Abo
  • IT-Karriere:

ESL One: Über eine Million E-Sport-Fans schauten Counter-Strike

Das Finalspiel des E-Sport-Turniers ESL One im polnischen Katowice zwischen Fnatic und Ninjas in Pyjamas haben mehr als eine Million Counter-Strike-Fans verfolgt - ein neuer Zuschauerrekord.

Artikel veröffentlicht am ,
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen.
Fnatic hat das Turnier ESL One gewonnen. (Bild: Adela Sznajder/ESL)

Im polnischen Katowice hat am Wochenende das mit 250.000 US-Dollar dotierte Counter-Strike-Global-Offensive-Turnier ESL One stattgefunden. Im Finale standen sich die beiden schwedischen Teams Fnatic und Ninjas in Pyjamas gegenüber. Mehr als eine Million Zuschauer verfolgten das Duell über die Live-Streaming-Plattform Twitch oder den im Spiel integrierten Stream - so viele wie bei keinem anderen Counter-Strike-Turnier zuvor.

Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. STRABAG BRVZ GMBH & CO.KG, Stuttgart

Letztendlich konnten die Spieler von Fnatic das Finale mit einem 2:1 gewinnen. Damit ist das Team rund um Olof 'Olofmeister' Kajbjer das erste Team, das zwei Major-Turniere für sich entscheiden konnte. Der Vorjahressieger Virtus Pro schied im Halbfinale aus.

An die Zuschauerzahlen der League-of-Legends-Weltmeisterschaft kommt das Turnier aber nicht heran: Rund 11,2 Millionen Zuschauer sahen das Finale zwischen Samsung Galaxy White und Star Horn Royal Club, das Erstere für sich entschieden.

TSM gewinnt Intel Extreme Masters World Championship

Parallel zur ESL One fand auch das Finale der Intel Extreme Masters World Championship statt. Das League-of-Legends-Turnier gewann Team Solo Mid (TSM), Tabellenführer der nordamerikanischen League of Legends Championship Series. Im Finale besiegte es das chinesische Team World Elite souverän mit 3:0. Das Starcraft-2-Turnier hat der Südkoreaner Zest gewonnen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 10,99€ (ohne Prime oder unter 29€ + Versand)
  2. (u. a. Samsung U32J590UQU UHD-Monitor + Xbox One S 1 TB Bundle mit The Division 2 oder Minecraft...
  3. (u. a. WD Elements Desktop 4 TB für 82,99€)

b1n0ry 17. Mär 2015

Ich hatte anfangs als CSS Spieler Schwierigkeiten mit CSGO. Das Aiming war natürlich...

Dampfplauderer 17. Mär 2015

Man muss halt auch sehen das es inzwischen schon die 2. oder 3. Generation von Leuten...

ha00x7 16. Mär 2015

Wird hoffentlich noch reineditiert. Wenn nicht, bin ich sehr enttäuscht!


Folgen Sie uns
       


Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019)

Festo zeigte auf der Hannover Messe einen schwimmenden Roboter aus dem 3D-Drucker.

Bionic Finwave - Bericht (Hannover Messe 2019) Video aufrufen
Kontist, N26, Holvi: Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer
Kontist, N26, Holvi
Neue Banking-Apps machen gute Angebote für Freelancer

Ein mobiles und dazu noch kostenloses Geschäftskonto für Freiberufler versprechen Startups wie Kontist, N26 oder Holvi. Doch sind die Newcomer eine Alternative zu den Freelancer-Konten der großen Filialbanken? Ja, sind sie - mit einer kleinen Einschränkung.
Von Björn König


    Mobile-Games-Auslese: Games-Kunstwerke für die Hosentasche
    Mobile-Games-Auslese
    Games-Kunstwerke für die Hosentasche

    Cultist Simulator, Photographs, Dungeon Warfare 2 und mehr: Diesen Monat lockt eine besonders hochkarätige Auswahl an kniffligen, gruseligen und komplexen Games an die mobilen Spielgeräte.
    Von Rainer Sigl

    1. Spielebranche Auch buntes Spieleblut ist in China künftig verboten
    2. Remake Agent XIII kämpft wieder um seine Identität
    3. Workers & Resources im Test Vorwärts immer, rückwärts nimmer

    Mordhau angespielt: Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
    Mordhau angespielt
    Die mit dem Schwertknauf zuschlagen

    Ein herausfordernd-komplexes Kampfsystem, trotzdem schnelle Action mit Anleihen bei Chivalry und For Honor: Das vom Entwicklerstudio Triternion produzierte Mordhau schickt Spieler in mittelalterlich anmutende Multiplayergefechte mit klirrenden Schwertern und hohem Spaßfaktor.
    Von Peter Steinlechner

    1. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle
    2. Bright Memory angespielt Brachialer PC-Shooter aus China

      •  /