Abo
  • IT-Karriere:

Error 56: iOS 9.3.2 macht iPad Pro 9,7 Zoll unbrauchbar

Kaum ist es da, schon macht es Probleme: Das Update auf ​iOS 9.3.2 hat zahlreichen Berichten zufolge das iPad Pro 9,7 Zoll lahmgelegt. Von der Installation kann derzeit nur abgeraten werden.

Artikel veröffentlicht am ,
Defektes iPad Pro 9,7 Zoll
Defektes iPad Pro 9,7 Zoll (Bild: Ivan Morote/Twitter)

Kurz nach Apples Veröffentlichung von iOS 9.3.2 am 16. Mai 2016 häufen sich in Anwenderforen und auf Twitter bereits Hinweise darauf, dass es in einigen Fällen gravierende Probleme mit dem Betriebssystemupdate gebe. Besitzer des kleinen iPad Pro mit 9,7 Zoll großem Bildschirm haben nach der Installation festgestellt, dass ihr System nicht mehr bootet.

Stellenmarkt
  1. ORBIT Gesellschaft für Applikations- und Informationssysteme mbH, Köln
  2. se commerce GmbH, Gersthofen

Die betroffenen Anwender sehen einen Error 56 auf dem Bildschirm des iPad Pro und werden aufgefordert, ihre Geräte an den Rechner anzuschließen und mit iTunes zurückzusetzen. Leider funktioniert die Restore-Prozedur nach Angaben der Nutzer nicht.

In Apples Supportdatenbank wird der Error 56 mit einem Hardware-Fehler verbunden. Die Anwender werden aufgefordert, die neue Version von iTunes zu installieren und zweimal zu versuchen, einen Restore durchzuführen. Wenn das nicht klappe, müsse der Apple-Kundendienst verständigt werden.

Vermutlich wird Apple in den kommenden Tagen ein Update von iOS 9.3.2 veröffentlichen, mit dem das Problem gelöst wird.

Erst im Februar 2016 hatte Apple mit einem ähnlichen Problem zu tun, das beim Austausch des Touch-ID-Fingerabdrucksensors durch unautorisierte Komponenten entstand. Nach dem Aufspielen eines Updates erschien Error 53 und das Gerät ließ sich nicht mehr in Betrieb nehmen. Mit iOS 9.2.1 wurden die durch den Error 53 unbrauchbar gemachten Geräte wieder aktiviert.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 98,99€ (Bestpreis!)
  2. 83,90€

greytux 18. Mai 2016

Du darfst gerne schon heute darüber nachdenken. Nicht schlimm.

Nikolai 18. Mai 2016

Das würde weder im Start-Beitrag noch in meinem (auf den du geantwortet hast...

hmuellers 17. Mai 2016

Möglicher Grund, warum das iPad Pro 9.7 hängt: http://forums.macrumors.com/threads/ios-9...


Folgen Sie uns
       


Huawei P30 Pro - Hands on

Das P30 Pro ist Huaweis jüngstes Top-Smartphone, das erstmals mit einem Teleobjektiv mit Fünffachvergrößerung kommt. Im ersten Kurztest macht die Kamera mit neu entwickeltem Bildsensor einen guten Eindruck.

Huawei P30 Pro - Hands on Video aufrufen
Azure Speech Service: Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller
Azure Speech Service
Microsofts Demos entstehen im fensterlosen Nerd-Keller

Build 2019 Moderne Architektur, große Fenster, ein Zen-Garten: Microsofts Campus wirkt außen modern und aufgeräumt. Präsentationen entstehen trotzdem in einem fensterlosen Raum, in dem sich Hardware und Werkzeug stapeln. Microsoft zeigt dort auch eine ungeskriptete Version seiner Spracherkennungssoftware.
Von Oliver Nickel

  1. Beta Writer Algorithmus schreibt wissenschaftliches Buch
  2. Google Neuer KI-Rat soll Googles ethische Richtlinien umsetzen
  3. Affectiva KI erkennt die Gefühle von Autofahrern

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Oneplus 7 Pro im Hands on: Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse
Oneplus 7 Pro im Hands on
Neue Konkurrenz für die Smartphone-Oberklasse

Parallel zum Oneplus 7 hat das chinesische Unternehmen Oneplus auch das besser ausgestattete Oneplus 7 Pro vorgestellt. Das Smartphone ist mit seiner Kamera mit drei Objektiven für alle Fotosituationen gewappnet und hat eine ausfahrbare Frontkamera - das hat aber seinen Preis.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Oneplus 7 Der Nachfolger des Oneplus 6t kostet 560 Euro
  2. Android 9 Oneplus startet Pie-Beta für Oneplus 3 und 3T
  3. MWC 2019 Oneplus will Prototyp eines 5G-Smartphones zeigen

    •  /