Erste Regionen: ARD will UKW bereits ab 2024 abschalten

In Bayern verhandelt die ARD bereits die Umstellung auf rein digitale Verbreitung und das Ende von UKW.

Artikel veröffentlicht am ,
UKW-Concert-Boy-58-Radio aus dem Jahr 1956
UKW-Concert-Boy-58-Radio aus dem Jahr 1956 (Bild: Grundig AG/Getty Images)

Die ARD prüft bereits für das Jahr 2024 einen Ausstieg bei UKW. Das geht aus dem 23. Bericht der KEF (Kommission zur Ermittlung des Finanzbedarfs der Rundfunkanstalten) hervor (PDF). "Die ARD hat zum Stand des Rückbaus von UKW-Sendeanlagen mitgeteilt, dass bis Ende 2024 'die punktuelle Überprüfung von UKW-Bedarfen in besonderen Regionen erfolgen' soll." In Bayern fänden erste Gespräche statt, um mit der Umstellung auf rein digitale Verbreitung beginnen zu können, berichtet die Kommission.

Stellenmarkt
  1. Entwicklungsingenieur Systemtest (m/w/d)
    Knorr-Bremse Systeme für Nutzfahrzeuge GmbH Schwieberdingen, Schwieberdingen bei Stuttgart
  2. Business Analyst (m/w/d)
    Engelbert Strauss GmbH & Co. KG, Freigericht
Detailsuche

Während die Kosten des Eigenbetriebs für die Fernsehverbreitung zurückgingen, stiegen die Ausgaben durch den Eigenbetrieb für die Hörfunkverbreitung. Wesentlicher Treiber sei der DAB+-Ausbau und der Simulcast-Betrieb von UKW und DAB+. UKW-Rundfunk wird zwischen 87,5 MHz und 108 MHz ausgestrahlt.

Auch der Rückzug des Sendernetzbetreibers Media Broadcast aus dem Geschäftsfeld UKW habe wegen der an einigen Standorten erforderlichen Umstellung auf Eigenbetrieb zu einer Verlagerung der Kosten geführt, argumentieren die öffentlich-rechtlichen Sender.

Private Sender haben Position zu UKW nicht verändert

Durch die zunächst ausgebliebene Beitragsanpassung sei der DAB+-Sendernetzausbau vom Deutschlandradio sogar vorläufig angehalten worden. Zudem sehe man in der derzeitigen medienpolitischen Diskussion keine Perspektive dafür, die UKW-Versorgung bereits kurz- bis mittelfristig vollständig einstellen zu können. Deshalb werde Deutschlandradio bis auf Weiteres eine Grundversorgung in Ballungsräumen und durch besonders leistungsstarke UKW-Sender vorhalten müssen, um nicht einseitig an Reichweite zu verlieren.

Golem Karrierewelt
  1. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
  2. Kubernetes – das Container Orchestration Framework: virtueller Vier-Tage-Workshop
    11.-14.07.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der Vaunet (Verband Privater Medien) erklärte zuletzt im Dezember 2021 die neue Bundesregierung müsse die Gewährleistung der UKW-Verbreitung garantieren. "UKW bleibt als Übertragungsweg mit höchster Relevanz die wirtschaftliche Grundlage des Privatradios - und Garant für die Vielfalt von Radio und Audio in Deutschland sowie unverzichtbarer Kommunikationsweg in Krisenzeiten", sagte Marco Maier, Vorsitzender des Fachbereichs Radio und Audiodienste im Vaunet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


dummzeuch 23. Feb 2022

Ich habe damals für das Radio ca. 500 DM bezahlt (war ein eher hochwertiges). Den Einbau...

Gaius Baltar 23. Feb 2022

Im Gegensatz zu den hier vielbeklagten, anscheinend nicht (günstig?) wechselbaren...

ElTentakel 23. Feb 2022

Naja - ob die das so lange durchhalten? So viel Werbung können die doch garnicht...

Thamdar 22. Feb 2022

VW-Touran, 2011. Der besitzt zB noch einen DIN-Schacht, und gehört sicherlich nicht in...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Prehistoric Planet
Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!

Musik von Hans Zimmer, dazu David Attenborough als Sprecher: Apples Prehistoric Planet hat einen Kindheitstraum zum Leben erweckt.
Ein IMHO von Marc Sauter

Prehistoric Planet: Danke, Apple, für so grandiose Dinosaurier!
Artikel
  1. Star Wars: Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter
    Star Wars
    Cal Kestis kämpft in Jedi Survivor weiter

    EA hat offiziell den Nachfolger zu Star Wars Jedi Fallen Order angekündigt. Hauptfigur ist erneut Cal Kestis mit seinem Roboterkumpel BD-1.

  2. Fahrgastverband Pro Bahn: Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt
    Fahrgastverband Pro Bahn
    Wo das 9-Euro-Ticket sicher gilt

    Die Farbe der Züge ist entscheidend, was bei der Reiseplanung in der Deutsche-Bahn-App wenig nützt. Dafür laufen Fahrscheinkontrollen ins Leere.

  3. Retro Gaming: Wie man einen Emulator programmiert
    Retro Gaming
    Wie man einen Emulator programmiert

    Warum nicht mal selbst einen Emulator programmieren? Das ist lehrreich und macht Spaß - wenn er funktioniert. Wie es geht, zeigen wir am Gameboy.
    Von Johannes Hiltscher

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • PS5 evtl. bestellbar • Prime Video: Filme leihen für 0,99€ • Gigabyte RTX 3080 12GB günstig wie nie: 1.024€ • MSI Gaming-Monitor 32" 4K günstig wie nie: 999€ • Mindstar (u. a. AMD Ryzen 5 5600 179€, Palit RTX 3070 GamingPro 669€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) [Werbung]
    •  /