ein paar Extragegenständen auch einen Koopmodus für vier Spieler bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Diablo 3 - Reaper of Souls
Artwork von Diablo 3 - Reaper of Souls (Bild: Blizzard)

Vor Ende 2018 will Blizzard eine Umsetzung von Diablo 3 mit dem Namenszusatz Eternal Collection für die Nintendo Switch veröffentlichen. Das hat das US-Magazin Forbes offenbar versehentlich früher als erlaubt auf Twitter veröffentlicht - und den Beitrag dann wieder gelöscht. Dort war laut The Verge unter anderem zu lesen, dass die Version alle bislang auf den anderen Plattformen für das Spiel veröffentlichten Inhalte bieten wird, also auch die Erweiterung Reaper of Souls und die zusätzliche Klasse, die es mit Rise of the Necromancer gab.

Stellenmarkt
  1. CSL Behring GmbH, Marburg, Hattersheim am Main
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Außerdem soll es auf der Switch ein paar Extras geben, darunter das Rüstungsset Legend of Ganondorf, die Flügel Echoes of the Mask und ein Haustier vom Typ Chucco - das könnte ein Huhn sein. Auf der Switch sollen im Koopmodus bis zu vier Teilnehmer antreten können, und zwar wahlweise lokal an einer Konsole oder mit vier Geräten sowie online über Nintendo Switch Online. Das Netzwerk soll offiziell in der zweiten Septemberhälfte 2018 an den Start gehen.

Blizzard hatte erst am 9. August 2018 offiziell angekündigt, an mehreren Projekten auf Basis von Diablo zu arbeiten. Dass eines dieser Projekte die Umsetzung für die Switch ist, war da schon vermutet worden. Was das Entwicklerstudio sonst noch in der Pipeline hat, ist unklar. Fans hoffen auf eine Enthüllung von Diablo 4 während der Hausmesse Blizzcon, die Anfang November 2018 in Kalifornien stattfindet.

Außerdem könnte der Höllenfürst eigene Ableger für mobile Plattformen bekommen, schließlich eigenen sich Szenario und das grundsätzliche Spielprinzip ja ganz gut für Abenteuer auf Smartphone und Tablet. Für die Gamescom 2018 ist nach aktuellem Infostand keine Ankündigung geplant.

Nachtrag vom 16. August 2018, 22:05 Uhr

Nintendo hat Diablo 3 inzwischen mit einem offiziellen Trailer angekündigt, den wir im Artikel eingebaut haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-44%) 6,66€
  2. 4,99€
  3. 34,99€ (erscheint am 14.02.)
  4. 12,49€

Z101 17. Aug 2018

Weil Maussteuerung von der Couch aus echt unbequem sein kann. Ein gewöhnlicher...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
CES 2019: Die Messe der unnützen Gaming-Hardware
CES 2019
Die Messe der unnützen Gaming-Hardware

CES 2019 Wer wollte schon immer dauerhaft auf einem kleinen 17-Zoll-Bildschirm spielen oder ein mehrere Kilogramm schweres Tablet mit sich herumtragen? Niemand! Das ficht die Hersteller aber nicht an - im Gegenteil, sie denken sich immer mehr Obskuritäten aus.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Bosch Touch-Projektoren angesehen Virtuelle Displays für Küche und Schrank
  2. Mobilität Das Auto der Zukunft ist modular und wandelbar
  3. Sonos Keine Parallelnutzung von Alexa und Google Assistant geplant

Vivy & Co.: Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit
Vivy & Co.
Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

35C3 Mit Sicherheitsversprechen geizen die Hersteller von Gesundheitsapps wahrlich nicht. Sie halten sie jedoch oft nicht.
Von Moritz Tremmel

  1. Krankenkassen Vivy-App gibt Daten preis
  2. Krankenversicherung Der Papierkrieg geht weiter
  3. Imagen Tech KI-System Osteodetect erkennt Knochenbrüche

Marvel im Auto: Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern
Marvel im Auto
Nie wieder eine Fahrt mit quengelnden Kindern

CES 2019 Audi und Holoride arbeiten an einer offenen Plattform für VR-Spiele im Auto. Marvel steuert beliebte Charaktere für Spiele bei. Golem.de hat in Las Vegas eine Testrunde durch den Weltraum gedreht.
Ein Erfahrungsbericht von Dirk Kunde


      •  /