Abo
  • IT-Karriere:

Eternal Collection: Diablo 3 erscheint für Nintendo Switch mit Vier-Spieler-Koop

Blizzard arbeitet an mehreren Projekten auf Basis von Diablo. Über eines herrscht nun Klarheit: Noch 2018 soll eine Umsetzung von Diablo 3 für die Nintendo Switch erscheinen, die neben ein paar Extragegenständen auch einen Koopmodus für vier Spieler bietet.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork von Diablo 3 - Reaper of Souls
Artwork von Diablo 3 - Reaper of Souls (Bild: Blizzard)

Vor Ende 2018 will Blizzard eine Umsetzung von Diablo 3 mit dem Namenszusatz Eternal Collection für die Nintendo Switch veröffentlichen. Das hat das US-Magazin Forbes offenbar versehentlich früher als erlaubt auf Twitter veröffentlicht - und den Beitrag dann wieder gelöscht. Dort war laut The Verge unter anderem zu lesen, dass die Version alle bislang auf den anderen Plattformen für das Spiel veröffentlichten Inhalte bieten wird, also auch die Erweiterung Reaper of Souls und die zusätzliche Klasse, die es mit Rise of the Necromancer gab.

Stellenmarkt
  1. SWM Services GmbH, München
  2. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Außerdem soll es auf der Switch ein paar Extras geben, darunter das Rüstungsset Legend of Ganondorf, die Flügel Echoes of the Mask und ein Haustier vom Typ Chucco - das könnte ein Huhn sein. Auf der Switch sollen im Koopmodus bis zu vier Teilnehmer antreten können, und zwar wahlweise lokal an einer Konsole oder mit vier Geräten sowie online über Nintendo Switch Online. Das Netzwerk soll offiziell in der zweiten Septemberhälfte 2018 an den Start gehen.

Blizzard hatte erst am 9. August 2018 offiziell angekündigt, an mehreren Projekten auf Basis von Diablo zu arbeiten. Dass eines dieser Projekte die Umsetzung für die Switch ist, war da schon vermutet worden. Was das Entwicklerstudio sonst noch in der Pipeline hat, ist unklar. Fans hoffen auf eine Enthüllung von Diablo 4 während der Hausmesse Blizzcon, die Anfang November 2018 in Kalifornien stattfindet.

Außerdem könnte der Höllenfürst eigene Ableger für mobile Plattformen bekommen, schließlich eigenen sich Szenario und das grundsätzliche Spielprinzip ja ganz gut für Abenteuer auf Smartphone und Tablet. Für die Gamescom 2018 ist nach aktuellem Infostand keine Ankündigung geplant.

Nachtrag vom 16. August 2018, 22:05 Uhr

Nintendo hat Diablo 3 inzwischen mit einem offiziellen Trailer angekündigt, den wir im Artikel eingebaut haben.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 20,99€
  2. (-84%) 3,99€
  3. 3,99€
  4. 34,99€

Z101 17. Aug 2018

Weil Maussteuerung von der Couch aus echt unbequem sein kann. Ein gewöhnlicher...


Folgen Sie uns
       


Red Magic 3 - Test

Das Red Magic 3 richtet sich an Gamer - dank der Topausstattung und eines Preises von nur 480 Euro ist das Smartphone aber generell lohnenswert.

Red Magic 3 - Test Video aufrufen
Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

Dark Mode: Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft
Dark Mode
Wann Schwarz-Weiß-Denken weiterhilft

Viele Nutzer und auch Apple versprechen sich vom Dark Mode eine augenschonendere Darstellung von Bildinhalten. Doch die Funktion bringt andere Vorteile als viele denken - und sogar Nachteile, die bereits bekannte Probleme bei der Arbeit am Bildschirm noch verstärken.
Von Mike Wobker

  1. Sicherheitsprobleme Schlechte Passwörter bei Ärzten
  2. DrEd Online-Arztpraxis Zava will auch in Deutschland eröffnen
  3. Vivy & Co. Gesundheitsapps kranken an der Sicherheit

Ocean Discovery X Prize: Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee
Ocean Discovery X Prize
Autonome Fraunhofer-Roboter erforschen die Tiefsee

Öffentliche Vergaberichtlinien und agile Arbeitsweise: Die Teilnahme am Ocean Discovery X Prize war nicht einfach für die Forscher des Fraunhofer Instituts IOSB. Deren autonome Tauchroboter zur Tiefseekartierung schafften es unter die besten fünf weltweit.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. JAB Code Bunter Barcode gegen Fälschungen

    •  /