Abo
  • Services:
Anzeige
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen.
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen. (Bild: Adela Sznajder/ESL)

ESL One: Über eine Million E-Sport-Fans schauten Counter-Strike

Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen.
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen. (Bild: Adela Sznajder/ESL)

Das Finalspiel des E-Sport-Turniers ESL One im polnischen Katowice zwischen Fnatic und Ninjas in Pyjamas haben mehr als eine Million Counter-Strike-Fans verfolgt - ein neuer Zuschauerrekord.

Anzeige

Im polnischen Katowice hat am Wochenende das mit 250.000 US-Dollar dotierte Counter-Strike-Global-Offensive-Turnier ESL One stattgefunden. Im Finale standen sich die beiden schwedischen Teams Fnatic und Ninjas in Pyjamas gegenüber. Mehr als eine Million Zuschauer verfolgten das Duell über die Live-Streaming-Plattform Twitch oder den im Spiel integrierten Stream - so viele wie bei keinem anderen Counter-Strike-Turnier zuvor.

Letztendlich konnten die Spieler von Fnatic das Finale mit einem 2:1 gewinnen. Damit ist das Team rund um Olof 'Olofmeister' Kajbjer das erste Team, das zwei Major-Turniere für sich entscheiden konnte. Der Vorjahressieger Virtus Pro schied im Halbfinale aus.

An die Zuschauerzahlen der League-of-Legends-Weltmeisterschaft kommt das Turnier aber nicht heran: Rund 11,2 Millionen Zuschauer sahen das Finale zwischen Samsung Galaxy White und Star Horn Royal Club, das Erstere für sich entschieden.

TSM gewinnt Intel Extreme Masters World Championship

Parallel zur ESL One fand auch das Finale der Intel Extreme Masters World Championship statt. Das League-of-Legends-Turnier gewann Team Solo Mid (TSM), Tabellenführer der nordamerikanischen League of Legends Championship Series. Im Finale besiegte es das chinesische Team World Elite souverän mit 3:0. Das Starcraft-2-Turnier hat der Südkoreaner Zest gewonnen.


eye home zur Startseite
b1n0ry 17. Mär 2015

Ich hatte anfangs als CSS Spieler Schwierigkeiten mit CSGO. Das Aiming war natürlich...

Dampfplauderer 17. Mär 2015

Man muss halt auch sehen das es inzwischen schon die 2. oder 3. Generation von Leuten...

ha00x7 16. Mär 2015

Wird hoffentlich noch reineditiert. Wenn nicht, bin ich sehr enttäuscht!



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutscher Genossenschafts-Verlag eG, Wiesbaden
  2. DLR Deutsches Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V., Stuttgart
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt an der Weinstraße
  4. MBtech Group GmbH & Co. KGaA, Bremen, Hamburg, Berlin, Braunschweig, Wolfsburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 11,99€
  2. (-15%) 16,99€
  3. 42,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Elektronischer Personalausweis

    Das tote Pferd soll auferstehen

  2. Siege M04 im Test

    Creatives erste Sound-Blaster-Maus überzeugt

  3. Netgear GS510TLP

    Lüfterloser PoE+-Switch mit 75 Watt Power Budget

  4. Daimler

    Stromspeicher mit Mercedes-Stern für Sonnenenergie

  5. Spielentwickler

    Männlich, 34 Jahre alt und unterbezahlt

  6. Kontrollzentrum

    Drei Finger und das iPhone stürzt ab

  7. Supercharger

    Tesla will Supercharger-Netzwerk verdoppeln

  8. Internet of Things

    Bricker Bot soll 2 Millionen IoT-Geräte zerstört haben

  9. HP, Philips, Fujitsu

    Bloatware auf Millionen Notebooks ermöglicht Codeausführung

  10. Mali-C71

    ARM bringt seinen ersten ISP für Automotive



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
In eigener Sache: Die Quanten kommen!
In eigener Sache
Die Quanten kommen!
  1. In eigener Sache Golem.de führt kostenpflichtige Links ein
  2. In eigener Sache Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  3. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen

Elektromobilität: Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
Elektromobilität
Wie kommt der Strom in die Tiefgarage?
  1. Elektroauto Opel Ampera-E kostet inklusive Prämie ab 34.950 Euro
  2. Elektroauto Volkswagen I.D. Crozz soll als Crossover autonom fahren
  3. Sportback Concept Audis zweiter E-tron ist ein Sportwagen

DLR-Projekt Eden ISS: Das Paradies ist ein Container
DLR-Projekt Eden ISS
Das Paradies ist ein Container
  1. Weltraumschrott "Der neue Aspekt sind die Megakonstellationen"
  2. Transport Der Güterzug der Zukunft ist ein schneller Roboter
  3. "Die Astronautin" Ich habe heute leider keinen Flug ins All für dich

  1. Wozu eigentlich LED?

    thorben | 10:10

  2. Re: Noch zu teuer...

    Niaxa | 10:09

  3. Re: Machen die jetzt dasselbe?

    DjNorad | 10:09

  4. Re: schlechter Vergleich

    a user | 10:09

  5. Re: Sonst ändert sich einfach nichts

    ClausWARE | 10:09


  1. 10:05

  2. 09:20

  3. 08:52

  4. 08:04

  5. 07:55

  6. 07:37

  7. 07:28

  8. 07:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel