Abo
  • Services:

ESL One: Über eine Million E-Sport-Fans schauten Counter-Strike

Das Finalspiel des E-Sport-Turniers ESL One im polnischen Katowice zwischen Fnatic und Ninjas in Pyjamas haben mehr als eine Million Counter-Strike-Fans verfolgt - ein neuer Zuschauerrekord.

Artikel veröffentlicht am ,
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen.
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen. (Bild: Adela Sznajder/ESL)

Im polnischen Katowice hat am Wochenende das mit 250.000 US-Dollar dotierte Counter-Strike-Global-Offensive-Turnier ESL One stattgefunden. Im Finale standen sich die beiden schwedischen Teams Fnatic und Ninjas in Pyjamas gegenüber. Mehr als eine Million Zuschauer verfolgten das Duell über die Live-Streaming-Plattform Twitch oder den im Spiel integrierten Stream - so viele wie bei keinem anderen Counter-Strike-Turnier zuvor.

Stellenmarkt
  1. Hochschule Heilbronn, Heilbronn-Sontheim
  2. Walter AG, Tübingen

Letztendlich konnten die Spieler von Fnatic das Finale mit einem 2:1 gewinnen. Damit ist das Team rund um Olof 'Olofmeister' Kajbjer das erste Team, das zwei Major-Turniere für sich entscheiden konnte. Der Vorjahressieger Virtus Pro schied im Halbfinale aus.

An die Zuschauerzahlen der League-of-Legends-Weltmeisterschaft kommt das Turnier aber nicht heran: Rund 11,2 Millionen Zuschauer sahen das Finale zwischen Samsung Galaxy White und Star Horn Royal Club, das Erstere für sich entschieden.

TSM gewinnt Intel Extreme Masters World Championship

Parallel zur ESL One fand auch das Finale der Intel Extreme Masters World Championship statt. Das League-of-Legends-Turnier gewann Team Solo Mid (TSM), Tabellenführer der nordamerikanischen League of Legends Championship Series. Im Finale besiegte es das chinesische Team World Elite souverän mit 3:0. Das Starcraft-2-Turnier hat der Südkoreaner Zest gewonnen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€
  2. (-50%) 29,99€
  3. (-68%) 12,99€

b1n0ry 17. Mär 2015

Ich hatte anfangs als CSS Spieler Schwierigkeiten mit CSGO. Das Aiming war natürlich...

Dampfplauderer 17. Mär 2015

Man muss halt auch sehen das es inzwischen schon die 2. oder 3. Generation von Leuten...

ha00x7 16. Mär 2015

Wird hoffentlich noch reineditiert. Wenn nicht, bin ich sehr enttäuscht!


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
Indiegames-Rundschau: Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
Indiegames-Rundschau
Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Battletech schickt Spieler in toll inszenierte Strategieschlachten, eine königliche Fantasywelt und Abenteuer im Orient: Unsere Rundschau stellt diesmal besonders spannende Indiegames vor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis
  2. Indiegames-Rundschau Zwischen Fake News und Mountainbiken
  3. Indiegames-Rundschau Tiefseemonster, Cyberpunks und ein Kelte

Kryptographie: Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator
Kryptographie
Der Debian-Bug im OpenSSL-Zufallszahlengenerator

Einer der schwerwiegendsten Fehler in der Geschichte der Kryptographie beschäftigte vor zehn Jahren Nutzer der Debian-Distribution. Wenn man danach sucht, findet man noch heute vereinzelt verwundbare Schlüssel.
Von Hanno Böck


    Projektoren im Vergleichstest: 4K-Beamer für unter 2K Euro
    Projektoren im Vergleichstest
    4K-Beamer für unter 2K Euro

    Bildschirme mit UHD- und 4K-Auflösung sind in den vergangenen Jahren immer preiswerter geworden. Seit 2017 gibt es den Trend zu hoher Pixelzahl und niedrigem Preis auch bei Projektoren. Wir haben vier von ihnen getestet und stellen am Ende die Sinnfrage.
    Ein Test von Martin Wolf

    1. Sony MP-CD1 Taschenbeamer mit Akku und USB-C-Stromversorgung
    2. Mirraviz Multiview Splitscreen-Games spielen ohne die Möglichkeit, zu schummeln
    3. Sony LSPX-A1 30.000-Dollar-Beamer strahlt 80 Zoll aus 0 cm Entfernung

      •  /