Abo
  • IT-Karriere:

Erste Betaversion: MacOS 10.13.4 warnt vor 32-Bit-Anwendungen

Apple hat die erste Betaversion von MacOS High Sierra 10.13.4 veröffentlicht. Das Betriebssystem gibt einen Warnhinweis, wenn Nutzer eine 32-Bit-Anwendung öffnen. Ausführen lässt sie sich weiterhin, doch die Zukunft heißt wie bei iOS 64 Bit.

Artikel veröffentlicht am ,
MacOS High Sierra ist das letzte MacOS, das 32-Bit-Apps unterstützt.
MacOS High Sierra ist das letzte MacOS, das 32-Bit-Apps unterstützt. (Bild: Apple)

Apple hat die erste Beta von MacOS 10.13.4 für zahlende Entwickler freigegeben. Dabei zeigt sich eine Veränderung, die es bisher in High-Sierra-Versionen nicht gab: Öffnet der Anwender eine 32-Bit-Anwendung, wird er darauf hingewiesen, dass die Unterstützung dafür bald endet. In MacOS High Sierra laufen 32-Bit-Anwendungen aber weiterhin. Ob sich der Warnhinweis auch dauerhaft ausschalten lässt, ist bisher nicht bekannt. MacOS 10.13.4 dürfte im Laufe des Frühjahrs in der finalen Version erscheinen. Noch ist nicht einmal eine öffentliche Beta für Teilnehmer des Apple-Seed-Programms verfügbar.

Stellenmarkt
  1. mWGmy World Germany GmbH, Köln
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig

Diesen Schritt vollzog Apple auch bei iOS 10, um Anwender und Entwickler darauf hinzuweisen, dass ab iOS 11 32-Bit-Anwendungen nicht mehr laufen. Entwickler müssen nicht nur ihre neuen, sondern vor allem ihre alten Anwendungen ändern, wenn diese weiter unter Apples Betriebssystemen laufen und über die App Stores vertrieben werden sollen.

Bei iOS müssen Apps seit Januar 2018 eine 64-Bit-Unterstützung mitbringen, bei MacOS bisher nur, wenn sie neu in den Mac App Store eingestellt werden. Mitte 2018 gilt dies auch für Updates. Einen Zwang zu 64 Bit wird es wohl erst in der nächsten Hauptversionen von MacOS geben.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. beide Spiele zu Ryzen 9 3000 oder 7 3800X Series, eines davon zu Ryzen 7 3700X/5 3600X/7...
  2. (Samsung 970 EVO PLus 1 TB für 204,90€ oder Samsung 860 EVO 1 TB für 135,90€)
  3. mit Gutschein: NBBX570

Netspy 25. Jan 2018

Ich wusste gar nicht, dass Adobe die CS auch über Apples App Store anbietet. Oder kann...


Folgen Sie uns
       


SSD-Kompendium

Sie werden alle SSDs genannt und doch gibt es gravierende Unterschiede. Golem.de-Hardware-Redakteur Marc Sauter stellt die unterschiedlichen Formfaktoren vor, spricht über Protokolle, die Geschwindigkeit und den Preis.

SSD-Kompendium Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /