Erweiterung: Flashlight macht Apples Spotlight mächtiger

Der Entwickler der OS-X-App Flashlight hat die finale Version seines kostenlosen Tools vorgestellt, das den Leistungsumfang von Apples Spotlight unter OS X deutlich erweitert. So lassen sich rund 160 Aufgaben über die Kommandozeile ausführen.

Artikel veröffentlicht am ,
Spotlight sucht nach Wetterberichten
Spotlight sucht nach Wetterberichten (Bild: Nate Parrot)

Flashlight ermöglicht es, mit der Eingabezeile von Apples Spotlight-Suche weit mehr zu machen, als nach Programmen, Dateien und Webseiten zu suchen. Rund 160 Kommandos haben Programmierer Nate Parrot und Drittentwickler der App beigebracht, die bisher nur in einer Betaversion verfügbar war. Darunter sind Funktionen wie die Abfrage der Wettervorhersage sowie die Erstellung von Notizen und Kalendereinträgen. Auch eine Übersetzungsfunktion wurde in Flashlight eingefügt. Selbst der E-Mailversand von gefundenen Dateien, das Auswerfen externer Laufwerke und eine Bildrecherche wurden eingebaut.

  • Flashlight (Bild: Nate Parrot)
  • Flashlight (Bild: Nate Parrot)
  • Flashlight (Bild: Nate Parrot)
  • Flashlight (Bild: Nate Parrot)
  • Flashlight (Bild: Nate Parrot)
Flashlight (Bild: Nate Parrot)
Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Lagerverwaltung (m/w/d)
    STOPA Anlagenbau GmbH, Achern-Gamshurst
  2. Java Developer (m/w/d)
    Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), München, Regensburg
Detailsuche

Durch den Einsatz des Tools lässt sich im Vergleich zur Mausbedienung von OS X und dem Starten separater Apps viel Zeit sparen. Spotlight wird mit der Tastenkombination Kommando und Leertaste geöffnet. Allerdings muss sich der Benutzer auch die Befehle merken, mit denen er die Aufgaben ausführen kann.

Da Flashlight durch Plugins auch noch erweitert werden kann, können Drittanbieter eigene Module entwickeln. Parrot ist mittlerweile Praktikant bei Apple, betonte aber, dass Apple Flashlight nicht integrieren wolle.

Flashlight ist Open Source und kostenlos nutzbar. Die App funktioniert nur unter OS X 10.10 alias Yosemite.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Yian 16. Apr 2015

Nicht gewusst? Im Spotlight Eingabefenster lassen sich schon immer Parameter für komplexe...

Cassiel 15. Apr 2015

Warum soll ich mir ein 2. Tool installieren, wenn ich ein bereits sehr gut...

velo 15. Apr 2015

Stimmt, jetzt wo du es sagst. Hätte ich nie unterstellt.

Peter Brülls 15. Apr 2015

Ich schon. Wäre ich zu Hause, hätte ich diesen Text gesprochen. Tatsächlich habe ich...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Elon Musk und Manchester United
Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche

Wenn Musk twittert, zittern die Anleger und nun auch Fußball-Fans. Wie sich der Milliardär endgültig ins Abseits bewegt und wie die Öffentlichkeit damit umgehen sollte.
Ein IMHO von Lennart Mühlenmeier

Elon Musk und Manchester United: Der Meme-Lord braucht die Blutgrätsche
Artikel
  1. Wheelhome Vikenze III-e: Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach
    Wheelhome Vikenze III-e
    Winziges elektrisches Wohnmobil mit Solardach

    Wheelhome hat mit dem Vikenze III-e ein elektrisches Wohnmobil für ein bis zwei Personen vorgestellt, das sich selbst dank Solarzellen mit Strom versorgt.

  2. Urteil: Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen
    Urteil
    Tesla darf den Autopilot weiterhin so nennen

    Das Assistenzsystem-Paket von Tesla darf weiterhin als Autopilot bezeichnet werden. Der Versuch, dies Tesla zu verbieten, blieb vor Gericht erfolglos.

  3. Post-Quanten-Kryptografie: Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer
    Post-Quanten-Kryptografie
    Die neuen Kryptoalgorithmen gegen Quantencomputer

    Die US-Behörde NIST standardisiert neue Public-Key-Algorithmen - um vor zukünftigen Quantencomputern sicher zu sein.
    Eine Analyse von Hanno Böck

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 bestellbar bei Amazon & Co. • MSI Geburtstags-Rabatte • Neuer Saturn-Flyer • Game of Thrones reduziert • MindStar (MSI RTX 3070 599€) • Günstig wie nie: MSI 32" WHD 175 Hz 549€, Zotac RTX 3080 12GB 829€, Samsung SSD 1TB/2TB (PS5) 111€/199,99€ • Bester 2.000€-Gaming-PC[Werbung]
    •  /