• IT-Karriere:
  • Services:

Im Urlaub ist eine Rufbereitschaft tabu

Die Unternehmen müssen sich daher für solche Fälle anderweitig absichern. Hierzu muss vor allem auf eine sinnvolle Vertretungsregelung geachtet werden, in der alle Punkte schriftlich niedergelegt werden.

Stellenmarkt
  1. Schöffel Sportbekleidung GmbH, Schwabmünchen
  2. Volkswagen Vertriebsbetreuungsgesellschaft mbH, Berlin, Wolfsburg

Arbeitnehmer müssen also nur in ihrer Freizeit im Rahmen einer Rufbereitschaft erreichbar sein, wenn der Arbeitsvertrag, ein Tarifvertrag oder eine Betriebsvereinbarung das vorsieht.

Durch einen Dienstplan sollte genau geregelt werden, wann für wen Rufbereitschaft besteht und in welchen Zeiträumen ein Mitarbeiter zur Verfügung stehen muss. Auf Ruhezeiten muss der Arbeitgeber dabei besonders Rücksicht nehmen.

Im Urlaub ist hingegen die Anordnung der Erreichbarkeit tabu. Aufgrund der nicht abschließend geklärten rechtlichen Situation sollten Betroffene sich rechtlich beraten lassen, um auf der sicheren Seite zu sein. Hierzu können sie sich zum Beispiel an den Rechtssekretär oder die Rechtssekretärin einer Gewerkschaft oder an eine Fachanwältin oder einen Fachanwalt für Arbeitsrecht wenden.

Coaching und Beratung für IT Profis, die sich beruflich weiterentwickeln wollen

Für Firmen ist auch noch wichtig: Wenn sie von ihren Beschäftigten verlangen, im Urlaub erreichbar zu sein, riskieren sie, dass der Urlaubsanspruch als nicht erfüllt gilt. Schließlich wurden die Beschäftigten dann nicht gänzlich von allen Pflichten freigestellt (Holthaus, Grobys/Panzer-Heemeier, Stichwort Kommentar Arbeitsrecht, 3. Auflage, Edition 12/2020, Stichwort Urlaubsgewährung, Rd. 4).

Das bedeutet: Sie müssen die Urlaubstage erneut gewähren.

Individuelle Unterstützung zu Themen rund um Job & Karriere gibt Shifoo, der Service von Golem.de - in 1:1-Videosessions für IT-Profis von IT-erfahrenen Coaches und Beratern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Rechtliche Unterschiede zwischen Freizeit und Urlaub
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,49€
  2. 15,99€
  3. (u. a. Unravel für 9,99€, Battlefield 1 für 7,99€, Anthem für 8,99€)
  4. 7,99€

Clown 27. Aug 2020

Klar, i.A. wird man sowas nicht hören. In solchen Gesprächen habe ich selber solche...

aLpenbog 25. Aug 2020

Ich rede von dem Schaden, der dem Kunden entsteht, wenn man ihn nicht hilft oder zu...

HeroFeat 24. Aug 2020

99 % Verfügbarkeit ist schon ganz schön niedrig. Das bedeutet es darf im Jahr 3 Tage 15...

hattabatatta 24. Aug 2020

Natürlich denke ich mir bei der Überschrift des Artikels auch "Wer das mit sich machen...

aLpenbog 24. Aug 2020

Geht bei mir um Bremen. Eingestiegen bin ich noch ein gutes Stück tiefer mit 24k p.a...


Folgen Sie uns
       


Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial

Wir zeigen, wie sich ein altes Bild schnell kolorieren lässt - ganz ohne Photoshop.

Fotos kolorieren mit einem Klick per KI - Tutorial Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /