ESP32: Coronainzidenz anzeigen im Selbstbau

Wie mit Daten des Robert Koch-Instituts und einem 32-Bit-Mikrocontroller einfach die aktuellen Corona-Inzidenzdaten extrapoliert werden können.

Eine Anleitung von Thomas Ell/steinlaus.de veröffentlicht am
Das Robert Koch-Institut (RKI) bietet eine ganze Reihe von Daten an, die Entwickler frei verwenden können.
Das Robert Koch-Institut (RKI) bietet eine ganze Reihe von Daten an, die Entwickler frei verwenden können. (Bild: Pixabay / Montage: Golem.de)

Zwar fällt die Covid-19-Inzidenz im Moment, aber wer will schon sicher sagen, dass sie im Herbst nicht wieder steigen wird. Der Wert stellt eine der wichtigsten Informationen im Zusammenhang mit Corona dar und auch die Politik hat an der Inzidenz verschiedene Maßnahmen verankert.

Inhalt:
  1. ESP32: Coronainzidenz anzeigen im Selbstbau
  2. Was ist JSON?
  3. Wie kann man die Daten herunterladen?

Darum interessiert es mich, jeden Morgen den aktuellen Wert zu kennen, um so für mich selbst mit den Werten extrapolieren zu können und frühzeitig zu erkennen, wenn es zum Beispiel eine Trendumkehr gibt. Den Wert will ich einfach nur irgendwo ablesen, ich möchte weder mit dem Smartphone danach suchen noch den großen Computer dafür anwerfen müssen.

Doch auch für Steuerungen kann das Verfahren interessant sein. Denkbar wäre zum Beispiel eine Tür, die nur aufgeht, wenn die Inzidenz einen bestimmten Wert unterschreitet.

Zum Glück habe ich noch einige ESP32 mit integriertem Display von Lilygo herumliegen. Die können auch ins Internet. Ob es nicht möglich ist, eines davon dazu zu bringen, die Inzidenz abzufragen und auf dem Display darzustellen? Den Mikrocontroller gibt es bei Banggood. In diesem Artikel stelle ich dar, wo man die benötigten Informationen herbekommt und wie man sie für die eigenen Zwecke abfragen kann.

Stellenmarkt
  1. System Engineer (m/w/d) Autonomous Systems
    SICK AG, Waldkirch bei Freiburg
  2. Ingenieur:in (w/m/d) Prozessleittechnik
    Stadtentwässerung Frankfurt am Main, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Robert Koch-Institut (RKI) bietet eine ganze Reihe von Daten an, die Entwickler frei verwenden können. Zitat: "Der Covid-19-Datenhub ist ein durch Esri betriebenes und durch das RKI verantwortetes Kollaborationsportal, welches eine Datenplattform, Analysetools und Dashboards bereitstellt. Es werden Daten rund um die Covid-19-Pandemie für Behörden, die Presse, aber auch eine breite Öffentlichkeit bereitgestellt. Die Daten können hier z. B. per APIs in Scripte oder eigene Anwendungen eingebunden werden. Des Weiteren können diese aber auch in diversen Datenformaten direkt heruntergeladen werden. Zusätzlich werden bereits fertige Anwendungen bereitgestellt, wie z.B. das RKI Covid-19 Dashboard, das Dashboard der WHO oder das Intensivbettenregister."

Esri Inc. ist ein US-amerikanischer Softwarehersteller von Geoinformationssystemen (GIS). Also: Das RKI liefert Daten an Esri, das diese mit seinem GIS mundgerecht aufbereitet und auf Webseiten visualisiert.

Wo findet man die Daten?

Die übergeordnete Seite zum Thema ist hier. Auf einer der Unterseiten findet sich eine Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)

Wenn man davon einen anklickt, poppt ein Fenster auf, in dem sich unter OBJECTID eine Nummer findet.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)

Für meinen Landkreis ist das die Nummer 127. Die ist für die weitere Entwicklung wichtig.

Alternative für das Ermitteln der OBJECTID

Falls der gerade beschriebene Weg nicht funktioniert, zeige ich hier noch einen zweiten auf. Alternativ kann man über das Icon mit der Wolke und einem Pfeil nach unten eine CSV-Datei herunterladen und in dieser nach seinem Landkreis suchen.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)

Ich verwende für das Bearbeiten bzw. Ansehen von CSV-Dateien Libreoffice Calc. Wenn man damit die Datei öffnet, wird sofort ein Importassistent angeboten, in dem unter Ab Zeile: auf 2 gestellt werden muss.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)

In der sich anschließend öffnenden Tabelle wird in der ersten Spalte die OBJECTID und in der neunten Spalte der Landkreis aufgeführt.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)

Also aufschreiben! Links unten findet sich ein blauer Balken Verwenden. Durch einen Klick darauf erscheint ein Popupmenü mit weiteren Möglichkeiten.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)

Dort wird auf In API-Explorer öffnen geklickt. Dann erscheint eine neue Seite, in der sich die URL zusammenklicken lässt. In dem mit Abfrage bezeichneten Kasten werden alle Kästchen, bis auf cases7_per_100k, deaktiviert.

  • Corona-Inzidenz-Anzeige auf dem ESP32 (Bild: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Deutschlandkarte mit den einzelnen Landkreisen auf dem COVID-19-Datenhub (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die Landkreis-Nummer findet sich unter OBJECTID. (Screenshot: Thomas Ell)
  • CSV-Datei zur Suche nach dem Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Import Assistent bei Libreoffice Calc (Screenshot: Thomas Ell)
  • Tabelle mit OBJECTID und Landkreis (Screenshot: Thomas Ell)
  • Popupmenü (Screenshot: Thomas Ell)
  • Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat anzeigen klicken (Screenshot: Thomas Ell)
  • Neuer Browser-Tab (Screenshot: Thomas Ell)
  • Zertifikat öffnen oder herunterladen (Screenshot: Thomas Ell)
  • In den eigenen Code kopieren (Screenshot: Thomas Ell)
Die URL erstellen (Screenshot: Thomas Ell)

Rechts oben findet sich jetzt die Abfrage, die aber leider noch nicht auf den Landkreis eingeschränkt ist. Das geht manuell. Einfach die URL herauskopieren und den String 1%3D1 durch OBJECTID=127 ersetzen. Wer die dadurch entstandene URL in einem Browser absendet, bekommt eine im Datenformat JavaScript Object Notation (JSON) formatierte Ergebnismenge zurück, in der die Inzidenz zu finden ist.

Das sieht auf den ersten Blick wie ein einziger großer Datenhaufen aus. Für einen strukturierten Überblick empfehle ich das Add-on JSON-Formatter von Alexei Moroz für den Firefox-Browser.

Nach der Installation findet sich rechts unterhalb der Titelleiste von Firefox ein Icon Click to stringify your JSON. Durch einen Klick darauf werden die Daten blitzschnell strukturiert dargestellt. Und dort ist dann der gesuchte Wert unter cases7_per_100k zu finden.

Darunter steht eine Fülle von Zahlen, die Geokoordinaten sind und mit deren Hilfe der Landkreis gezeichnet werden kann. Das interessiert uns hier aber erst einmal nicht. Leider führen diese Zahlen noch zu einem Problem, aber dazu gleich mehr. Wir haben jetzt eine URL, die jeden Tag die aktuelle Inzidenz für den eigenen Landkreis zurückgibt. Bei mir ist es diese.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Was ist JSON? 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Vögelchen 21. Jul 2022 / Themenstart

Du solltest das Denken nicht den Qerdenkern überlassen und deren dumme Phrasen...

webfraggle2 19. Jul 2022 / Themenstart

Im API Explorer unter Ausgabeoptionen -> Rückgabegeometrie auf false stellen. Oder in der...

Yian 14. Jul 2022 / Themenstart

Das Statistische Bundesamt währe auch ein gute Quelle. Die Daten einer Behörde sind...

AllDayPiano 13. Jul 2022 / Themenstart

Ja das ist schon richtig aber das, was der Autor daraus ableiten möchte, ist fraglich.

Kommentieren



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
25 Jahre Dungeon Keeper
Wir sind wieder richtig böse!

Nicht Held, sondern Monster: Darum geht's in Dungeon Keeper von Peter Molyneux. Golem.de hat neu gespielt - und einen bösen Bug gefunden.
Von Andreas Altenheimer

25 Jahre Dungeon Keeper: Wir sind wieder richtig böse!
Artikel
  1. bZ4X: Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an
    bZ4X
    Toyota bietet Rückkauf seiner zurückgerufenen E-Autos an

    Toyota bietet Kunden den Rückkauf seiner Elektro-SUVs an, nachdem diese im Juni wegen loser Radnabenschrauben zurückgerufen wurden.

  2. Laptops: Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler
    Laptops
    Vom Bastel-Linux zum heimlichen Liebling der Entwickler

    Noch vor einem Jahrzehnt gab es kaum Laptops mit vorinstalliertem Linux. Inzwischen liefern das aber sogar die drei weltgrößten Hersteller - ein überraschender Siegeszug.

  3. Entwicklerstudio: Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen
    Entwicklerstudio
    Eidos Montreal möchte Cyberpunk 2077 mit Deus Ex toppen

    Eidos Montreal würde gerne ein neues Deus Ex machen. Der Plan, damit Cyberpunk 2077 zu übertrumpfen, scheitert aber vorerst an einem Detail.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u. a. Samsung 980 1 TB 77€ und ASRock RX 6800 639€ ) • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 8 GB DDR4-3200 34,98€ ) • AOC GM200 6,29€ • be quiet! Deals • SSV bei Saturn (u. a. WD_BLACK SN850 1 TB 119€) • Weekend Sale bei Alternate • PDP Victrix Gambit 63,16€ [Werbung]
    •  /