Abo
  • IT-Karriere:

Erneuerbare Energien: Wenn Wellen Strom erzeugen

Trotz einiger Rückschläge soll Meereskraft künftig einen erheblichen Teil unseres Strombedarfs decken. Dafür werden Ebbe und Flut, Strömungen und Wellen genutzt - in dezentralen Projekten bis hin zu Multi-Megawatt-Anlagen.

Ein Bericht von Jan Oliver Löfken veröffentlicht am
Welle (Symbolbild): Strom aus dem Meer
Welle (Symbolbild): Strom aus dem Meer (Bild: Pixabay)

15 Millionen Liter Wasser strömen pro Sekunde durch 24 Turbinen mit je 10 Megawatt (MW) Leistung. Seit mehr als 50 Jahren nutzt das Usine marémotrice de la Rance im Norden der Bretagne Ebbe und Flut zur Gewinnung von Strom.

Mit einem Tidenhub von mehr als acht Metern sind die Gezeiten an der Atlantikmündung der Rance besonders stark ausgeprägt. Ideale Bedingungen, um jedes Jahr etwa 500 Gigawattstunden Strom zu erzeugen. Und das wegen der Regelmäßigkeit der Gezeiten mit einer planbaren Zuverlässigkeit und geringen Kosten von etwa vier Cent pro Kilowattstunde. Da Gezeitenkraftwerke dieser Art eine massive Staumauer benötigen, taugen sie zudem als Pumpspeicher und liefern damit für die Balance im Stromnetz begehrte Regelenergie.

Allerdings finden sich rund um den Globus nicht viele Orte, die einen derart hohen Tidenhub aufweisen und damit für Gezeitenkraftwerke geeignet wären. Auf gut 300 Terawattstunden Strom pro Jahr schätzt Ocean Energy Systems (OES), die Plattform für Meeresenergie innerhalb der Internationalen Energieagentur (IEA), das weltweite Potenzial für Gezeitenkraftwerke. Bisher wurden nur wenige Anlagen wie das 20-MW-Kraftwerk in der ostkanadischen Fundy-Bucht oder die 1,7-MW-Anlage Kislaja Guba auf der russischen Kola-Halbinsel gebaut und teilweise schon wieder stillgelegt.

Mehr Erfolg hat das Sihwa-ho-Kraftwerk in der südkoreanischen Asan-Bucht, das heute dank eines enormen Eingriffs in die Natur mit 254 Megawatt Leistung den Weltrekord hält: Ein mehr als 12 Kilometer langer Damm wurde errichtet, der an das Gelbe Meer angrenzende Speichersee erstreckt sich über 56 Quadratkilometer. Immerhin liefert Sihwa-ho jedes Jahr etwa 550 Gigawattstunden zu konkurrenzlos günstigen 2 Cent pro Kilowattstunde.

Stellenmarkt
  1. TenneT TSO GmbH, Bayreuth, Arnheim (Niederlande)
  2. Haufe Group, Freiburg

Nur die Severn Barrage im Bristol Channel zwischen England und Wales hätte mit mehr als 8.000 Megawatt Leistung aus 216 Turbinen alle anderen Gezeitenkraftwerke weit in den Schatten stellen können. Aber das auf rund 35 Milliarden Euro Baukosten geschätzte Projekt wurde wegen gravierender Auswirkungen auf die Umwelt und Zweifeln an der Wirtschaftlichkeit endgültig aufgegeben.

Das Potenzial für Strom aus dem Meer ist dennoch bei weitem nicht ausgeschöpft. Denn nicht nur ein hoher Tidenhub der Gezeiten lässt sich nutzen.

Strom aus Meeresströmungen 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4. 4
  5. 5
  6. 6
  7.  


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. 17,99€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  4. 3,99€

SanderK 24. Sep 2019 / Themenstart

Brot und Spiele, hat damals schon im Rom funktioniert ;-)

Kleba 23. Sep 2019 / Themenstart

Naja, wir haben radikal mehr als 100 Jahre die Umwelt zugrunde gerichtet. Da ist es nur...

norbertgriese 20. Sep 2019 / Themenstart

Die Wellen klatschen gegen die Hafenmole. In der Hafenmole sind Hohlräume, die Wellen...

himbuin 20. Sep 2019 / Themenstart

Also gibt es eine ganze Menge vielversprechender Projekte. In Kombination mit den...

Muhaha 20. Sep 2019 / Themenstart

Warte doch einfach mal ab, wenn man solche Großprojekte direkt vor DEINER Haustür bauen...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019)

Der transparente OLED-Fernseher von Panasonic rückt immer näher. Auf der Ifa 2019 steht ein Prototyp, der schon jetzt Einrichtungsideen in den Kopf ruft.

Transparenter OLED-Screen von Panasonic angesehen (Ifa 2019) Video aufrufen
Rabbids Coding angespielt: Hasenprogrammierung für Einsteiger
Rabbids Coding angespielt
Hasenprogrammierung für Einsteiger

Erst ein paar einfache Anweisungen, dann folgen Optimierungen: Mit dem kostenlos erhältlichen PC-Lernspiel Rabbids Coding von Ubisoft können Jugendliche und Erwachsene ein bisschen über Programmierung lernen und viel Spaß haben.
Von Peter Steinlechner

  1. Transport Fever 2 angespielt Wachstum ist doch nicht alles
  2. Mordhau angespielt Die mit dem Schwertknauf zuschlagen
  3. Bus Simulator angespielt Zwischen Bodenschwelle und Haltestelle

Atari Portfolio im Retrotest: Endlich können wir unterwegs arbeiten!
Atari Portfolio im Retrotest
Endlich können wir unterwegs arbeiten!

Ende der 1980er Jahre waren tragbare PCs nicht gerade handlich, der Portfolio von Atari war eine willkommene Ausnahme: Der erste Palmtop-Computer der Welt war klein, leicht und weitestgehend DOS-kompatibel - ideal für Geschäftsreisende aus dem Jahr 1989 und Nerds aus dem Jahr 2019.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Retrokonsole Hauptverantwortlicher des Atari VCS schmeißt hin

Indiegames-Rundschau: Killer trifft Gans
Indiegames-Rundschau
Killer trifft Gans

John Wick Hex ist ein gelungenes Spiel zum Film, die böse Gans sorgt in Untitled Goose Game für Begeisterung und in Noita wird jeder Pixel simuliert: Die Indiegames des Monats sind abwechslungsreich und hochwertig wie selten zuvor.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Überleben im Dschungel und tausend Tode im Dunkeln
  2. Indiegames-Rundschau Epische ASCII-Abenteuer und erlebnishungrige Astronauten
  3. Indiegames-Rundschau Von Bananen und Astronauten

    •  /