Abo
  • Services:
Anzeige
iOS 8 und OS X 10.10 sollen nicht gemeinsam erscheinen.
iOS 8 und OS X 10.10 sollen nicht gemeinsam erscheinen. (Bild: Apple)

Erstmal keine Integration: iOS 8 und OS X Yosemite sollen nicht parallel erscheinen

Apple versucht, zwischen iOS 8 und OS X 10.10 alias Yosemite eine enge Verzahnung herzustellen, damit man nahtlos zwischen beiden Systemen arbeiten kann. Doch nun sollen die Betriebssysteme gar nicht parallel erscheinen. Wer die Beta von Yosemite ausprobieren will, kann sie nun beziehen.

Anzeige

Nach einem Bericht der Website 9to5Mac, die sich auf ihre eigenen, internen Quellen bei Apple beruft, sollen OS X 10.10 und iOS 8 nicht zum gleichen Zeitpunkt, sondern deutlich versetzt auf den Markt kommen.

iOS 8 soll demnach schon im September 2014 erscheinen - passend zum iPhone 6. Yosemite hingegen wird den Informationen von 9to5Mac zufolge erst einen Monat später im Oktober erscheinen. Das war bei den letzten großen Updates des Desktop- und Smartphone-Betriebssystems allerdings nicht anders. Doch diesmal dürfte das schmerzlicher sein, da Apple mit Continuity eine enge Verzahnung zwischen den Systemwelten einführt.

Apple verspricht für OS X 10.10 und iOS 8 eine Funktion für den nahtlosen Wechsel zwischen den Geräten des Anwenders. Damit kann zum Beispiel eine E-Mail, die auf dem Mac begonnen wurde, direkt am iPhone vollendet und abgeschickt werden. Diese Funktion nennt Apple Handoff. Sie funktioniert nicht nur mit E-Mails, sondern auch mit Safari, Pages, Numbers, Keynote, Maps, Messages, Reminders, dem Kalender und den Kontakten. Und natürlich können App-Entwickler die Handoff-Funktion auch in ihre Anwendungen für OS X und iOS integrieren.

Auch das Annehmen und Auflegen von Handy-Telefonanrufen mit dem Mac ist eine Continuity-Funktion. Insofern wäre es enttäuschend für iPhone 6 Benutzer und alle, die iOS 8 aufspielen, wenn sie viele neue Funktionen erst einmal gar nicht nutzen könnten.

OS X 10.10 sowie iOS 8 sind als kostenlose Updates geplant. Eine Anmeldung zur öffentlichen Beta von Yosemite ist jetzt online bei Apple möglich. Ab dem morgigen 24. Juli erhalten diejenigen, die sich bis dahin angemeldet haben, von Apple einen Hinweis zum Download.


eye home zur Startseite
zettifour 24. Jul 2014

Apple läßt das von Akamai machen. Ist wohl einer der größten, und selbst die haben bei...

Netspy 23. Jul 2014

Die Wortwahl bei Golem ist schon manchmal sehr merkwürdig. Außerdem glaube ich sowieso...

Themenzersetzer 23. Jul 2014

rly? Nie gehabt diese Funktion, und jetzt noch 4 Wochen mehr drauf zu warten ist...

vulkman 23. Jul 2014

Das ist auch erst mit iOS 7.0.3 gekommen, obwohl es bei Mavericks schon drin war, also...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Fresenius Medical Care Deutschland GmbH, Bad Homburg
  2. HDPnet GmbH, Heidelberg
  3. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, Leipzig
  4. MöllerTech International GmbH, Bielefeld


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals
  2. ab 649,90€

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

  1. Re: Unity ist auch eine vergleichsweise gute Engine

    Trockenobst | 22:01

  2. Re: Wie soll das bei der Einreise funktionieren?

    robinx999 | 21:59

  3. Re: Marketing scheint bei Unity ein besonders...

    Lord Gamma | 21:54

  4. Re: 1400W... für welche Hardware?

    Schattenwerk | 21:51

  5. Re: Ist doch Standard

    Gladiac782 | 21:49


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel